Erika Bezdícková bricht ihr Schweigen

Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Mediennummer: 5510747
Medienart: BildungsTV
Eignung: Erwachsenenbildung
Einsatz: 20./ 21. Jhdt., Geschichte, Neuere Geschichte, Politische Bildung
Sprache: Deutsch
Zeit: 00:58:03
Veröffentlichungsdatum: 15.11.2013

Kurzbeschreibung:

"Es braucht Aufklärung." Das war der Grund für Erika Bezdícková, ihr Schweigen zu brechen und ihre Geschichte und ihr Leid während des Zweiten Weltkrieges in einem Buch niederzuschreiben. "Es sind die niedrigsten Triebe der Menschen, wie zum Beispiel Neid, die so ein Unheil auslösen", sagt sie über die Anfänge des Krieges. Damit sich so ein Unheil nicht wiederholt, spricht sie mit Schülern darüber.