Einigschaut und Ausprobiert

"Ich möchte gerne Kamerafrau werden", so Jette, nachdem sie beim Girls´ Day 2014 einen Tag lang hinter die Kulissen von BildungsTV geschnuppert hat. Oberösterreichweit waren am Girls´ Day auch heuer wieder rund 2000 Mädchen in 266 Unternehmen unterwegs.

"Wir möchten den Mädchen den Zugang zu technischen Berufen ermöglichen und aufzeigen, dass es auch andere Optionen bei der Berufswahl gibt", sagt Landesrätin Mag. Doris Hummer.

Girls´ Day in Oberösterreich

Der Girls' Day ist ein internationaler Aktionstag. Schülerinnen verbringen diesen Tag in einem handwerklichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Betrieb. Dabei können sie ihre Fähigkeiten erforschen, Berufe kennen lernen und wichtige Kontakte knüpfen.

Girls´ Day 2014 - Klappe und Action


Der 24. April ist auch heuer wieder ganz im Zeichen der Mädchen gestanden. Ob im Labor, am Steuerknüppel eines Baggers oder hinter der Kamera - Mädchen für technische Berufe zu begeistern war das Ziel. Wie die Girls den Tag erlebt haben? Wir waren mit der Kamera dabei!