Generalversammlung der oberösterreichischen Lehrervereine

Bei den diesjährigen Generalversammlungen der Lehrervereine am 2. Dezember stand ein Thema im Mittelpunkt - die am 17. November präsentierte Bildungsreform. Wir haben beim CLV, bei den SLÖ und Grünen PädagogInnen positive als auch kritische Stimmen zum Reformpapier eingefangen.

Abseits der Bildungsreform war vor allem beim Christlichen Lehrerverein die Flüchtlingskrise ein großes Thema. Laut Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer sei die Lage in Oberösterreichs Schulen unter Kontrolle, aber da vor allem immer mehr, auch unbegleitete Jugendliche nach Österreich kommen, werden auf alle Fälle in naher Zukunft mehr Ressourcen benötigt werden. Beim SLÖ steht nach wie vor die gemeinsame Schule der 10-14jährigen im Vordergrund.  Der SLÖ Landesvorsitzende Franz Turek will die gemeinsame Schule bereits ab dem übernächsten Schuljahr flächendeckend für ganz Österreich. Die Grünen PädagogInnen und die Unabhängige Personalvertretung für LehrerInnen in Oberösterreich (kuli UG) begrüßen eine Entwicklung im Bereich der Elementarpädagogik. Renate Brunnbauer von der kuli UG betont die Wichtigkeit einer Zusammenarbeit von Kindergärten und Volksschulen, um dadurch unter anderem die Wartezeiten für Ressourcenzuweisungen bei Förderbedarf verkürzen zu können.

Tausende Lehrkräfte bei den Generalversammlungen


Dr. Karin Kneissl: Der uns so nahe Osten: Menschliche Tragödien und Europas Zukunft


Die Nahost-Expertin Dr. Karin Kneissl nimmt sich in ihrem Vortrag bei der Generalversammlung des Christlichen Lehrervereins (CLV) einer ganz aktuellen Thematik an - den flüchtenden Menschen aus dem Nahen Osten. Wo der Ursprung dieser Flüchtlingskrise liegt, was bei der Herangehensweise der Situation schief gelaufen ist und welche Auswirkungen die Flüchtlingsströme auf uns und unsere Schulen hat, erläutert Kneissl in ihrem Vortrag.

Dr. Christina Berndt: Resilienz - das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft


Dr. Christina Berndt ist Wissenschaftsjournalistin und als Redakteurin bei der Süddeutschen Zeitung tätig. In ihrem Vortrag, im Rahmen der Generalversammlung des Sozialdemokratischen Lehrervereins, beschäftigt sie sich mit dem Begriff Resilienz - was bedeutet Resilienz, wie macht man aus Kindern resiliente Persönlichkeiten und warum ist die psychische Widerstandskraft auch für Erwachsene gut.

CLV Generalversammlung: Rede von LH-Stv. Thomas Stelzer


Bildungsreferent und Landeshauptmann-Stv. Mag. Thomas Stelzer sprach im Linzer Design Center bei der CLV-Generalversammlung über die Bedeutung des Lehrberufs, über Grundfertigkeiten, die in der Schule vermittelt werden müssen sowie über Licht und Schatten der kürzlich präsentierten Bildungsreform. Zudem sieht er große Herausforderungen auf Österreichs Schulen zukommen, was die Flüchtlingsströme betrifft.

Stelzer betont in seiner Rede, dass auch außerhalb des Unterrichts an Oberösterreichs Schulen Deutsch gesprochen werden müsse.

Ihre Meinung