Sicher im Internet - saferinternet.at

Clemens Löcker (bilderpool.at)
Clemens Löcker (bilderpool.at)

Ob PC oder Smartphone: online gibt es zahlreiche Stolperfallen, nicht alle sind offensichtlich. Dazu kommt der leichtfertige Umgang mit privaten Daten. Saferinternet.at klärt auf.

Saferinternet.at

Wie der Name schon sagt, befasst sich Saferinternet.at mit den Tücken im Netz und gibt Tipps zur sicheren Nutzung. Noch immer fühlen sich viele Eltern und Lehrer bezüglich Internet nicht "sattelfest" genug. Kinder und Jugendliche kennen sich da scheinbar viel besser aus. Deren Gefahrenbewusstsein lässt aber oft zu wünschen übrig, sei es bezüglich versteckter Kosten bei Spiele-Apps oder beim sorglosen Umgang mit privaten Daten in sozialen Netzwerken.
Egal ob Abzocke, Cybermobbing, Privatsphäre im Netz oder Handyfallen - die Webseite bietet ausführliches Infomaterial für Lehrende, Eltern und Jugendliche.
saferinternet.at

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
05.11.2013
Link
https://www.edugroup.at/bildung/medienratgeber/medien-und-familie/detail/sicher-im-internet-saferinternetat.html
Kostenpflichtig
nein