Plädoyer für eine neue Schule

Der Philosoph und Buchautor Professor Oskar Negt war bereits zum zweiten Mal zu Gast im Museum Arbeitswelt in Steyr. In seinem Vortrag "Philosophie des aufrechten Ganges, Plädoyer für eine neue Schule" ist er auf für ihn zentrale Fragestellungen in der Bildungspolitik eingegangen.

Oskar Negt: Philosophie des aufrechten Ganges


In seinem Vortrag referiert Professor Negt über kollektive Lernprozesse. Er stellt sich dabei Fragen wie: Wo sollen unsere Kinder künftig Lernen? Wie sollen unsere Kinder künftig Lernen? Aber vor allem soll den Kindern auch Platz für Kreativität geboten werden.