Bildung ist ...?

Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Mediennummer: 5503167
Medienart: BildungsTV
Eignung: Erwachsenenbildung
Einsatz: Bildungsprobleme, Lernprobleme, Soziale Aspekte, Unterricht und Schule
Sprache: Deutsch
Zeit: 01:23:44
Veröffentlichungsdatum: 28.09.2011

Kurzbeschreibung:

Schule ist ernst: Sie droht ganz wörtlich mit dem "Ernst des Lebens" und zerstört oft den Eigensinn der Kinder - zugunsten der Konstruktion eines vorgefertigten Bildes vom "perfekten Schüler". Doch solle nicht viel eher die Schule keine fertige Welt sein, sondern eine, die die Kinder mitgestalten können, in der auch Fehler - aus denen man lernt - erlaubt sind? Im Kepler Salon gingen Ingrid Rathner und Erwin Dorn dieser Frage nach.

Zu den Personen

Ingrid Rathner unterrichtet Deutsch, Psychologie und Philosophie und Rhetorik am BRG Hamerlingstraße in Linz. Sie hat eine Ausbildung zur Gestaltpädagogin sowie zur Lerntrainerin, Dyskalkulie- und Legasthenietrainerin absolviert. Außerdem ist Rathner Ko-Autorin von Deutsch-Schulbüchern aus der Reihe "Durchstarten".

Erwin Dorn ist Lehrer für Deutsch, Geschichte und Darstellendes Spiel am BRG Traun. In den Jahren 2007 bis 2009 war er parallel zu seiner Lehrtätigkeit Projektentwickler bei Linz09 - Kulturhauptstadt Europas. Gemeinsam mit Ingrid Rathner gründete er den Verein Kukusch - Kunst und Kultur an Schulen.

Interview mit Ingrid Rathner und Erwin Dorn