• KIM-Studie: Fernsehen bleibt Medium Nr. 1

    Die aktuelle KIM-Studie 2014 zum Medienumgang 6- bis 13-J√§hriger zeigt, dass trotz der wachsenden Bedeutung des Internets f√ľr Kinder in dieser Altersstufe das Fernsehen weiterhin das wichtigste Medium ist. Tablet-PC sind hingegen der Erwartungen bei Kindern eine Minderheit. Detailansicht

  • Die Tablet Teacher f√ľhren Tagebuch

    0 Kommentare

    "Tablet Teacher Live" heißt unser neuestes Projekt, das zeigen soll, wie Pädagogen den Unterricht mit Tablets meistern können. Drei Lehrer haben sich bereiterklärt, ihre Erfahrungen mit den mobilen Geräten im Unterricht auf einem Internetblog zu teilen. Detailansicht

  • 10 Fragen und Antworten zu BYOD

    Bring Your Own Device ist ein spannendes Konzept f√ľr die digitale Ausstattung von Schulen. Hier bringen alle Beteiligten ihre eigenen Ger√§te mit in die Schule. So einfach es klingen mag, tauchen viele Fragen auf. Die 10 wichtigsten finden Sie hier zusammengefasst. Detailansicht

  • Studie zum Thema Sexting

    Erstmals f√ľr √Ėsterreich wurde nun eine Studie zum Thema Sexting bei Jugendlichen ver√∂ffentlich. Die Ergebnisse zeigen, dass Sexting f√ľr viele Jugendliche normal ist und zum Beziehungsalltag dazugeh√∂rt. Detailansicht

  • Zahlreiche Ideen zur Bildung von morgen

    0 Kommentare

    Bildung bewegt die Menschen in Oberösterreich! Neben Arbeit ist Bildung jener Bereich, in dem im Rahmen des Projekts Freiraum die meisten Vorschläge eingebracht wurden. Diese wurden nun zusammengefasst und diskutiert. Detailansicht

  • Erste TheoPrax Lehrkr√§fteschulungen

    0 Kommentare

    Der offizielle Start des Projekts TheoPrax und die ersten Schulungen f√ľr Lehrkr√§fte fanden am 20. und 21. J√§nner 2015 statt. TheoPrax verbindet Theorie und Praxis bzw. Schule und Wirtschaft in Form von verschiedensten realen Problemstellungen. Detailansicht

  • Praxisbeispiele: Tablets im Unterricht

    0 Kommentare

    Der Einsatz von Tablets im Unterricht ist f√ľr viele Lehrkr√§fte noch Neuland. Immer mehr P√§dagogen k√∂nnen sich aber vorstellen, Tablets zu verwenden. Nur wie am besten starten? Worauf ist zu achten? Wir haben zwei Schulen besucht, um uns deren Umgang mit den mobilen Endger√§ten anzusehen. Detailansicht

  • Noten vs. alternative Leistungsbeurteilung

    0 Kommentare

    Noten k√∂nnen ganze Schul- und Berufskarrieren erm√∂glichen oder verhindern. Darum stellen sich immer √∂fter die Fragen, wie sinnvoll eine reine Notenbeurteilung ist und welche andere M√∂glichkeiten es gibt. Barbara Pitzer vom LSR O√Ė hat dieses Thema in unserem neuen Shortcut aufgegriffen. Detailansicht

  • Digitale Trends f√ľr 2015

    Phubbing, FOMO, Binge Watching? Noch nicht davon geh√∂rt? Informieren Sie sich √ľber alle Trends, die uns das neue Jahr bringen wird und wovon Sie unbedingt schonmal geh√∂rt haben sollten! Detailansicht

  • Cluster - die Zukunft im Schulbau?

    0 Kommentare

    Das k√ľrzlich errichtete Bildungszentrum Pregarten ist gepr√§gt von einem neuartigen r√§umlich-p√§dagogischen Konzept. Durch eine Einteilung in sogenannte Cluster k√∂nnen klassen√ľbergreifende Kooperationen gest√§rkt und √ľberschaubare Einheiten geschaffen werden. Detailansicht

  • Tippen statt Schreiben?

    1 Kommentar

    Mit Herbst 2016 hei√üt es in Finnland "Schreibschrift Ad√©!". An ihrer Stelle lernen die Kinder das Tippen. F√ľr Notizen mit der Hand sollen Druckbuchstaben reichen. Wo liegen die Grenzen der digitalen Revolution? Detailansicht

  • YO!TECH vermittelt wieder Traumberuf Technik

    Interaktive Experimente, Speeddating mit Forschern und der Austausch mit Technik-Studenten - das alles finden Sie bei der Kommenden YO!TECH-Veranstaltung. Technikbegeisterte und -interesiiert oder jene die es noch werden wollen haben hier die Gelegenheit mal genauer nachzufragen. Detailansicht

  • O√Ė Forscherinnen Award - Informieren und teilnehmen!

    Forscherinnen aufgepasst! Oberösterreich sucht bereits zum dritten Mal die besten Forscherinnen des Landes! Auch Jungforscherinnen sind dazu aufgerufen ihre Beitreige einzureichen! Informieren Sie sich und machen Sie mit! Detailansicht

  • NMS Marianum feiert Tabletklassen

    Seit Schulbeginn f√ľhrt die NMS Marianum in Freistadt nach einj√§hriger Vorarbeit zwei Tabletklassen. Nach dem erfolgreichen Start wurden das Konzept und die ersten Erfahrungen im Rahmen einer gem√ľtlichen Feier Eltern, Lehrkr√§ften und Sponsoren pr√§sentiert. Detailansicht

  • Medienbildung an deutschen Schulen

    Medienkompetenz ist die Kulturtechnik des 21. Jahrhunderts. Digitale Medien durchdringen fast alle Bereiche unsere Alltags. Es gehört zum Bildungsauftrag der Schule, junge Menschen auf das Leben in der Gesellschaft vorzubereiten und dazu gehören auch digitale Medien. Doch wie sieht die Praxis aus? Detailansicht

  • Kinder in √Ėsterreich oft ungesch√ľtzt im Netz

    Das multinationale Forschungsnetzwerk EU Kids online spricht in seiner aktuellen Studie von √Ėsterreichs Kindern als "unprotected networkers". Besonders Eltern untersch√§tzen die Risiken und Gefahren, denen sich Kinder im Internet aussetzen k√∂nnen. Detailansicht

  • Digitale Kommunikation

    0 Kommentare

    Email, SMS und Facebook haben l√§ngst ihren Platz in unserem Alltag gefunden. 82% aller √Ėsterreicher kommunizieren mittels elektronischer Medien und das mehrmals die Woche. Doch was sind die beliebtesten Kommunikationskan√§le der √Ėsterreicher und √Ėsterreicherinnen? Detailansicht

  • Checkliste Tabletklasse!

    1 Kommentar

    Tablets bieten unendliche M√∂glichkeiten den Unterricht abwechslungsreich, kreativ und innovativ zu gestalten. Doch bevor der Einsatz von Tablets im Unterricht starten kann, muss an vieles gedacht werden. Alles worauf Sie achten m√ľssen, finden Sie hier auf einen Blick! Detailansicht

  • Digital macht schlau!

    0 Kommentare

    Mit Tablets und Online-Zugang ein neues Zeitalter der Bildung einleiten. Was es daf√ľr braucht? Laut J√ľrgen Schaefer beherzte P√§dagogen und entspannte Eltern. Dass dies bereits an vielen Schulen gelingt schreibt er in seinem Artikel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift GEO. Detailansicht

  • Erziehung und Kommunikation: Teil 3 der Familien- und Wertestudie

    Der dritte Teil der österreichischen Familien- und Wertestudie beschäftigt sich den Erziehungszielen und der gelebten Kommunikation innheralb der Familien. Beleuchtet wird außerdem die auswirkung des modernen Medienkonsums auf das Familienleben. Detailansicht

  • Was versteht man unter Flipped Classroom?

    0 Kommentare

    Der Lehrer und Referent f√ľr Englisch und eLearning Walter Steinkogler gibt in diesem SHORTCUT Einblicke in das Unterrichtskonzept des Flipped Classrooms. Er erl√§utert das dahinter liegende Grundprinzip und zeigt drei m√∂gliche Einsatzszenarien im Unterricht. Detailansicht

  • Internationale Medienkompetenz-Studie ICILS

    Im Rahmen der internationalen Medienkompetenz-Vergleichsstudie ICILS wurden die Computer- und Internet-Kompetenzf√§higkeiten von Sch√ľlern erhoben und miteinander vergleichen. Ebenfalls erhoben wurden die M√∂glichkeiten der Sch√ľler solche Kompetenzen zu erweben. Detailansicht

  • Bereits 188 eLSA Schulen in √Ėsterreich

    0 Kommentare

    Am 14. November 2014 zertifizierte das Netzwerk "eLearning im Schul-Alltag", kurz eLSA, zahlreiche engagierte und innovative Schulen im Audienzsaal des Unterrichtsministerums. Mittlerweile gibt es bereits 188 eLSA Schulen in √Ėsterreich. Detailansicht

  • Schulwettbewerb "Jugend Innovativ": Erwecke deine Ideen

    Jugend Innovativ ist der gr√∂√üte √∂sterreichweite Schulwettbewerb f√ľr innovative Ideen. Sch√ľler und Lehrlinge sind auch dieses Jahr wieder dazu aufgerufen, innovative Projekte auszuarbeiten und der √Ėffentlichkeit zu pr√§sentieren. Detailansicht

  • Hilfestellungen f√ľr eine f√∂rderliche Leistungsbeurteilung

    0 Kommentare

    Die richtige Leistungsbeurteilung stellt derzeit viele Lehrkräfte vor Probleme. Es herrschen Unsicherheiten, wie der Weg zur richtigen Note aussehen kann bzw. soll. Dr. Thomas Stern von der Uni Klagenfurt will hier Hilfestellungen geben und etwas Licht ins Dunkel bringen. Detailansicht