Der Jugendliche im Wirtschaftsleben

Der Jugendliche im Wirtschaftsleben
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Mediennummer: 4651144
Medienart: Online-Medium
Eignung: Oberstufe, Berufsschule/PTS, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Berufsorientierung, Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Büro / Handel / Finanzen, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Freizeitwirtschaft / Sport, Freizeitwirtschaft / Sport, Geografie und Wirtschaftskunde, Verschiedenes, Volkswirtschaft, Wirtschaften privat
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2006
Zeit: 00:16:00

Kurzbeschreibung:

Der Film befasst sich mit Wünschen von Jugendlichen und erklärt den Unterschied zu Bedürfnissen. Er zeigt am Beispiel des so genannten Trendscouts auf, dass sich Jugendliche im Visier von Marken- und Unternehmensstrategien und der Werbung befinden. Der Jugendliche als Wirtschaftsfaktor und seine Kaufkraft wird thematisiert. Der Film erklärt Geschäftsfähigkeit und beschränkte Geschäftsfähigkeit, zeigt auf wann ein Kaufvertrag zustande kommt und wann er schwebend unwirksam ist. Ebenso geht er auf den Taschengeldparagraphen ein. Er weist auf Schuldenfallen wie Ratenkauf oder Handyverträge hin, warnt vor teuren 0900er- und 0190er-Nummern und gibt ein einfaches Beispiel von Aufbau und Funktion eines Finanzplanes für das Taschengeld eines Jugendlichen. Ein weiteres Kapitel befasst sich mit den Formen des Sparens.