Die richtige Einstellung für Ihren Mail-Client

Bild: Thinkstock
Bild: Thinkstock

Seit dem Jahr 2013 läuft die Mail-Infrastruktur der Education Group mit dem System "Office365". Damals haben sich auch die Zugriffsdaten für Mail-Clients geändert. Sollten Sie also Probleme mit dem Mailabruf haben, kann eine Kontrolle dieser Daten meist Abhilfe schaffen.

Grundlegende Einstellungen

Allgemein sind für die Verwendung eines Mail-Client folgende Einstellungen notwendig:

  • Posteingangsserver: POP3
  • Posteingangsserver: outlook.office365.com - Port: 995
  • Aktiv: "Dieser Server erfordert eine sichere Verbindung (SSL)"
  • Anmelde-ID / Benutzername: Ihre vollständige E-Mail Adresse (z.B. max.mustermann@eduhi.at)
  • Postausgangsserver: smtp.office365.com - Port: 587
  • Aktiv: "Dieser Server erfordert eine sichere Verbindung (TLS)"
  • Aktiv: "Postausgangsserver erfordert Authentifizierung"


Detaillierte und bebilderte Anleitungen für die richtige Konfiguration verschiedenster Mail-Programme finden Sie auch auf unserer Mail-Seite.

Ihre Meinung