Medien in der Sonderpädagogik

© Stockbyte/Stockbyte/Thinkstock
© Stockbyte/Stockbyte/Thinkstock

In der Sonderpädagogik nimmt die Medienerziehung einen besonderen Stellenwert ein. Das Sammeln von Erfahrungen ist für die Kinder durch ihre Behinderung oft eingeschränkt - durch Medien kann dies ansatzweise kompensiert werden. Außerdem können Medien Kommunikationsbarrieren überbrücken.

Unterstützte Kommunikation

Wir haben die Martin Boos Schule (Landes-Sonderschule für schwerstbehinderte Kinder) in Gallneukirchen/OÖ besucht, um uns einen Einblick in die Unterstützte Kommunikation (UK) mit digitalen Medien geben zu lassen. Die Möglichkeiten sind vielfältig - von der Augensteuerung bis hin zum iPad. Julian, Marcel, Vanessa und Felix haben uns gezeigt, was durch den Einsatz von UK möglich ist.

Sie haben Interesse an Fortbildungen?

Dann wählen Sie aus unserem Seminarangebot für Sonderpädagogik!