MEDEAnet

MEDEAnet zielt darauf ab, medienbasiertes Lernen in Bildungsinstitutionen zu verstärken und führt dazu im Rahmen des Projektes folgende Maßnahmen durch:

  • Organisation von Workshops in den Partnerländern rund um den Einsatz von Medien – bei uns findet am 21. und 22. März ein Workshop zum Thema Mobile Learning statt
  • Durchführung einer öffentlichen Webinarreihe – die Bandbreite der Themen erstreckt sich vom Einsatz von Medien im Sprachunterricht über die Verwendung von Social Media bis hin zu Informationen rund um Copyright im Unterricht
  • Veröffentlichung eines jährlichen Berichtes zur Rolle von Medien im Bildungswesen der Partnerländer – 2014 wird der Schwerpunkt hier auf der LehrerInnenbildung liegen
  • Unterstützung der jährlichen Media & Learning Conference sowie der MEDEA Awards, die herausragende Leistungen bei der Produktion und der pädagogischen Gestaltung von multimedialen Lernressourcen auszeichnen
  • Unterstützung der Media and Learning Association, einer Organisation, die sich speziell mit der Rolle von Medien in der Bildung beschäftigt
  • Aufbau und Förderung eines Netzwerkes von im Bereich Media & Learning arbeitenden Akteuren und Institutionen.

Markante Zahlen/Fakten:

  • Bis dato wurden im Rahmen des Projektes 12 Webinare organisiert, die im Schnitt von mehr als 30 TeilnehmerInnen genutzt wurden. Sie finden ca. in monatlichem Rhythmus statt.
  • Beim ersten Workshop, der von der Edugroup im Rahmen des Projektes organisiert wurde (ebenfalls zum Thema Mobile Learning), nahmen 32 Lehrkräfte teil.
  • Bei den MEDEA Awards 2013 wurden 342 Projekte aus 37 Ländern eingereicht.
  • Die Media & Learning Association wurde im September 2012 gegründet und umfasst momentan 18 Institutionen aus 10 Ländern.

Auftraggeber: Europäische Kommission

Projektpartner: Information Technology Foundation for Education (Estland; Koordinator), ATiT (Belgien), MFG Baden-Württemberg mbH (Deutschland), EduTV (Griechenland), ActiveWatch (Rumänien), Education Group GmbH (Österreich), Institute for Training of Personnel in International Organizations (Bulgarien), CANON Cultuurcel, Flemish Ministry of Education and Training (Belgien)

Zeitraum: 1.1.2012 – 31.12.2014

Ansprechpartner: Ursula Simmetsberger

www.medeanet.eu

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
26.01.2015
Link
https://www.edugroup.at/education-group/referenzen/detail/medeanet-1.html
Kostenpflichtig
nein