• "Open Roberta" - Programmieren ist ein Kinderspiel

    Programmieren ist ein Kinderspiel! So sehen das die Initiatoren von "Open Roberta" und wollen mit ihrer Initiative Kinder und Jugendliche f├╝r Technik und Naturwissenschaften begeistern. Ziel dabei ist es, technische und fachliche Barrieren f├╝r Sch├╝ler und Lehrkr├Ąfte zu minimieren. Detailansicht

  • "Hour of Code" - Programmieren f├╝r alle!

    Jeder Sch├╝ler in jeder Schule soll die M├Âglichkeit haben Informatik zu lernen. Dieses Ziel hat sich die Nonprofit Organisation Code.org gesetzt und hat daf├╝r bereits knapp 3 Millionen US-Dollar gesammelt. Detailansicht

  • "Rush-Hour des Lebens": Teil 2 der Familien- und Wertestudie

    Nachdem der erste Teil der ├Âsterreichischen Familien- und Wertestudie 2014 ein ├╝berraschendes Comeback der Familie feststellte, befasst sich der zweite Teil mit famili├Ąren Herausforderungen und den Lebensbereichen, mit denen Familien in ├ľsterreich zu k├Ąmpfen haben. Detailansicht

  • 9. eLearning - Didaktik Fachtagung

    0 Kommentare

    Die P├Ądagogische Hochschule der Di├Âzese Linz war am 23. und 24. Oktober Schauplatz f├╝r die eLearning Didaktik Fachtagung. Rund 300 Teilnehmer waren dabei und haben sich bei den zahlreichen Workshops Ideen geholt und Erfahrungen ausgetauscht. Detailansicht

  • Neues Unterrichtsfach "TheoPrax"

    0 Kommentare

    Durch die Gr├╝ndung des Kommunikationszentrums TheoPrax O├ľ wird die Einf├╝hrung eines neuen Unterrichtsfaches in der AHS Oberstufe erm├Âglicht. TheoPrax soll praktische Fragestellungen von Unternehmen in die Schulen bringen und so die Zusammenarbeit st├Ąrken. Detailansicht

  • Destination ├ťbermorgen - Zukunft digital vernetzt

    Im Musiktheater in Linz stand von 23. bis 24. Oktober das "├ťbermorgen" im Blickpunkt. Die O├Â. Zukunftsakademie hatte zum zweiten Zukunftssymposium geladen. Detailansicht

  • Digital Natives fehlt Technik-Expertise

    Unsere Kinder und Jugendliche sind Digital Natives, also eine Art digitaler Ureinwohner. Aufgewachsen mit allerhand digitaler Technologien wie Computer, Internet, Smartphone und MP3-Player ist der Umgang damit ein selbstverst├Ąndlicher. Oder? Detailansicht

  • OCG Impulse - IT Kompetenz durch Aus- und Weiterbildung

    Die ├ľsterreichische Computer Gesellschaft (OCG) bringt jedes Jahr neue Impulsvortr├Ąge mit aktuellen Themen der IT in verschiedene Bundesl├Ąnder. Im Oktober war die Netzwerkveranstaltung im Linzer Bergschl├Â├čl zu Gast. Detailansicht

  • Kompetenzportfolio soll informelle St├Ąrken zeigen

    Ab 2015 k├Ânnen Jugendliche in den Jugendinfostellen der Bundesl├Ąnder kostenlos in Workshops "WIK:I-Kompetenzportfolios" erarbeiten und sich so ihrer St├Ąrken abseits der formalen Bildung bewusst werden. Informelle Kompetenzen sollen somit festgehalten werden, um sie f├╝r die Zukunft nutzen zu k├Ânnen. Detailansicht

  • Von Konservativ-B├╝rgerlichen und Digitalen Indiviualisten: Sinus-Milieu-Jugendstudie

    Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft? Sind unsere Jugendlichen konservativ, individualistisch oder adaptiv-pragmatisch? Dieser Thematik widmet sich die aktuelle Sinus-Milieu-Jugendstudie 2014. Detailansicht

  • 42 "Young Scientists" an der JKU ausgezeichnet

    Am 16. Oktober 2014 wurden bei der Abschlussveranstaltung des "JKU Young Scientists"-Talentf├Ârderprogramms an der Johannes Kepler Universit├Ąt (JKU), 42 Sch├╝ler in verschiedenen Fachbereichen ausgezeichnet und bei einer Feier geehrt. Detailansicht

  • Gesamtschule bietet bessere Struktur

    Eine gemeinsame Schule der Zehn- bis 14-J├Ąhrigen bietet einen besseren strukturellen Rahmen f├╝r gute Sch├╝lerleistungen, reicht aber allein nicht aus, um diese auch tats├Ąchlich zu erzielen. Gesamtschull├Ąndern gelingt es meist auch besser, die Ungleichheit der Sch├╝lerleistungen zu reduzieren. Detailansicht

  • Studie: Jugend 3.0 - abgetaucht nach Digitalien

    Jugendliche haben ein digitales Leben. Viele Eltern klagen dar├╝ber, dass ihre Kinder nur noch vor dem Smartphone h├Ąngen und den Gro├čteil ihrer Freizeit vor dem PC oder Fernseher verbringen. Wie es wirklich um die Mediennutzung von Jugendlichen steht, untersucht eine Studie der Techiker Krankenkasse. Detailansicht

  • ScratchJr: Kinder lernen Programmieren

    Die Computer-Coding-App "ScratchJr" erm├Âglicht es bereits Kindern ab f├╝nf Jahren, sich f├╝r das Programmieren zu begeistern. Mit Hilfe des Lernprogramms k├Ânnen einige interaktive Geschichten und kleine Spiele entwickelt werden. Dazu muss das Kind nicht einmal ├╝ber Lesekenntnisse verf├╝gen. Detailansicht

  • Spielerisch lernen: Computerf├╝hrerschein App

    Sch├╝ler, die den Europ├Ąischen Computerf├╝hrerschein (ECDL) machen, k├Ânnen daf├╝r ab sofort auch am Smartphone, Tablet, Notebook oder Computer lernen. Die Kerninhalte zu allen Modulen des ECDL stehen ├╝ber das mobile Lernsystem KnowledgePulse zur Verf├╝gung. Detailansicht

  • St├Ârende Sch├╝ler als Ursache f├╝r Lehrer-Burnout

    Sch├╝ler, die den Unterricht st├Âren, sind f├╝r Pflichtschullehrer die gr├Â├čte Belastung. Das zeigen die Ergebnisse einer von der Lehrergewerkschaft beauftragten Studie der ARGE Burnout. Den Ergebnissen zufolge haben 10 Prozent der P├Ądagogen ein erhebliches Burnout-Risiko. Detailansicht

  • "Computergesteuerter Mensch" bei Tec2move

    Von der Vielfalt der Naturwissenschaft und Technik konnten sich am 3. Oktober zahlreiche Schulklassen und interessierte Besucher in der BRP-Rotax Halle in Wels ├╝berzeugen. Vom computergesteuerten Mensch bis hin zu Modelflugshows - das Tec2move Event hatte einige Highlights auf Lager. Detailansicht

  • Comeback der Familie: Teil 1 der Familien- und Wertestudie

    In den vergangenen 50 Jahren hat sich das Familienleben stark ver├Ąndert. Traditionelle Familien werden weniger, die Zahl der Scheidungen, nichtehelicher Lebensgemeinschaften mit Kindern und Patchworkfamilien steigt. Die Arbeitswelt verlangt Flexibilit├Ąt. Welchen Stellenwert hat Familie noch? Detailansicht

  • Horizon Report Europe: 2014 Schools Edition

    0 Kommentare

    Was kommt in den n├Ąchsten f├╝nf Jahren auf europ├Ąische Schulen zu? Welche Trends und Technologien werden Bildung und Erziehung beeinflussen? Mit solchen Fragen besch├Ąftigte sich eine Gruppe von insgesamt 53 Experten aus ganz Europa im Horizon Report Europe: 2014 Schools Edition. Detailansicht

  • Studie: Sozialer Hintergrund entscheidet ├╝ber Bildungskarriere

    Der soziale Hintergrund hat eine wesentlich st├Ąrkere Auswirkung auf die Bildungskarriere als das Herkunftsland der Eltern. Dies macht die aktuelle Studie "Perspektiven Bildung" von August G├Ąchter vom Wiener Zentrum f├╝r Soziale Innovation deutlich. Detailansicht

  • Flipped Classroom - Unterricht mal anders

    0 Kommentare

    ├ťblicherweise werden im Unterricht die Sch├╝ler von ihrer Lehrkraft in ein neues Thema eingef├╝hrt und vertiefen dieses anhand von ├ťbungen und Hausaufgaben. Nicht so bei dem innovativen Unterrichtskonzept Flipped Classroom. Da wird die Reihenfolge auf den Kopf gestellt. Detailansicht

  • Klasse im Boot geht in die 5. Runde!

    Seit 2011 konnten bei "Klasse im Boot" mehr als 13.000 Sch├╝ler und Sch├╝lerInnen aus O├ľ und N├ľ begeistert werden. Auch heuer werden wieder bis zu 8 Drachenboote von Juni bis Juli am Ausse bei Asten ├╝ber das Wasser gleiten. Dabei ist vor allem der Zusammenhalt der ganzen Klasse gefragt. Detailansicht

  • Was wissen Lehrer ├╝ber Lesef├Ârderung?

    Sp├Ątestens seit den PISA-Ergebnissen ist ├╝berall bekannt: Die Lesekompetenz unserer Sch├╝ler l├Ąsst zu w├╝nschen ├╝brig. Doch was tun Lehrer, damit M├Ądchen und Jungen zu kundigen Lesern werden? Der Frankfurter Wissenschaftler Daniel Scherf forschte dazu ├╝ber das Fachwissen der Lehrenden. Detailansicht

  • Technik und Naturwissenschaft hautnah erleben

    Bereits zum zweiten Mal in Folge gastiert die schulbezogene Veranstaltung Tec2Move in der BRP-Rotax Halle in Wels. Neben einer Stuntshow und einer Bastel-und Experimentiermeile warten auch Flug-und Kartsimulatoren sowie ein Gewinnspiel mit tollen Preisen. Detailansicht

  • Neue Medien: Herausforderung f├╝r Eltern

    0 Kommentare

    Aus unserer 4. Kinder-Medien-Studie haben wir wieder zwei Themen herausgegriffen und f├╝r Sie aufbereitet. Kommen Eltern mit den Entwicklungen der Neuen Medien noch mit oder sind sie heillos ├╝berfordert? Wie siehts bei den Kids aus? Was machen Sie mit Handy und Smartphone? Detailansicht