Unterrichtseinheit: Gesundheitspflege Ohr

Unterrichtseinheit: Gesundheitspflege Ohr
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Mediennummer: 2000131
Medienart: Übungspaket (Siemens Stiftung)

Kurzbeschreibung:

Die Unterrichtseinheit ist für den Sachunterricht der Grundschule und für einen Zeitraum von drei Schulstunden konzipiert. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern ein klares Bewusstsein für die eigene Körperpflege zu vermitteln und ihnen die Selbstverständlichkeit eines reinen und gesunden Körpers deutlich zu machen. Sie lernen, Ursachen zu erkennen, die zu Hörschäden und Ohrenkrankheiten führen können. Gemeinsam erstellen sie Regeln und Tipps zur Reinhaltung des Ohrs, zum richtigen Verhalten im Alltag sowie zum Schutz ihrer Sinnesorgane.

Die vielfältigen Medien dieses Medienpakets (Fotos, ein Arbeitsblatt, Sachinformationen, eine interaktive Grafik, eine Linkliste und eine didaktisch-methodische Handreichung) unterstützen Sie beim lebensnahen Unterricht. Die zeitliche Einteilung der Unterrichtsstunden und der Einsatz der Medien sind in einer Handreichung für die Lehrkraft skizziert.

 

 

Bibliografie: Siemens Stiftung

 

Urheber:

 

Copyright: © Siemens Stiftung 2014. Alle Rechte vorbehalten. (Nur verfügbar für registrierte Nutzer und zur nicht-kommerziellen Nutzung im schulischen Umfeld und zu Ausbildungszwecken.)

Paketinhalt Alle öffnen
Sinnesorgan Ohr 2100446 Sinnesorgan Ohr
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Foto:

Ein Ohr in Großaufnahme. Zur ersten visuellen Hinführung bzw. zum Einstieg in die Anatomie des Ohrs.

 

Das Ohr als Sinnesorgan beherbergt sowohl den Hörsinn als auch den Dreh- und Lagesinn.

 

Der Hörsinn ist der einzige menschliche Sinn, der nie schläft. Das Ohr reagiert siebenmal schneller als das Auge und differenziert wesentlich feiner als die Nase.

 

Funktionsbeitrag zum Hören:

Der Ohrmuschel wird eine Trichterfunktion für die Schallwellen zugeschrieben. Diese Funktion ist im Unterschied zu bestimmten Tieren nicht besonders ausgeprägt. So verbessert oder verschlechtert die Veränderung der Ohrmuschel bei einer Fehlbildung des Ohrs oder abstehenden Ohren die Hörfunktion nicht wesentlich.

Allerdings können völlig fehlende Ohrenmuscheln je nach Ausrichtung zur Schallquelle doch den Faktor 2-3 ausmachen!

 

Hinweise und Ideen:

Was kann ich alles hören? Hier bietet es sich an, einen Hörspaziergang zu machen oder die Wirkung eines Karussells zu testen.

 

Unterrichtsbezug:

Der menschliche Körper

Bau und Leistung eines Sinnesorgans

Reizaufnahme und Informationsverarbeitung

Sinne erschließen die Umwelt

 

Fächer: Biology, PSHE, Biologie, Sachkunde

 

Bibliografie: Siemens Stiftung

 

Urheber: MediaHouse GmbH

 

Copyright: © Siemens Stiftung 2009. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.


Schlagwörter:

Ohr, Sinnesorgan

Details schließen
So mach ich mein Gehör kaputt 2100943 So mach ich mein Gehör kaputt
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Grafik, interaktiv (mit Ton):

Was passiert mit meinem Gehör bzw. Hörvermögen, wenn ich zu lange und zu laut Musik höre, z. B. mit Kopfhörern?

 

Das Beispiel zeigt deutlich: Nach zwei Stunden lauter Musikbeschallung nimmt das Hörvermögen deutlich ab.

 

Hinweise und Ideen:

Bei den Themen Alkohol und Rauchen sind Jugendliche guten Argumenten oftmals nicht mehr zugänglich. Anders ist es beim Thema Lautstärke. Jugendliche setzen sich meist aus Gedankenlosigkeit zu hoher Lautstärke aus. Das selbst nachstellbare Ergebnis, dass sich das Hören von zu lauter Musik bereits nach nur 2 Stunden merklich verschlechtert, regt durchaus zum Nachdenken an.

 

Unterrichtsbezug:

Lärm: Ursachen, Wirkung, Schutz

Lärmkonsum und Freizeitverhalten

Sinne erschließen die Umwelt

Gesunderhaltung der Sinnesorgane

 

Fächer: Biology, PSHE, Biologie, Sachkunde

 

Bibliografie: Siemens Stiftung

 

Rechteinhaber: MediaHouse GmbH

 

Lizenz: © Siemens Stiftung 2015. CC BY-SA 4.0 international


Schlagwörter:

Gehörlosigkeit, Gesundheitserziehung, Hygiene, Lampe

Details schließen
Gesundheitspflege (Linkliste) 2101651 Gesundheitspflege (Linkliste)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Linkliste:

Viele interessante Links zum Thema "Gesundheitspflege".

 

Hinweise und Ideen:

Als Quelle zur Internetrecherche für die Lehrkraft und die Schülerinnen und Schüler gleichermaßen geeignet.

 

Fächer: Biology, English language, Biologie, Englisch

 

Bibliografie: Siemens Stiftung

 

Rechteinhaber: MediaHouse GmbH

 

Lizenz: © Siemens Stiftung 2015. CC BY-SA 4.0 international


Schlagwörter:

Gesundheitserziehung, Hygiene, Krankheit, Öffentlichkeit, Ohr

Details schließen
Einführen von Gegenständen ins Ohr 2100109 Einführen von Gegenständen ins Ohr
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Foto:

Keine Gegenstände in das Ohr stecken! Dadurch kann es zu Trommelfellverletzungen kommen!

 

Nichts ins Ohr stecken! Bleistifte oder ähnlich spitze Gegenstände sind besonders gefährlich, sie verletzen das Trommelfell besonders leicht! Und selbst das scheinbar harmlose Wattestäbchen hat bei plötzlichem Kopfdrehen schon zu schweren Verletzungen geführt!

 

Hinweise und Ideen:

Eine Situation, wie man sie im Unterricht oft beobachten kann. Das Bild kann als Schaubild eingesetzt werden, um auf das Thema Schutz des Ohrs hinzuleiten.

Mögliche Fragen:

Was darf ich mit meinem Ohr tun?

Was sollte ich lassen?

Warum kann auch ein Spaß ernste Folgen haben?

 

Unterrichtsbezug:

Gesundheitspflege

Hörschädigung/Schwerhörigkeit

 

Fächer: Biologie, Sachkunde

 

Bibliografie: Siemens Stiftung

 

Rechteinhaber: MediaHouse GmbH

 

Lizenz: © Siemens Stiftung 2018 (CC BY-SA 4.0 international)


Schlagwörter:

Gehörlosigkeit, Gesundheitserziehung, Hygiene

Details schließen
Kind mit Mütze 2100249 Kind mit Mütze
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Foto:

Der beste Schutz vor Erkältung und in der Folge Ohrenentzündungen ist, im Winter eine Mütze zu tragen, die die Ohren bedeckt.

 

Die akute Mittelohrentzündung ist eine der häufigsten Erkrankungen im Kindesalter. Akut bedeutet plötzlich einsetzend und heftig, aber schnell verlaufend. Diese Art der Mittelohrentzündung tritt verstärkt im Winterhalbjahr auf. Kinder, die daran erkranken, waren meistens vorher erkältet.

Eine akute Mittelohrentzündung ist zwar sehr schmerzhaft, aber - bei richtiger Behandlung und Beobachtung - meistens schnell abgeheilt und vergessen.

 

Hinweise und Ideen:

Einstiegsbild in das Thema "Gesunderhaltung der Sinnesorgane" oder zum Thema "Ohrenkrankheiten".

 

Unterrichtsbezug:

Gesundheitspflege

Gesunderhaltung der Sinnesorgane

 

Fächer: Biologie, Sachkunde

 

Bibliografie: Siemens Stiftung

 

Rechteinhaber: MediaHouse GmbH

 

Lizenz: © Siemens Stiftung 2018 (CC BY-SA 4.0 international)


Schlagwörter:

Gesundheitserziehung, Hygiene, Krankheit, Öffentlichkeit, Ohr

Details schließen
Lärm und Konzentration - z. B. Musik 2100315 Lärm und Konzentration - z. B. Musik
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Foto:

Flotter durch die Hausaufgaben mit Musik? Tests beweisen, nur bei reinen Routineaufgaben. Ansonsten wirkt die Musik eher als belastender Lärm.

 

Ist Musik entspannendes Vergnügen oder belastender Lärm? Subjektiv wird das sehr unterschiedlich empfunden. Objektiv ist nur eine Beurteilung anhand der spezifischen Situation möglich!

 

Hinweise und Ideen:

Das Beispiel "Musik bei den Hausaufgaben" ist ein pädagogischer Dauerbrenner. Vielleicht gelingt anhand des Kriteriums Konzentration und Arbeitseffektivität eine Objektivierung?

 

Unterrichtsbezug:

Hörschädigung/Schwerhörigkeit

Funktionsweise des Hörens

Beeinträchtigung der Sinnesorgane

Lärm

Gesundheitspflege

 

Fächer: Biologie, Sachkunde

 

Bibliografie: Siemens Stiftung

 

Rechteinhaber: MediaHouse GmbH

 

Lizenz: © Siemens Stiftung 2018 (CC BY-SA 4.0 international)


Schlagwörter:

Gehörlosigkeit, Gesundheitserziehung, Hygiene, Lampe

Details schließen
Ohrverletzungen durch Gewalteinwirkung 2100373 Ohrverletzungen durch Gewalteinwirkung
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Foto:

"Autsch!" Am Ohr ziehen tut nicht nur weh, sondern kann gefährlich sein und das Ohr innerlich und äußerlich verletzen!

 

Nicht mit Gewalt am Ohrläppchen ziehen oder eine Ohrfeige verpassen, denn das verletzt das empfindliche Ohr.

 

Hinweise und Ideen:

Eine Situation, wie man sie auf dem Pausenhof oder Kinderspielplätzen beobachten kann. Das Bild kann als Schaubild eingesetzt werden, um auf das Thema Schutz des Ohrs hinzuleiten.

 

Mögliche Fragen:

Was darf ich mit meinem Ohr tun?

Was sollte ich lassen?

Warum kann auch ein Spaß ernste Folgen haben?

 

Unterrichtsbezug:

Gesundheitspflege

Hörschädigung/Schwerhörigkeit

 

Fächer: Biologie, Sachkunde

 

Bibliografie: Siemens Stiftung

 

Rechteinhaber: MediaHouse GmbH

 

Lizenz: © Siemens Stiftung 2018 (CC BY-SA 4.0 international)


Schlagwörter:

Gehörlosigkeit, Gesundheitserziehung, Hygiene

Details schließen
Wattestäbchen 2100552 Wattestäbchen
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Foto:

Wattestäbchen.

 

Achtung bei der Ohrenpflege! Wattestäbchen dürfen nicht zu weit in den Gehörgang gebohrt werden, da dies das Trommelfell verletzen kann.

 

Hinweise und Ideen:

Einstiegsbild in das Thema "Gesundheitspflege", speziell "Ohrenpflege".

 

Unterrichtsbezug:

Gesundheitspflege

 

Fächer: Sachkunde

 

Bibliografie: Siemens Stiftung

 

Rechteinhaber: MediaHouse GmbH

 

Lizenz: © Siemens Stiftung 2018 (CC BY-SA 4.0 international)


Schlagwörter:

Gesundheitserziehung, Hygiene

Details schließen