miniKIM: Mediennutzung der 2- bis 5-Jährigen

© Creatas/Thinkstock
© Creatas/Thinkstock

Bei der Mediennutzung der Zwei- bis Fünfjährigen spielen besonders das Fernsehen und (Bilder-)Bücher eine zentrale Rolle. Fast die Hälfte der Kinder dieser Altersgruppe sieht jeden oder fast jeden Tag fern, 43 Prozent beschäftigen sich (fast) täglich mit einem Buch.

Zu diesem Ergebnis kommt die deutsche Studie miniKIM 2014 des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest, bei der die Haupterzieher zum Medienumgang ihrer Kinder befragt wurden.

Unser Sandmännchen

Die Vorliebe für Buch und Fernsehen zeigt sich in der Nutzungsdauer. Die 2- bis 3-Jährigen sehen durchschnittlich 34 Minuten am Tag fern, die 4- bis 5-Jährigen kommen bereits auf 52 Minuten pro Tag. Die Zeit, in der sich die Kinder mit Büchern beschäftigen, bleibt in beiden Altersgruppen konstant bei 26 Minuten pro Tag.

Der beliebteste Fernsehsender der Kinder zwischen zwei und fünf Jahren ist der "KiKA" von ARD und ZDF. Die liebste Fernsendung der Jungen und Mädchen ist "Unser Sandmännchen". Mit Abstand folgen "Die Sendung mit der Maus", "Wicki und die starken Männer" und die "Sesamstraße". Die Lieblingsbücher der Zwei- bis Fünfjährigen kommen hauptsächlich aus dem Genre der Tier- oder Bauernhofgeschichten.

PC, Internet und Tablet

15 Prozent der Kinder haben schon erste Erfahrungen mit dem PC gesammelt. Das Internet nutzen nur sieben Prozent der Jungen und Mädchen. 15 Prozent aller Kinder im Alter von zwei bis fünf Jahren haben schon einmal Tablet-PCs genutzt, inhaltlich steht hier das Spielen neben dem Anschauen von Fotos oder Videos im Mittelpunkt.

Wo Sie empfehlenswerte Spiele finden und worauf Sie beim Kauf bzw. Download der Spiele und Apps achten sollten, finden Sie in unserem Medienratgeber:

Spiele-Tipps und Ideen für die Freizeit
Altersfreigabe bei Computerspielen
Fernsehen, surfen, Computer spielen – mit einem Vertrag zum Vertragen

Datenerhebung

Die Ergbnisse der miniKIM spiegeln die Mediennutzung der Kinder aus der Perspektive der Eltern wider. 623 Haupterzieher von Kindern im Alter zwischen 2 und 5 Jahren wurden im Zeitraum vom 9. Mai bis 20. Juni 2014 befragt. Die Befragung wurde per Selbstausfüllerfragebogen durchgeführt.

Download der miniKIM 2014 (PDF)