Citizen Science Award 2019: Mitforschen und gewinnen!

©Fotolia Goodluz
©Fotolia Goodluz

Erwachsene, Jugendliche und Schulklassen können von 1. April bis 5. Juli 2019 bei sieben spannenden Forschungsprojekten mitmachen und Preise von bis zu 2.000,- Euro gewinnen.

12.000 Teilnehmerinnen kämpfen um den Sieg!

Bereits zum fünften Mal lädt das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung  im Rahmen des Citizen Science Awards zum Mitforschen ein. Als Belohnung winken zahlreiche Geld- und Sachpreise. Schulklassen die ihre Forschungsarbeit filmen, haben außerdem die Chance zwei Sonderpreise im Wert von je 2.000,- Euro zu ergattern.

Die Themen der sieben Projekte lassen sich leicht in den Unterricht einbauen und sind daher für unterschiedliche Schulstufen geeignet. Von Vogelbeobachtungen, über die Kartierung urbaner Grünflächen und Müll in der Natur bis hin zur Erforschung der Sprachlandschaft Österreichs oder zur Diskussion eines offenen Heimatbegriffs gibt es vieles zu erforschen.

Wie nimmt man teil?

Einfach hier Forschungsthema wählen und loslegen! Die Beobachtungen oder Daten können entweder online, über die jeweilige Projekt App oder vor Ort im Volkskundemuseum Wien bis zum 5. Juli abgeben werden.

Videos über die Forschungsarbeit müssen von Lehrpersonen inkl. ausgefülltem Anmeldeformular per E-Mail an citizenscience@oead.at oder per Post an das Zentrum für Citizen Science, Ebendorferstraße 7, 1010 Wien geschickt werden.

Die engagiertesten Citizen Scientists werden im Rahmen einer feierlichen Festveranstaltung am 19. November 2019 in Wien bekannt gegeben.

Nähere Informationen sind auf www.zentrumfuercitizenscience.at/de/citizen-science-award-2019 zu finden.