Klassensprecherkongress in Linz

Am 13. Jänner fand in den Linzer Redoutensälen der Klassensprecherkongress, veranstaltet von UHS (Union Höherer Schüler) Oberösterreich, statt. 130 Schüler, Klassensprecher und auch Schülervertreter waren gekommen.

So war der Klassensprecherkongress 2016


Neben der Möglichkeit, Fragen über zum Beispiel das Schulrecht zu stellen, gab es fünf verschiedene Workshops zu besuchen. Trainiert werden konnten Rhetorik, Self- bzw. Projektmanagement und Motivation. "Mit diesen Workshops hat man die Möglichkeit Softskills zu erlernen, die in der zusätzlichen Ausbildung sehr viel bringen können", so der Landesobmann der UHS OÖ Kevin Gusztaf.