• Alexander der Große

    In diesem digi.komp-Kurs versuchen die Schülerinnen und Schüler sich selbst über Alexander dem Großen zu informieren. Anschließend gibt es dazu einige Rätsel zu lösen. Detailansicht

  • Analyse eines Basketballwurfs mit Handy oder Tablet

    Mit Hilfe einer entsprechenden App sollen die Schülerinnen und Schüler einen Basketballwurf analysieren. Dabei arbeiten sie mit Koordinatensystemen, Bewegungsdiagrammen und einem Tabellenkalkulationsprogramm. Detailansicht

  • Animationsfilme mit iPad und Co

    Gezeichnete Animationen können zur Visualisierung der verschiedensten Inhalte verwendet werden. Detailansicht

  • Arbeitswelt - Kinderarbeit

    In diesem digi.komp-Kurs setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema "Kinderarbeit" auseinander. Unter anderem werden Fragen beantwortet und ein kleines Rollenspiel vorbereitet. Detailansicht

  • Berufe 1: Berufsinteresse

    Es gibt viele Möglichkeiten sich über Berufe zu informieren. Eine davon ist der BerufsinformationsComputer der Wirtschaftskammer Österreich. Die Schülerinnen und Schüler erstellen ein Interessensprofil. Detailansicht

  • Berufe 2: Berufsbilder

    Im Anschluss auf den Kurs "Berufsinteresse" informieren sich die Schüler und Schülerinnen, welche Berufe zu ihrem erstellen Berufsprofil passen. Detailansicht

  • Bildbearbeitung

    Fotos aufnehmen und bearbeiten. Detailansicht

  • Binär zählen mit Fingern

    Warum mit einer Hand nur bis Fünf zählen? In diesem Kurs lernen die Schülerinnen und Schüler, wie man mit einer Hand bis 31 zählen kann. Detailansicht

  • Blockly Labyrinth

    Die Schülerinnen und Schüler üben sich in diesem Beispiel am Programmieren. Damit ein Männchen das Ziel erreicht, muss man ihm mittels Blöcken mit entsprechenden Befehlen den Weg zeigen. Wenn man dann das Programm ausführt, sieht man, ob das Männchen ans Ziel gelangt. Detailansicht

  • Charly and the Chocolate Factory

    Rund um das Buch "Charlie und die Schokoladenfabrik" müssen beispielsweise ihren eigenen Schokoriegel entwickeln und ihn "bewerben". Sie müssen sich auch mit der Frage auseinandersetzten, welches Medium (Buch oder Film) ihnen mehr zusagt. Detailansicht

  • Create your own comics!

    In diesem digi.komp-Beispiel kreieren die Schülerinnen und Schüler einen eigenen Comic und anschließend schreiben sie daraus eine Geschichte. Detailansicht

  • Darf ich vorstellen?

    In diesem Beispiel recherchieren die Schüler Informationen zu einer bekannten Persönlichkeit und präsentieren diese anhand eines Tellagami-Videos. Detailansicht

  • Das Internet und ich

    Schon mal den eigenen Namen gegoogelt? Dieses Beispiel soll Schülerinnen und Schüler darauf sensibilisieren mit den eigenen Daten sorgfältig umzugehen. Zudem wird auf den Unterschied zwischen Datenschutz und Datensicherheit eingegangen. Detailansicht

  • Der Absolutismus am Beispiel Ludwig des XIV.

    In diesem digi.komp-Kurs lernen die Schülerinnen und Schüler Ludwig den XIV. kennen. Zu den Informationen erstellen sie eine Mindmap. Detailansicht

  • Der Adventkranz

    So wie der Christbaum zum Heiligen Abend gehört, gehört der Adventkranz zur Vorweihnachtszeit. In diesem Beispiel lernen die Schülerinnen und Schüler wie sie selbst einen Adventkranz binden und gestalten können. Detailansicht

  • Der Cäsarcode

    Die Schülerinnen und Schüler verschlüsseln und entschlüsseln Wörter und Sätze mit dem Cäsarcode. Detailansicht

  • Der Erlkönig

    "Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?" Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten beispielsweise in Einzelarbeit, Partnerarbeit und einem Rollenspiel die Ballade von Johann Wolfgang von Goethe. Auf abwechslungsreiche Art und Weise setzten sie sich somit mit dem Inhalt des Erlkönig auseinander. Detailansicht

  • Der Kreis

    Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie man sich den Umfang und den Flächeninhalt eines Kreises berechnet. Detailansicht

  • Der liebe Augustin

    Erstelle zu der Sagenfigur „Der liebe Augustin“ ein Info-Blatt. Detailansicht

  • Der Zauberlehrling

    "Hat der alte Hexenmeister sich doch einmal wegbegeben..." Der Zauberlehrling ist eine der bekanntesten Balladen von Goethe. In diesem Beispiel testen die Schülerinnen und Schüler anhand eines Lückentextes, wie gut sie den Inhalt kennen und verfilmen anschließend das Stück. Detailansicht

  • Die Euler Gerade

    Vier besondere Punkte im Dreieck und ein Schweizer Mathematiker. Die Schülerinnen und Schüler lernen in diesem digi.komp-Kurs die Euler Gerade kennen. Detailansicht

  • Die Zelle als kleinster Baustein des Lebens

    Die Schülerinnen und Schüler sehen sich einen Kurzfilm über die Zelle an. Das erlernte Wissen brauchen sie zum Lösen der darauffolgenden Aufgaben. Detailansicht

  • Dingsda

    Die Schüler überlegen sich einen Begriff aus den Themenbereichen der Biologie, Chemie, Informatik oder Physik, der sich gut ohne Hilfsmittel mit Worten umschreiben lässt. Zu diesem Begriff soll schließlich ein Präsentationskonzept erarbeitet und ein Video gedreht werden. Detailansicht

  • Durch Wien navigieren

    Dein/e spanische/r Freund/in verbringt eine Woche in Österreich und möchte gerne eine Touristenattraktion in Wien besuchen. Du beschreibst ihr/ihm mündlich (über eine Audiodatei am Smartphone) den Weg vom Westbahnhof zur Sehenswürdigkeit ihrer/seiner Wahl. Detailansicht

  • Einfache Stromkreise

    In der 2.Klasse die Schülerinnen und Schüler bereits etwas über Stromkreise und deren Bauteile kennengelernt. Hier werden sie mit weiteren Bauteilen und Messgeräten arbeiten. Detailansicht