Afrikacorps, Besetzung Italiens, Monte Cassino, Alliierte Konferenz in Teheran

Afrikacorps, Besetzung Italiens, Monte Cassino, Alliierte Konferenz in Teheran
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Mediennummer: 4300080
Medienart: HistoClips
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Geschichte, Neuere Geschichte
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2009
Zeit: 00:01:32

Kurzbeschreibung:

An der Front in Nordafrika muss die Wehrmacht eine weitere Niederlage einstecken. Hier hatte zunächst Erwin Rommel, der „Wüstenfuchs“ die Engländer besiegt. Doch unter Montgomery gelingt den Briten die Wende. Am 13. Mai ’43 gibt sich das Afrika Corp geschlagen. Auch die Italiener ergeben sich im Sommer kampflos und jagen Mussolini zum Teufel. Die Deutschen besetzen, angeführt von Rommel und Kesselring das Land und graben sich in den Bergen um das Kloster Monte Cassino ein. Die Alliierten brechen den Widerstand mit Bomben.

 

In Teheran treffen sich erstmals die drei Verbündeten Stalin, US-Präsident Roosevelt und Premier Churchill. Die beiden Westalliierten versprechen dem sowjetischen Diktator eine 2. Front, um die Russen zu entlasten.