Kompetenzen

Der Europäische Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen definiert Lernergebnisse als Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen.

Kenntnisse bezeichnen dabei Theorie- bzw. Faktenwissen. Als Fertigkeit wird die Anwendung von Kenntnissen und Know-How zur Ausführung von Aufgaben bzw. Lösung von Problemen verstanden. In aller Munde ist im Augenblick aber vor allen Dingen der Begriff der Kompetenzen.

Eine Kompetenz ist die Fähigkeit, nicht nur Kenntnisse und Fertigkeiten für die Bewältigung komplexer Problemstellungen zu nutzen, sondern hier auch persönliche, soziale und methodische Komponenten einfließen zu lassen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang die Übernahme von Verantwortung und Selbstständigkeit.

Erfolgreicher Unterricht definiert sich also heute nicht mehr ausschließlich durch die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten, sondern auch durch den Aufbau von Kompetenzen. Wesentlich ist dabei eine verantwortungsvolle, situationsbezogene Verbindung von akademischem Wissen und Handlungswissen.

Die Education Group beschäftigt sich aktuell in diesem Zusammenhang vor allem mit zwei wichtigen Bereichen: Zum einen liegt ein Fokus auf dem Bereich der Medienkompetenz, zum anderen ist natürlich auch die Kompetenzorientierung ein wichtiges Thema.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
12.03.2012
Link
https://www.edugroup.at/innovation/kompetenzen.html
Kostenpflichtig
nein