• Getrennt- und Zusammenschreibung 4: Substantiv-Adjektiv-Paare

    Schreibt man „eine Zeit lang“ oder „eine Zeitlang“? Schreibt man „Regen-nass“ oder „regennass“? „Olympia-verdächtig“ oder „olympiaverdächtig“? Schreibt man besser „Platz sparend“ oder „platzsparend“? „Feuer speiend“ oder „feuerspeiend“? Wann schreibt man „Kilometer weit“ und wann „kilometerweit“? Detailansicht

  • Getrennt- und Zusammenschreibung 5: Adverb-Verb-Paare

    Schreibt man „jemanden gern haben“ oder „jemanden gernhaben“? „Auswendig lernen“ oder „auswendiglernen“, „zusammen sitzen“ oder „zusammensitzen“? Schreibt man „dafür sprechen“ oder „dafürsprechen“, „außen vor bleiben“ oder „außen vorbleiben“? Wann schreibt man „hier bleiben“ und wann „hierbleiben“? Detailansicht

  • Getrennt- und Zusammenschreibung 6: Adjektiv-Verb-Paare

    Schreibt man „still sitzen“ oder „stillsitzen“? „Locker lassen“ oder „lockerlassen“, „ernst nehmen“ oder „ernstnehmen“, „gut tun“ oder „guttun“? Schreibt man „lieb haben“ oder „liebhaben“, „richtig liegen“ oder „richtigliegen“? Wann schreibt man „ruhig stellen“ und wann „ruhigstellen“? Detailansicht

  • Getrennt- und Zusammenschreibung 7: Adverbien

    Schreibt man „zu viel“ oder „zuviel“? Schreibt man „gar nicht“ oder „garnicht“, „statt dessen“ oder „stattdessen“? Schreibt man „von früh auf“ oder „von frühauf“? Schreibt man „im Grunde“ oder „imgrunde“, „zu Grunde“ oder „zugrunde“? Wann schreibt man „nach dem“ und wann „nachdem“? Detailansicht

  • Get Set - Train Smarter

    Diese App unterstützt Sportbegeisterte beim Aufwärmen: Sie bietet Videos und Beschreibungen zu Warm-Ups in verschiedenen Intensitätsgraden für 30 Sommer- und 15 Wintersportarten. Darüber hinaus bietet sie Übungen speziell zur Vorbeugung von Problemen mit Körperpartien wie Schulter, Knie oder Rücken. Detailansicht

  • getucated

    Interessiert an Geschichte, Philosophie, Kunst und Literatur? GETUCATED ist eine Wissensapp ganz neuen Typs. Ein Schnellstudium durch acht wichtige Fachgebiete von der Antike bis ins 21. Jahrhundert; erstellt von einem interdisziplinären Expertenteam. Detailansicht

  • gFlash+

    Diese App bietet eine Fülle von Möglichkeiten für die Arbeit mit Karteikarten, sodass der Einsatz den Bedürfnissen aller Lerntypen gerecht wird. Detailansicht

  • Good Notes

    GoodNotes erlaubt das flexible Erstellen eines Notizbuches mit verschiedensten Inhaltstypen (Text, Bilder, PDF,..), ermöglicht das Einfügen und Kommentieren von Dateien und macht handschriftlich erstellte Inhalte durchsuchbar. Die App ist auch sehr gut als digitales Whiteboard nutzbar! Detailansicht

  • Google Drive

    Dateien - Videos, Fotos, Textdokumente, Präsentationen, Tabellen etc. werden automatisch gesichert und können mit anderen geteilt und bearbeitet werden; Dateien und Ordner können entweder angesehen, kommentiert oder bearbeitet werden; beinhaltet einfache Officeanwendungen, Gratis-Speicher Detailansicht

  • Google Goggles

    Diese Bilderkennungs-App liefert Produktinformationen, erkennt Sehenswürdigkeiten, übersetzt fremdsprachige Texte, scannt QR- und Strichcodes und vieles mehr. Detailansicht

  • Google Maps

    Google Maps ist nicht nur eine sehr gute Navigationsapp, sondern auch im Unterricht vielfältig einsetzbar! Detailansicht

  • Google Übersetzer

    Mit "Google Übersetzer" kann jederzeit in oder aus über 70 Sprachen übersetzt werden. Eine Internet-Verbindung ist dafür nicht nötig: Einzelne Sprachpakete können heruntergeladen und dauerhaft offline genutzt werden. Die App wird so auch im Ausland genutzt, ohne dass dabei Roaming-Gebühren anfallen. Detailansicht

  • Groß- und Kleinschreibung: Adjektive

    Schreibt man „schwarzer Tee“ oder „Schwarzer Tee“? Schreibt man „im allgemeinen“ oder „im Allgemeinen“? Schreibt man richtig „deutsch lernen“ oder „Deutsch lernen“? Schreibt man besser „vor kurzem“ oder „vor Kurzem“? Detailansicht

  • Groß- und Kleinschreibung: Substantive

    Schreibt man „heute abend“ oder „heute Abend“? Schreibt man besser „recht haben“ oder „Recht haben“? Detailansicht

  • Groß- und Kleinschreibung: Verben 1

    Schreibt man „tanzen gehen“ oder „Tanzen gehen“? Schreibt man besser „irren ist menschlich“ oder „Irren ist menschlich“? Detailansicht

  • Groß- und Kleinschreibung: Verben 2

    Schreibt man „ein geschenkter Gaul“ oder „ein Geschenkter Gaul“? Schreibt man besser „eine singende Säge“ oder „eine Singende Säge“? Detailansicht

  • Groß- und Kleinschreibung: Zahlwörter

    Schreibt man „bis hundert zählen“ oder „bis Hundert zählen“? Schreibt man besser „erste Hilfe“ oder „Erste Hilfe“? Detailansicht

  • Hinter den Kulissen

    Die App zum Projekt Hinter den Kulissen, das Schülern im Alter von 10-14 Jahren einen Überblick über die Musikheaterproduktion geben soll. Wie entsteht ein Musical, eine Oper, ein Ballett? Wer trägt zum Gelingen eines Stückes bei? Welche Tätigkeiten gibt es am Theater neben den bekannten Berufen? Detailansicht

  • Hokusai

    Hokusai ist ein Multitrack-Audio-Editor für iPhone und iPad. Es ist ein Tool zum Zerlegen, Neuordnen, genauen Hören, Erweitern und Samplen von musikalischen Ideen und bietet eine riesige Bandbreite von kreativen Möglichkeiten. Detailansicht

  • iBooks

    iBooks eignet sich zum Laden und Lesen von Büchern. Es ist bereits vorinstalliert. Es können wichtige Abschnitte markiert und Notizen hinzugefügt werden. Auch Dateien im ePub- und PDF-Format können geöffnet werden. Detailansicht

  • ICOON

    ICOON ist ein Bildwörterbuch, das mehr als 1.000 Symbole in 12 Kategorien – von Kleidung über Hygieneartikel und Gesundheit bis hin zu Behörden und Freizeitaktivitäten – beinhaltet. Die Kategorisierung steht in verschiedenen Sprachen (z.B. Englisch, Arabisch, Chinesisch, Spanisch,...) zur Verfügung. Detailansicht

  • iLanguage Cloud

    Wortwolken (Bilddateien) von Texten erstellen und in andere Dokumente einfügen, Text visualisieren, Texte in den Editor eingeben und einen Gestaltungsvorschlag generieren, individuelle Anpassung von Schrift, Farbe und Anordnung Detailansicht

  • Im Logikland

    Diese App enthält 20 Minispiele, bei denen logische Fähigkeiten gefragt sind. Die Bandbreite reicht von Sudoku mit Formen über Bildreihen bis hin zu Memory oder räumlichem Denken. Detailansicht

  • iMotion

    Diese App erlaubt die Erstellung von Stop Motion- und Zeitraffervideos und überzeugt durch einfache Bedienbarkeit und die Möglichkeit, das fertige Video in verschiedenen Formaten und für verschiedene Plattformen optimiert zu exportieren. Detailansicht

  • iMovie

    Mit iMovie hat man alles, was man braucht, um einen Film zu erstellen – eine schöne, übersichtliche Benutzeroberfläche und Multi‑Touch-Gesten, mit denen man so viel Spaß an den Videos hat wie noch nie. Detailansicht