• Soziales Engagement an der PH der Diözese Linz

    0 Kommentare

    Die Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz startet im Wintersemester 2015/16 mit einem österreichweit einzigartigen Projekt: Lernen.Engagement.Verantwortung (L.E.V.). Beim Kick-Off-Tag, am 26. November, wurde das Projekt vorgestellt. Detailansicht

  • Die zwanghafte Suche nach ständigem Glück

    0 Kommentare

    Am 30.11.2015 lud das Institut Suchprävention in die Linzer Redoutensäle, um sich auf die Suche nach dem Glück zu machen und dessen Verbindung zum Konsum psychoaktiver Substanzen herzustellen. Referent war der Philosoph Dr. Wilhelm Schmid - er warnt vor der Maximierung von Glück. Detailansicht

  • Mobbingprävention an Oberösterreichs Schulen

    0 Kommentare

    Im Rahmen einer internationalen Tagung zum Thema "Future Challenges of Aggression Research" lud die FH OÖ am 19. November zu einer Podiumsdiskussion. Diskutiert wurde unter anderem über die Möglichkeiten von Gewalt- und Mobbingprävention an Oberösterreichs Schulen. Detailansicht

  • Generalversammlung der oberösterreichischen Lehrervereine

    0 Kommentare

    Bei den diesjährigen Generalversammlungen der Lehrervereine am 2. Dezember stand ein Thema im Mittelpunkt - die am 17. November präsentierte Bildungsreform. Wir haben beim CLV, bei den SLÖ und Grünen PädagogInnen positive als auch kritische Stimmen zum Reformpapier eingefangen. Detailansicht

  • Ansprechpartner für Medienanliegen in der VS

    0 Kommentare

    Die Initiative "Medienfit in der Volksschule" vom Land OÖ, der Education Group und dem Landesschulrat für OÖ hat zum Ziel, an jeder Volksschule einen Ansprechpartner für Medienanliegen der Kinder, Eltern und Kolleginnen und Kollegen zu haben. Zur Kick-off Veranstaltung kamen rund 500 Teilnehmer. Detailansicht

  • Mobbing an Schulen

    Das Beratungszentrum der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz veranstaltet am 7. März 2016 ihren jährlichen Studientag. 2016 ist dieser dem Thema "Was geht mich das an? Mobbing an Schulen - Hintergründe und Strategien" gewidmet. Detailansicht

  • Wirtschaftswachstum durch innovatives Denken

    0 Kommentare

    Am 16.11.2015 fand die Public Lecture an der PH OÖ zum Thema Innovation statt. Die Referentin, Dr. Monika Kircher, war 13 Jahre lang im Vorstand der Infineon Technologies Austria AG tätig. Sie weiß daher genau, worauf es in Bezug auf Wettbewerbsfähigkeit und Fortschritt in der Wirtschaft ankommt. Detailansicht

  • OÖ erarbeitet Forderungspapier zur Bildungsreform

    0 Kommentare

    Landeshautpmann-Stv. Thomas Stelzer reagiert auf die Beschlüsse zur Bildungsreform mit einer Task-Force, die ein oberösterreichisches Bildungspaket erarbeiten soll. Das Forderungspapier soll Ende des 1. Quartals 2016 fertig sein und dem Unterrichtsministerium vorgelegt werden. Detailansicht

  • Damit der rote Faden nicht fehlt - Nahtstelle Kindergarten Volksschule

    0 Kommentare

    Das Team der Nahtstellenbegegnung der PH OÖ versucht mit einem Pilotprojekt in den Regionen Eferding und Steyr-Stadt allen Beteiligten den Übergang vom Kindergarten in die Volksschule zu erleichtern. Bei der Auftaktveranstaltung am 5. November wurden Ziele und Herausforderungen thematisiert. Detailansicht

  • Sucht ohne Drogen

    Am 19. November veranstaltete das Netzwerk "Flow Akut" eine Tagung zum Thema "Sucht ohne Drogen". Dabei ging es um die Themen Glücksspiel, Esstörungen und digitale Medien. BildungsTV war vor Ort und hat die Vorträge für Sie aufgezeichnet! Detailansicht

  • Medienfit in der Volksschule

    Mit November 2015 startet Education Group als Nachfolgeprojekt von Gewalt-Schule-Medien (Sek. I) jetzt auch eine Initiative zur Medienbildung speziell in der VS. Lesen Sie nach! Detailansicht

  • 10% ausländische Studenten an OÖs Unis - Quote zu niedrig

    0 Kommentare

    Die Pädagogische Hochschule OÖ lud am 9. November erneut zu einer Public Lecture. Dr. Bruno Buchberger von der JKU Linz referierte über die Notwendigkeit von Internationalisierung und Brain Gain für Oberösterreichs Universitäten und Wirtschaft. Detailansicht

  • schule.macht.unterschiede

    0 Kommentare

    Das Zentrum für Interreligiöses Lernen, Migrationspädagogik und Mehrsprachigkeit der PH der Diözese Linz lud zum Symposium: schule.macht.unterschiede. Im Mittelpunkt standen Themen wie "Sprachenförderung" oder "Pädagogik der Migrationsgesellschaft". Detailansicht

  • werte.bildung.zukunft

    0 Kommentare

    Die Pädagogische Hochschule Oberösterreich lud am 22. Oktober zur Auftaktveranstaltung ihres Fortbildungsjahres 2015/16 ein. Thema war vor allem die Aufgabe von Bildung. Referenten waren unter anderem Existenzanalytiker Dr. Günter Funke sowie Klimatologin Dr. Helga Kromp-Kolb. Detailansicht

  • Tipps zum Umgang mit Flüchtlingskindern

    Schulen und Lehrkräfte stehen vor der Herausforderung, traumatisierte Flüchtlingskinder ohne Deutschkenntnisse in den Schulalltag zu integrieren und bestmöglich zu fördern. Wir haben mit Barbara Schratz vom Zentrum für lernende Schulen gesprochen, wo man sich Hilfe holen kann. Detailansicht

  • Arbeitsblätter kreativ gestalten

    Sie suchen Neues für den Unterricht und wollen Ihre Materialien abwechslunsgreicher zusammen stellen? Dann sind Sie bei unserem Seminar "Arbeitblätter kreativ gestalten" am 25.11.2015 an der ganz richtigen Stelle. Detailansicht

  • Volksschul-Stammtisch

    Am 28. Oktober ist es wieder soweit und die Education Group lädt alle OÖ VS-LehrerInnen herzlich zum Volksschul-Stammtisch ein. Diesmal werfen heißt es kollaborativ & interaktiv! Tolle Tools warten... Detailansicht

  • 1. internationales SMARTamp Camp in Linz

    Mit SMARTamp wird das Klassenzimmer zum interaktiven Lernraum, in dem Schüler und Lehrer mit mobilen Endgeräten in Echtzeit zusammenarbeiten können. Wie das geht können Sie am 27.11.2015 beim ersten internationalen SMARTamp Camp kennenlernen und ausprobieren. Detailansicht

  • Doris Hummer zieht Bilanz

    2 Kommentare

    Die scheidende Landesrätin Doris Hummer zog heute Bilanz über ihre 6 Jahre in der oö. Landesregierung. Sie war verantwortlich für Bildung, Jugend, Frauen und Forschung. Ihr Landtagsmandat wird sie annehmen, ihre weiteren politischen Ambitionen ließ sie offen. Detailansicht

  • Bildungslandesrätin Doris Hummer verliert Regierungssitz

    Der OÖVP-Landesparteivorstand hat sich in der heutigen Sitzung mit personellen Entscheidungen und Nominierungen beschäftigt und entschieden, dass Mag. Doris Hummer die Regierung verlassen muss. Detailansicht

  • Public Lecture: Globale Finanzmarkt- und Währungsentwicklungen

    3 Kommentare

    Die Pädagogische Hochschule OÖ hat am 12. Oktober wieder zu einer Public Lecture geladen. Dr. Teodoro Cocca von der JKU Linz hat über aktuelle Entwicklungen am Finanzmarkt gesprochen. Als Schweizer wirft er einen kritischen Blick auf die jüngsten Entwicklungen in der EU. Detailansicht

  • Flüchtlingskinder - Bereicherung & Herausforderung

    0 Kommentare

    Mit der Stellung eines Asylantrages in Österreich besteht Schulpflicht. Aktuell gibt es in Oberösterreich 959 schulpflichtige Flüchtlingskinder (Stand: 6. Oktober 2015). Diese sieht unter anderem Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer als Bereichung aber auch Herausforderung. Detailansicht

  • Aggressions- und Mobbingprävention

    Aggressives Verhalten zw. Individuen und Gruppen ist ein schwerwiegendes soziales Problem, das überall auf der Welt beobachtet wird und in verschiedenen Settings, wie der Familie, der Schule und in der Arbeit vorkommt. Wegen der negativen Konsequenzen für alle Beteiligten ist Prävention wichtig. Detailansicht

  • Die Probleme an den Nahtstellen

    0 Kommentare

    Der Übergang zwischen verschiedenen Schultypen und Schulstufen verläuft leider oft nicht reibungslos. Die PH OÖ hat sich am 6. Oktober diesem Problem angenommen und im Bildungshaus Schloss Puchberg über Verbesserungsmöglichkeiten diskutiert. Im Vordergrund stand das Gemeinsame, nicht das Trennende! Detailansicht

  • Neue Primarstufenausbildung kommt gut an

    0 Kommentare

    Das neue Lehramtsstudium "Primarstufe" der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich kommt gut an bei den Studierenden. Trotz verlängerter Studienzeit entschieden sich mehr als 100 Studenten für die 10-semestrige Ausbildung. Detailansicht