Durch Digitalisierung zum beruflichen Erfolg?

(c) Pixabay / CC0 Public Domain / geralt
(c) Pixabay / CC0 Public Domain / geralt

Auch wenn digitale Kompetenz kein Allheilmittel ist, so kann sie doch wesentlich dazu beitragen, Geschlechterunterschiede zu überbrücken. Zu diesem Schluss kam eine kürzlich veröffentlichte Studie, die den Einfluss digitaler Technologien auf die Karriere von Frauen untersuchte.

Accenture befragte im Rahmen von „Getting to Equal: How Digital is Helping Close the Gender Gap at Work“ knapp 5.000 berufstätige Frauen und Männer aus 31 Ländern und erhob deren Vertrautheit mit digitalen Technologien. Ergänzt wurden diese Ergebnisse durch Daten der Weltbank, der OECD, dem World Economic Forum und der ITU World Telecommunication.

Frauen profitieren von digitaler Welt

Es zeigte sich, dass Männer zwar zumeist noch fitter im Umgang mit Technologien sind, aber dass Frauen zunehmend zu ihnen aufschließen – und ihre gesteigerte digitale Kompetenz trägt auch maßgeblich zu besseren Karrierechancen bei. Frauen profitieren in ihrer Ausbildung und dem Berufsleben selbst vor allem durch eine größere Flexibilität und können stark von neuen Berufsbildern profitieren; Männer nutzen diese Vorteile in einem geringeren Ausmaß.

Erfolgsfaktor "Digital Fluency"

Als wesentlicher Faktor für die Überbrückung von Geschlechterunterschieden im Beruf wird eine hohe „Digital Fluency“ von Frauen angesehen: Hier liegen die USA, die Niederlande, Großbritannien und Skandinavien an der Spitze; das Schlusslicht bilden Schwellenländer wie die Philippinen, Indien oder Indonesien.

Allerdings ist hier auch zu bedenken, dass Frauen aus einer größeren digitalen Kompetenz zwar Vorteile für ihre Karriere ziehen können, aber dass es nach wie vor nicht gelungen ist, zu Männern in Führungspositionen aufzuschließen oder Gehaltsunterschiede auszugleichen. Nichtsdestotrotz sind sich fast drei Viertel der Befragten einig, dass die digitale Welt ihre Töchter dabei unterstützen wird, beruflich voranzukommen – „Digital Fluency“ wird das Berufsleben von Frauen wird in den nächsten Jahren sicher mehr und mehr beeinflussen und viele neue Möglichkeiten eröffnen.