Mehr Budget für Bildung & Forschung in OÖ

© Land OÖ
© Land OÖ

Landesrätin Doris Hummer freut sich über die Budgetzuwächse in den Bereichen Bildung und Forschung. 77 Millionen Euro sollen in Oberösterreich zusätzlich investiert werden können.

Die größte Budgetsteigerung gibt es in der Elementarpädagogik:
Damit können wir den Ausbau der Betreuung der unter 3-Jährigen sowie die Elementarpädagogik im Kindergarten massiv ausbauen. So unterstützen wir Eltern bei der Vereinbarkeit der Kindererziehung mit dem Beruf und legen zugleich einen wertvollen Grundstein für die Bildung unserer Jüngsten", erklärt die Landesrätin.

Auch die schulische Nachmittagsbetreuung soll profitieren. Für das geplante Ausbauprogramm stehen im nächsten Jahr 16,3 Millionen Euro zur Verfügung.

Ebenso steigt das Budget für Wissenschaft und Forschung. "Wir setzen konsequent den Budgetpfad um, der bis zum Jahr 2020 eine Verdreifachung der Forschungsförderung vorsieht", so Landesrätin Hummer. Für das Budget 2015 bedeutet das eine Erhöhung um 5,6 Millionen Euro.

Weitere Schwerpunkte liegen im Bereich Schulbau und der Integration von Kindern mit Beeinträchtigung. Beim Schulbau sollen die finanziellen Mittel um 3 Millionen Euro aufgestockt werden und bei der Förderung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen werden zusätzlich 1,2 Millionen Euro in die Hand genommen.