Talente vor den Vorhang

Oftmals wird der Fokus zu sehr auf die Schwächen von Kindern gelegt, anstatt Begabungen zu fördern. Der Verein Stiftung Talente verfolgt das Ziel, Begabungen zu entdecken und gezielt damit zu arbeiten. Ein paar dieser Talente haben ihr Können beim so genannten "Talent Day 2014" in Linz dargeboten.

"In Oberösterreich fördern wir mit verschiedenen Maßnahmen gezielt Talente und Begabungen unserer Schüler. Hochbegabte Kinder brauchen dabei einen speziellen Umgang, damit sie ihr Potenzial voll entfalten können", sagt Bildungs-Landesrätin Doris Hummer.

Stiftung Talente

Der Verein Stiftung Talente ermöglicht eine Förderung und Begleitung von hochbegabten Kindern und Jugendlichen in Oberösterreich. Das Angebot ist vielfältig und richtet sich auch sehr individuell an die einzelnen Persönlichkeiten.
Durch ein flächendeckendes Screening von Schülern, das jährlich in der Volksschule durchgeführt wird, können gezielte Maßnahmen gesetzt und Talente schon früh erkannt werden. Derzeit sind es 1700 talentierte junge Menschen, die  in ihren Kompetenzen gefördert werden.

Begabtenförderung im Fokus


"Ich habe damals bei der Sommerakademie einen Mathematikkurs besucht und ich habe da sehr viel mitnehmen können", sagt Maximilian, der mittlerweile Physik und Mathematik studiert, über das Kursangebot des Vereins Stiftung Talente Oberösterreich. Der Verein setzt sich für die Förderung von Hochbegabten und Begabten Kindern ein. Mittels jährlichen Testungen werden die Begabungen schon im Volksschulalter herausgefiltert. "Wir wollen, dass niemand mehr durch den Rost fällt", sagt Bildungs-Landesrätin Doris Hummer.

Ihre Meinung