Sortieren nach


  • Mehr Freiheit mit MOVE

    0 Kommentare

    MOVE ist ein Mobilitätstraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen Beeinträchtigungen. Durch gezieltes Training ermöglicht MOVE den Teilnehmern mehr Selbstbestimmung und Freiheit. Detailansicht

  • Kitaleitungskongress 2016: Noch nicht am Ziel

    Am 30. November 2016 drehte sich an der FH Campus Wien alles um die Elementarpädagogik. Wie sieht erfolgreiche Mitarbeiterführung aus? Wie steigert und sichert man sich die Qualität der Einrichtung? Wie vermeide ich Stressfaktoren in meinem Kindergarten? Detailansicht

  • Schulleiterkongress 2016: Gesund bleiben & Ärger minimieren

    0 Kommentare

    Rund 400 Führungskräfte kamen zum 4. österreichischen Schulleiterkongress an die FH Campus Wien. 20 frei wählbare Workshops & Vorträge standen am Programm, in denen sich die Teilnehmer Anregungen und wichtige Impulse für ihre tägliche Arbeit holen konnten. Detailansicht

  • Gewaltprävention an Schulen

    Am 3. und 4. November 2016 trafen sich im Bildungszentrum Borromäum in Salzburg Schulleiter, Pädagogen, Schulärzte und Präventionsbeamte der Polizei um sich bei Vorträgen über das Thema Gewaltprävention an Schulen zu informieren, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Detailansicht

  • "Kränkungen können nicht vermieden werden"

    0 Kommentare

    Auf Einladung des Instituts Suchprävention referierte der österreichische Psychiater, Psychotherapeut und Neurologe Dr. Reinhard Haller zum Thema "Die Macht der Kränkung". Haller ist außerdem psychiatrischer Gerichtsgutachter und erstellte ua. Gutachten zu Jack Unterweger und Franz Fuchs. Detailansicht

  • Welios startet mit drei neuen Projekten

    Das Science Center Welios in Wels startet in diesem Schuljahr mit drei neuen Technik- und Naturwissenschaftsprojekten, um die Akzeptanz und Begeisterung für die Fächer Chemie & Physik bei Kindern zu steigern. Denn, wie die aktuelle PISA-Studie gezeigt hat, gibt es in diesen Fächern Aufholbedarf. Detailansicht

  • Schulautonomie - großes Thema bei den Generalversammlungen

    2 Kommentare

    Bei den diesjährigen Generalversammlungen der Lehrervereine am 30. November wurden wieder zahlreiche aktuelle bildungspolitische Schwerpunkte thematisiert. Wir haben beim CLV, beim SLÖ und den Grünen PädagogInnen vorbeigeschaut. Detailansicht

  • Oö. Zukunftssymposium: Wo geht die Reise hin?

    1 Kommentar

    Am 9.11. kamen rund 400 Teilnehmer zum Zukunftssymposium der OÖ Zukunftsakademie ins Linzer Musiktheater. Es wurde ein Blick in die Zukunft geworfen und darüber diskutiert, was für uns Menschen in den nächsten Jahren von Bedeutung sein wird und was nicht. Vorweg: Die Zukunft wird gut! Detailansicht

  • Überprüfung des Leseverständnisses

    1 Kommentar

    Im Rahmen einer Pressekonferenz mit LH-Stv. Mag. Thomas Stelzer und LSR-Präsident Fritz Enzenhofer wurde heute der neue Lesetest OÖ vorgestellt. Dieser Test wurde in Kooperation mit Buch.Zeit und EduResearch entwickelt und soll das Leseverständnis der Schüler überprüfen. Detailansicht

  • Spielerisch informatisches Denken lernen

    0 Kommentare

    Der Biber der Informatik ist ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab der 3. Schulstufe. In Österreich fand der Bewerb heuer bereits zum 10. Mal statt. Im Rahmen der Biber-Woche, heuer von 7.-11. November, kann jede Schule zu einer beliebigen Zeit an dem Online-Bewerb teilnehmen. Detailansicht

  • Wie Lernen und Spielen zusammenhängen

    0 Kommentare

    Bei der Fachtagung Elternbildung "Spielend Lernen - Wie Lernen und Spielen zusammenhängen" referierte Dr. André Frank Zimpel von der Uni Hamburg. Für ihn ist "spielen immer die effizienteste Form des Lernens". Wieso es so wichtig ist, erklärt er in seinem Vortrag und im Interview. Detailansicht

  • Wie viel Beweglichkeit verträgt unser Bildungssystem?

    0 Kommentare

    Am 13. Oktober 2016 ist die Pädagogische Hochschule OÖ mit der Auftaktveranstaltung "Bewegte Welt: werte.bildung.zukunft" in ein neues Fortbildungsjahr gestartet. Mit 2.500 Fortbildungsveranstaltungen pro Jahr ist das Programm breit gefächert. Detailansicht

  • Gesamtschule oder differenziertes Schulsystem?

    0 Kommentare

    Haben alle Kinder die selben Chancen oder begünstigen Wohnort, Herkunft oder Beruf & Ressourcen der Eltern bestimmte Gruppen? Welches Schulsystem eignet sich besser, um Ungerechtigkeiten zu vermeiden? Die Gesamtschule oder doch das differenzierte Schulsystem? Detailansicht

  • Mit Individualisierung zum Erfolg?

    0 Kommentare

    Wie sinnvoll ist Individualisierung im Unterricht? Wo stößt sie an ihre Grenzen, wo stoßen Lehrkräfte an die Grenzen? Für welche Schülerinnen und Schüler ist differenzierter Unterricht überhaupt geeignet? Diesen Fragen ging Dr. Frank Lipowsky am 26.9.2016 an der Pädagogischen Hochschule OÖ nach. Detailansicht

  • Politische Bildung auf Facebook?

    0 Kommentare

    Führt das Web 2.0 zu einer politischen Mehrbeteiligung der Jugendlichen? Was braucht es, um neue Medien richtig zu nutzen? Über das Pro und Contra der neuen Medien diskutierten zwei Tage lang u.a. Dr. Peter Filzmaier, Dr. Elisabeth Wehling und Dr. Beate Großegger. Detailansicht

  • Mehr als 800 Pädagoginnen und Pädagogen bei NMS-Symposien

    0 Kommentare

    Migration, Mehrsprachigkeit und Diversität in der Schule - das waren die zentralen Themen der vier Symposien der Neuen Mittelschule im Sommer 2016. Mehr als 800 Pädagogen nahmen daran teil, um sich zu vernetzen, sich auszutauschen und sich weiterzubilden. Detailansicht

  • Mathematikgenies in Vöcklabruck

    0 Kommentare

    Bei der 10. Mitteleuropäischen Mathematik Olympiade (MEMO), die heuer in Vöcklabruck (OÖ) stattfand, zeigten 60 Schüler aus 10 Nationen in zwei Bewerben (Team- und Einzelbewerb) ihr mathematisches Können. Die Teilnehmer hatten sich vorher in nationalen Ausscheidungen für die MEMO qualifiziert. Detailansicht

  • Wurde die informelle Bildung unterschätzt?

    0 Kommentare

    Lernen in nicht organisierter Form wird als „informelles Lernen“ bezeichnet. Beim Zukunftsgespräch Bildung ging es darum, die Chancen dieser Art des Lernens zu erkennen, Grenzen auszuloten und erkennbar zu machen, wie organisierte und nicht organisierte Lernformen optimal zusammenwirken können. Detailansicht

  • Migration & Bildung

    Die im Zuge von Migrationsbewegungen zunehmende kulturelle und sprachliche Heterogenität, stellt das traditionell deutschsprachig und monokulturell ausgerichtete Bildungssystem Österreichs vor zahlreiche Herausforderungen. Aus diesem Grund hat die PH OÖ dieser Thematik eine Vorlesungsreihe gewidmet. Detailansicht

  • 160 Seiten die es in sich haben!

    0 Kommentare

    Barbara Schinkos Schneeflockensommer wurde mit dem Österreichischen Kinder- und Jugenbuchpreis 2016 ausgezeichnet. Wir trafen die Linzer Schriftstellerin in der OÖ Landesbibliothek zum Interview. "160 Seiten die es in sich haben" fasst sie ihren Roman zusammen. Detailansicht

  • Eltern, habt Mut zur Lücke!

    Stefan Ofner, Psychologe und Mitbegründer des Instituts für Neue Autorität, erzählte bei der Tagung "Familie im Wandel", dass Eltern meinen, der Druck und die Erwartungen an sie werden immer höher. Er kann allerdings beobachten, dass der meiste Druck von innen kommt, sozusagen selbstgemacht ist. Detailansicht

  • Daten - das Öl der Zukunft

    Dr. Herbert Jodlbauer, Leiter der Studiengänge Produktion & Management sowie Operations Management an der FH Steyr, hat in einem Vortrag an der PH OÖ sein neues Buch "Die Datenspinne - Im Netz von Google, Facebook, Alibaba und Co!" vorgestellt. Detailansicht

  • Vom Wurf bis zum parasitären -inger

    2 Kommentare

    Um "Aktuelle Phänomene der Linguistik und Namenforschung in Oberösterreich" ging es Anfang April im Linzer Stifter-Haus. Wo haben Orts- und Nachnamen ihre Herkunft, wie sind sie entstanden und wie entwickelt sich unsere Sprache weiter? Diesen und vielen weiteren Fragen wollte man auf den Grund gehen. Detailansicht

  • Mensch & Pferd für Jung und Alt

    0 Kommentare

    Von 28. April bis 6. November steht in Stadl-Paura und Lambach alles unter dem Motto "Mensch und Pferd. Kult und Leidenschaft". Die OÖ Landesausstellung 2016 befasst sich mit allen Aspekten rund ums Pferd und vor allem dem Bedeutungswandel wird besonderes Augenmerk geschenkt! Detailansicht

  • Schule ist, wenn man trotzdem lacht

    0 Kommentare

    Am 8. und 9. April fanden die "Tage der Persönlichkeitsbildung" der PH OÖ unter dem Motto "Humor als lernförderliche Haltung" statt. In diversen Workshops und bei Impulsvorträgen wurden die Pädagogen auf ganz unterschiedliche Weise ins Thema eingeführt - ob mit Lach-Yoga, Impulstheater oder Kabarett. Detailansicht