• Zukunftsgespräch Bildung: Potenziale Informellen Lernens

    Die Oö. Zukunftsakademie lädt in Zusammenarbeit mit der Education Group zu einem Vortrags- und Diskussionsabend ein, der dem gemeinsamen Ausloten von den Potenzialen und Herausforderungen einer lernenden Gesellschaft dienen soll. Detailansicht

  • Folke Tegetthoffs Schule des Zuhörens

    Eines der größten Probleme unserer Gesellschaft ist die stetig steigende Unfähigkeit, einander zuzuhören. Betroffen ist davon jeder - im Privatleben, in der Geschäftswelt und in der Schule. Folke Tegetthoff entwickelte die Schule des Zuhörens und tourte damit gerade durch Oberösterreich. Detailansicht

  • Linz plant School of Education

    0 Kommentare

    An einem guten Start der neuen Ausbildung der Pädagogen auf tertiärem Niveau im Herbst 2016 wird gerade gearbeitet. Die Johannes Kepler Universität muss dafür ihr Angebot ausbauen und gründet die School of Education. Detailansicht

  • Was unterscheidet Mädchen von Buben?

    1 Kommentar

    Im Rahmen des Girls' Day lud man am 15.3.2016 zur Fortbildung für Lehrkräfte in die Linzer Redoutensäle. Thema waren die Unterschiede zwischen den Geschlechtern, auch in Bezug auf die Berufswahl. Warum findet man deutlich mehr Buben als Mädchen in technischen Berufen? Alte Rollenbilder? Interesse? Detailansicht

  • Verdiente Pädagogen ausgezeichnet

    Am 30. März 2016 überreichten LH Dr. Josef Pühringer und LSR-Präsident Fritz Enzenhofer im Steinernen Saal des Landhauses an verdiente Pädagogen Berufstitel-Dekrete. Das Education Group Team gratuliert herzlich! Detailansicht

  • 20 Jahre cooperatives offenes Lernen

    0 Kommentare

    Vier Tage lang tagten rund 100 Pädagogen im Museum Arbeitswelt Steyr zum Thema "Demokratie lernen - Perspektiven für eine Pädagogik des Miteinanders". Anlass war das zweijährlich stattfindende Vernetzungstreffen des Cool-Netzwerkes. Detailansicht

  • INTERNATIONALES STORYTELLING FESTIVAL

    Folke Tegetthoff präsentiert zum 29. Mal das INTERNATIONALE STORYTELLING FESTIVAL, erstmals an vier Standorten in Österreich. Neben der Steiermark, Wien und NÖ feiert das Festival heuer Premiere in OÖ. Seien auch Sie mit Ihren Schülern dabei und erleben Sie Erzählkunst aus aller Welt! Detailansicht

  • Grenzenlose Vielfalt als Bereicherung

    0 Kommentare

    Beim 11. Symposion "Bildung ohne Grenzen" der PH OÖ ging es am 17.03.2016 im Bildungshaus Schloss Puchberg unter dem Motto "Vielfalt entdecken, Vielfalt gestalten" um die Vielfalt in unterschiedlichsten Bereichen - Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur. Wie geht man nun am besten mit Vielfalt um? Detailansicht

  • Stress, Leistungsdruck, Überforderung - was tun?

    0 Kommentare

    Am 15. März veranstaltete das Institut Suchtprävention in Kooperation mit dem Verein I.S.I. die Jugendtagung 2016. Thema war "Under Pressure - Jugend unter Druck. Ziel der Tagung war es, Bewältigungsstrategien aufzuzeigen und welchen Beitrag die Jugendarbeit dabei leisten kann. Detailansicht

  • 5 Tipps für ein besseres Gedächtnis!

    Zum Semesterende stehen wichtige Prüfungen an. So gut und intensiv in den Tagen und Wochen zuvor auch gelernt wurde, ist die Angst vor einem Blackout in der Prüfungssituation groß und leider keine Seltenheit. Mit folgenden fünf Tricks wird das Gedächtnis optimal auf die Prüfung vorbereitet. Detailansicht

  • Von Helden und dem starken Geschlecht

    0 Kommentare

    Bei der Nahtstellenbegegnung an der PH OÖ am 15.03.2016 referierte der Gewaltpädagoge und Sozialarbeiter Hans Steinkellner über die Entwicklung von Buben und ihre Eigen- und Besonderheiten. Dabei stellte er fest, dass Männer eigentlich gar nicht das starke Geschlecht sind. Detailansicht

  • Start der Ringvorlesung "Bildung in der Migrationsgesellschaft"

    0 Kommentare

    Am 4. März war der Auftakt der Ringvorlesung "Bildung in der Migrationsgesellschaft" an der PH Oberösterreich. In insgesamt acht Vorträgen werden sprachliche, pädagogische und bildungspolitische Aspekte beleuchtet und aktuelle Befunde präsentiert. Detailansicht

  • Das Frühjahrsprogramm ist online!

    Das Online-Seminarprogramm der virtuellen PH steht in den Startlöchern. Von 4. April bis 15. Mai 2016 können wieder Online-Seminare auf den Lernplattformen Moodle und LMS.at gebucht werden! Detailansicht

  • Mobbing: "Schauen wir wirklich hin?"

    0 Kommentare

    Beim Studientag des Beratungszentrum für Lehrkräfte der PH Linz standen Mobbing und Gewalt an Schulen im Mittelpunkt. Rund 300 Lehrkräfte waren gekommen, um das Thema zu diskutieren. Rupert Herzog stellte die entscheidende Frage: "Schauen wir wirklich hin?". Detailansicht

  • Schulische Integration der Flüchtlingskinder läuft gut

    0 Kommentare

    2.043 Flüchtlingskinder im schulpflichtigen Alter sind bereits in Schulen integriert. Laut Integrationslandesrat Rudi Anschober und Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer laufe die Eingliederung ohne größere Probleme. Die Erfolgsfaktoren: Dezentralisierung und Sprachförderung. Detailansicht

  • Inklusion um jeden Preis?

    0 Kommentare

    Bei der CLV Bezirksversammlung am 7.3.2016 in den Linzer Redoutensälen war der Erziehungswissenschafter Dr. Bernd Ahrbeck als Hauptreferent zu Gast. In seinem Vortrag wirft Ahrbeck einen kritischen Blick auf die gemeinsame Beschulung behinderter und nichtbehinderter Kinder. Detailansicht

  • Nie mehr Schule ...

    0 Kommentare

    ... das trifft wohl auf die knapp 50 Absolventen der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz nicht ganz zu. Bevor es aber in die Klassenzimmer geht, wurden ihnen am 3.3.2016 im Rahmen einer akademischen Feier, die langersehnten Abschlusszeugnisse überreicht. Detailansicht

  • Spielen ist gleich Lernen

    0 Kommentare

    Der Franzose André Stern, der selbst nie eine Schulbank gedrückt hat, erzählte den Pädagoginnen bei der Kindergartenfortbildung (KIFO) am 20.01.2016 von seinen eigenen Lernerfahrungen. Er stellte gleich zu Beginn seines Vortrages die Frage "Was machen Kinder, wenn man sie lässt? Sie spielen!" Detailansicht

  • Verdiente Pädagogen ausgezeichnet

    Am 29. Februar 2016 überreichten LH Josef Pühringer und LSR-Präsident Fritz Enzenhofer im Steinernen Saal des Landhauses an verdiente Pädagogen Berufstitel-Dekrete. Das Education Group Team gratuliert herzlich! Detailansicht

  • Empfehlung für Deutschpflicht an Schulen

    0 Kommentare

    Nach längerer Beratungszeit geht nun die Empfehlung für die Hausordnung für Deutsch im Schulalltag an Oberösterreichs Schulen. Der Landeschulrat für Oberösterreich hat dieses Wochenende allen oberösterreichischen Schulen einen Formulierungsvorschlag übermittelt. Detailansicht

  • Schule verstehen

    In jedem Land funktioniert Schule anders. Teilweise sind die Bildungssysteme nicht annähernd miteinander vergleichbar und die Gepflogenheiten untereinander verschieden. Das Bundesministerium für Bildung gibt Erstinformationen für Eltern, die erst seit Kurzem in Österreich sind. Detailansicht

  • Apps, Videos, Augmented Reality – Deutsch multimedial erleben!

    Die 5. DaFWEBKON 2016 ist eine Webkonferenz für Deutsch-lehrende (DaF/DaZ) und beschäftigt sich mit aktuellen Themenstellungen rund um digitale Medien im Sprachunterricht. Die Online-Veranstaltung kann kostenfrei vom 4. bis 6. März 2016 via Internet besucht werden. Detailansicht

  • "Eine Herausforderung, die wir uns nicht gesucht haben"

    0 Kommentare

    "Eine Herausforderung, die wir uns nicht gesucht haben", so Dr. Meinhard Lukas, Rektor der JKU, über die Pädagogenbildung NEU. Wie ist der aktuelle Stand beim Cluster "Österreich Mitte"? Welche Herausforderungen kommen generell auf die Universitäten und Hochschulen zu? Detailansicht

  • Unterrichtsszenarien mit Tablets

    Was brauchen Pädagogen, um Tablets sinnvoll im Unterricht einsetzen zu können? Am 01.03.2016 präsentiert Adib Reyhani Best-Practice-Beispiele zum Tablet-Einsatz und zeigt, was für einen erfolgreichen mediengestützten Unterricht gebraucht wird. Detailansicht

  • Forderungspaket an den Bund

    0 Kommentare

    Die Umsetzung der Bildungsreform stockt - wegen der andauernden Verhandlungen auf Bundesebene will Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer die Bildungsreform – dort wo es möglich ist - auf einen oberösterreichischen Weg bringen. Detailansicht