Programm zum 9. Vernetzungstreffen

Weiterbilden und austauschen! Sichern Sie sich einen Platz für die Veranstaltung am 15. März 2024.

Freuen Sie sich auf einen Input von Dr. David Pfarrhofer zu den Ergebnissen unserer Jugend-Medien-Studie rund um „Digitale Kommunikation & Soziale Netzwerke", die Keynote von Schulleiterin und Bestseller-Autorin Silke Müller zum Thema „Wir verlieren unsere Kinder! Warum Soziale Netzwerke einem Haifischbecken gleichen", aktuellen Herausforderungen aus Sicht von Saferinternet, „Kinderrechte im digitalen Zeitalter" – Inputs von der KiJA OÖ sowie „Cyber Heroes – Jugendliche und Online-Zivilcourage" von Univ.-Prof. Mag. Dr. Ulrike Zartler.

  • Daten zur Veranstaltung

    Termin: Freitag, 15. März 2024
    Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
    Ort: Festsaal im Südtrakt des Linzer Schlossmuseums
    Zielgruppe:
    Die Einladung richtet sich in erster Linie an die ausgebildeten MultiplikatorInnen, bei Verhinderung an deren Vertretung sowie an interessierte PädagogInnen.

  • Teilnahme am Vernetzungstreffen

    Eine Online-Anmeldung zur Teilnahme im Linzer Schlossmuseum ist bis 01. März 2024 möglich.

    Sie möchten das Vernetzungstreffen dennoch nicht verpassen?

    Wir freuen uns, wenn Sie unseren Livestream auf
    www.gewalt-schule-medien.edugroup.at
    verfolgen.

Hinweis: Die Beiträge werden auch via Livestream übertragen. Für den Livestream ist keine Anmeldung erforderlich. (Eine Teilnahme via Livestream kann nicht als Fortbildung angerechnet werden.)

Anmeldung/Teilnahme:
Eine Teilnahme ist nur mit vorhergehender Registrierung (bis 01.03.2024) möglich.

Die Veranstaltung im Linzer Schlossmuseum gilt als Lehrerfortbildung und alle TeilnehmerInnen vor Ort erhalten direkt nach der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung. (Eine Teilnahme via Livestream kann nicht als Fortbildung angerechnet werden.)
Sie werden nachträglich auch auf PH-Online angemeldet.

Adresse/Anfahrt:
Schlossmuseum Linz
Schlossberg 1
4020 Linz

Der Festsaal befindet sich im Schlossmuseum im 1. OG. Die Parkmöglichkeiten rund um das Schlossmuseum sind begrenzt. Nicht weit entfernt befindet sich die kostenpflichtige Tiefgarage Promenade Linz

Anfahrt zum Schlossmuseum

 

Kontakt

Für weitere Informationen und bei Fragen können Sie uns gerne unter 0732/788078-651 oder seminare@edugroup.at kontaktieren.

Auf Ihre Teilnahme freuen sich die Projektpartner:
Education Group GmbH, Bildungsdirektion OÖ, Saferinternet.at, KIJA OÖ, Landeskriminalamt OÖ, Institut Suchtprävention, Schulpsychologie OÖ