AR, IoT, Industrie 4.0, GPS – für Jugendliche ein Thema?!?

© gorodenkoff/iStock/Getty Images Plus

Augmented Reality, Internet of Things, Kryptowährung, ... Digitalisierung umfasst viele Themen. Was davon haben Jugendliche schon einmal gehört? Was ist bereits Teil des Alltags und worüber möchten sie mehr wissen? Wir haben nachgefragt.

Digitalisierung: Bekanntheit und Interesse

Digitalisierung ist längst ein selbstverständlicher Teil unseres Alltags geworden. Nicht immer ist man sich dessen auch bewusst. Für Jugendliche sind vor allem YouTuber, 3D-Drucker, GPS und Kryptowährung ein Begriff. Gläserner Mensch, Augmented Reality, Internet of Things und Industrie 4.0 sind nicht so bekannt und die Jugendlichen haben sich auch weniger damit beschäftigt.

Nutzung digitaler Möglichkeiten in der Familie

Im Alltag der Jugendlichen und ihrer Familien wird vor allem die Möglichkeit für Online-Shopping in Anspruch genommen. Navigationsgeräte, Bluetooth und Tempomat im Auto werden ebenfalls häufig genutzt. In ca. einem Drittel der Haushalte ist die digitale Autobahnvignette im Einsatz. Ein Viertel nutzt den Fingerabdruck als Schlüssel. Seltener im Einsatz sind digitale Fahrscheine, Smart Home oder Drohnen für Fotoaufnahmen. 

Alle Ergebnisse finden Sie in der 6. Oö. Jugend-Medien-Studie.



Stimmt das?!?

Einem Drittel der Eltern ist es sehr wichtig, dass Jugendliche bereits früh auf die Veränderungen, die mit der Digitalisierung einhergehen, vorbereitet werden.

zum Ergebnis



Tipp

Bei den einzelnen Themenbereichen der Digitalisierung sind Jugendliche vor allem an YouTubern interessiert. 11- bis 14-Jährige noch mehr (35 %) als 15- bis 18-Jährige (23 %). Nicht immer ist man sich aber auch dessen bewusst, was es heißt, YouTuber zu sein und welche Aufgaben damit verbunden sind.

Mehr Infos dazu:

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
10.03.2020
Link
https://www.edugroup.at/bildung/detail/ar-iot-industrie-40-gps-fuer-jugendliche-ein-thema.html
Kostenpflichtig
nein