card2brain

Ein Tipp zum Lernen der unterschiedlichsten Inhalte ist dieses App: Mit dessen Hilfe können gemeinsam Fragensammlungen angelegt und geteilt werden - somit steht einem Lernen überall und jederzeit nichts mehr im Wege!

Steckbrief

URL card2brain.ch
System Android, iOS, Windows Phone
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch
Preisspanne kostenlos
Dateigröße 3,2 MB
Fachgebiet alle Fachbereiche
Bildungsstufe VS, SEK
Datum 15.05.2014

 

Beschreibung

Mit card2brain kannst du Lernkarten gemeinsam erstellen, mit Freunden teilen und auf dem mobilen Gerät lernen.

Lernen mit System

Du erfasst deine Lernkarten online und lernst nach dem bekannten 5-Fächer-Prinzip von Sebastian Leitner. Mit den 3 verschiedenen Antworttypen, dem Bild-Upload und der Möglichkeit, die Lernrichtung umzukehren, unterstützt card2brain das systematische Lernen in allen Wissensgebieten und eignet sich insbesondere als Vokabeltrainer.

Mobile Learning

Zum Lernen unterwegs musst du nicht online sein. Mit der Mobile-App für iOS holst du die Lernkarten aufs Smartphone oder Tablet und lernst offline. So verkürzt sich deine tägliche Fahr- und Wartezeit um effiziente Lernsessions, die du jederzeit mit der card2brain-Cloud synchronisieren kannst.

Lernkasten und Papier schleppen war gestern. Heute wird dir die Lernbox mit dem aktuellen Lernfortschritt auf dem handlichen Mobile angezeigt.

Social Learning

Auf der Online-Lernplattform von card2brain kannst du mit deinen Schülern oder Klassenkameraden gemeinsam Lernkarteien erstellen und die Lernkarten der anderen kommentieren.

In der öffentlichen Bibliothek findest du eine riesige Auswahl an fertigen Lernkarteien. Hast du ein tolles Kartenset entdeckt, kannst du es ganz einfach via Facebook mit deinen Freunden teilen.

(Quelle: itunes.apple.com)

Möglichkeiten für den Unterricht

    • Sammlungen mit Vokabeln oder Fachvokabular gemeinsam erstellen: Hier empfiehlt es sich, unter den Schülern Verantwortliche für Teilbereiche der Sammlungen zu ernennen, die eine Koordinationsfunktion einnehmen.
    • Um die Korrektheit der Einträge zu gewährleisten, können Kontrollketten eingerichtet werden: Ein Schüler ist nicht nur für eigene Einträge  verantwortlich, sondern kontrolliert auch die Einträge von einer anderen Person, die festgelegt wurde.

    (Quelle: E-Learning 1x1)

    Weiterführende Linktipps

    App direkt downloaden

    iTunes
    Google Play
    Windows Phone

    Lesen Sie auch

    Meta-Daten

    Sprache
    Deutsch
    Anbieter
    Education Group
    Veröffentlicht am
    15.05.2014
    Link
    https://education-group.at/innovation/tablets-mobiles/apps/sekundarstufe/detail/card2brain.html
    Typ der Lernressource
    Spiel
    Experiment
    Lernpfad
    Simulation
    Schulstufe
    Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
    Sekundarstufe II (9. bis 13. Ausbildungsstufe)
    Primärausbildung (1. bis 4. Ausbildungsstufe)
    Schultyp
    Hauptschulen
    Polytechnische Schulen
    AHS Unterstufe
    Volks- und Sonderschulen
    Kostenpflichtig
    nein