Herbert Gimpl in der Public Lecture

Der Rektor der PH OÖ, Mag. Herbert Gimpl, gab seine Überlegungen zum Thema Bildungsmanagement bei der letzten Public Lecture in diesem Studienjahr zum Besten. In seinem Vortrag diskutierte er seine Ideen für neue und moderne Strukturen in der Hochschullandschaft Österreichs.

Bildungsmanagement: Anspruch vs. Wirklichkeit


Der Rektor der PH OÖ, Mag. Herbert Gimpl, erläuterte die unterschiedlichen Prozesse des Bildungsmanagements anhand des St. Galler Management-Modells - www.sgmm.ch - das in den 1960er Jahren an der Universität St. Gallen (CH) entwickelt wurde. Außerdem betont er die Notwendigkeit, Ansprüche an das Bildungsmanagement zu stellen und Veränderungen einzuleiten, denn nur so sei eine sinnvolle Weiterentwicklung möglich. Herbert Gimpl setzt sich für den Abbau von Regelungsdichte und gleichzeitigen Aufbau von autonomen Entscheidungsfeldern ein. Konkret unterstützt er die Idee aus den 14 einzelnen PH-Standorten sinnvolle Cluster mit einer gemeinsamen Führung zu etablieren. Ziel ist es, bis 2022 vier bis fünf Hochschulverbünde in Österreich zu haben.

Ihre Meinung