• Medioimages/Photodisc/Thinkstock

    Medienkompetenz - Einf├╝hrung

    Der deutsche Erziehungswissenschaftler Dieter Baacke gliederte den Begriff der Medienkompetenz in die vier Teilkompetenzen Medienkritik, Medienkunde, Mediengestaltung und Mediennutzung. Diese Bereiche sind nicht als unabh├Ąngige ÔÇ×Wissensbl├ÂckeÔÇť zu verstehen ÔÇô vielmehr ist es wesentlich, dass sie im Rahmen der schulischen Bildung immer wieder altersad├Ąquat und situationsbezogen aufgegriffen werden und die Sch├╝ler so zu einem ungezwungenen und interdisziplin├Ąren Umgang mit den Medien herangef├╝hrt werden. Detailansicht

  • Laptoparbeit - Hand auf Computermaus

    Wei├čbuch zum Aufbau informatischer Kompetenzen

    Mit welchen digitalen Kompetenzen m├╝ssen k├╝nftige P├Ądagogen ausgestattet sein? Um einen kritischen und reflektierten Umgang mit Informationen und Medien vermitteln zu k├Ânnen, m├╝ssen alle Lehrenden selbst ├╝ber ausreichend Computer Literacy und Medienkompetenz verf├╝gen und mediendidaktisch profund ausgebildet sein. Detailansicht

  • DIGIcheck f├╝r Lehrkr├Ąfte

    Der Begriff "Digitale Kompetenz" ist in aller Munde und spielt eine wichtige Rolle f├╝r das lebenslange Lernen. Um den Sch├╝lern die n├Âtige Kompetenz zu ├╝bermitteln, muss auch die Lehrkraft kompetent sein. Der DIGIcheck unterst├╝tzt Sie deshalb bei der Selbsteinsch├Ątzung Ihrer digitalen Kompetenzen. Detailansicht