Mag. Chris Müller: Wiegen der Protomoderne – Urbane Minen für Europa

Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Mediennummer: 5512156
Medienart: BildungsTV
Einsatz: Lebenskunde, Themenzusammenstellung
Sprache:
Deutsch
Zeit: 00:45:37
Veröffentlichungsdatum: 09.01.2017

Kurzbeschreibung:

Die Tabakfabrik Linz war in den 1930er Jahren eines der innovativsten Bauwerke der Klassischen Moderne und dient heute als kreative Keimzelle und Wiege der Protomoderne, um Weichen für zukünftige Innovationskraft zu stellen. Im internationalen Wettstreit um die kreative Klasse brauche es, laut Chris Müller, Direktor der Tabakfabrik Linz, derartige Leuchttürme, die das schöpferische Potenzial ihrer Stadt bündeln, fördern und sichtbar machen. „Was wir brauchen, ist eine Ausbildungs- und Arbeitskultur, die Kreativität fördert, die Fantasie anregt und Forschung als Rohstoff begreift“, ist Chris Müller überzeugt.