Film und Fernsehen

Medienpaket rund um das Thema "Film und Fernsehen"

Film und Fernsehen
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Fachgebiet: Kunst, Medienerziehung
Gehe zu Unterrichtsfilm
(Bild: © Andrejs Pidjass/Hemera/Thinkstock)
Filmanalyse
4654006
Online-Medium
00:34:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Oberstufe
Einsatz: Deutsch, Film, Film, Kunst, Literatur, Medienerziehung, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2017

Kurzbeschreibung:

Filme haben ihre eigene 'Sprache', um Geschichten zu erzählen und Stimmungen zu erzeugen. Sie arbeiten mit visuellen, auditiven und narrativen Elementen, deren Analyse und Interpretation einen zentralen Bestandteil der Medienkompetenz darstellt. Die Produktion vermittelt wichtige Elemente der Filmsprache (Einstellungsgrößen, Kameraführung, Ton, Schnitt und Montage) und regt zur Analyse und Interpretation an. In einem Interview mit Regisseuren und Produzenten wird zudem auf das Genre Literaturverfilmung eingegangen.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Videokurs I: Ausrüstung, Vorbereitung, Kameraführung
4653850
Online-Medium
00:23:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Film, Kunst
Sprache: Deutsch, Englisch, Türkisch
Produktionsjahr: 2016

Kurzbeschreibung:

Das Medium zeigt alles zum Filmen: Die Kamera, unterschiedliche Mikrofone und Stative werden erklärt. Die Drehvorbereitung samt Recherche und Drehbuchschreiben nimmt eine zentrale Stellung ein. Sensibilisiert wird zudem für die rechtlichen Voraussetzungen: Drehgenehmigung und Einverständniserklärung. Beim Filmdreh wird auf Regisseur/-in, Kameramann/-frau, Darsteller/, in und Toningenieur/-in eingegangen. Abschließend geht es um Bildgestaltung und Kameraführung,

Zusatzmaterial:

13 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung;

20 Testaufgaben Multiple-Choice;

Ergänzendes Unterrichtsmaterial (4 S.);

6 interaktive Arbeitsblätter;

5 MasterTool-Folien.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Videokurs II: Ausrüstung, Vorbereitung, Dreh
4653973
Online-Medium
00:23:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Film, Film, Kunst, Medienerziehung
Sprache: Deutsch, Englisch, Türkisch
Produktionsjahr: 2017

Kurzbeschreibung:

Schon mit einfachen Camcordern, sogar mit dem Handy kann man Videos mit einer ansprechenden Bildqualität drehen. Der Film begleitet drei Schüler beim Dreh eines eigenen Videos und legt dabei einen Schwerpunkt auf Möglichkeiten, eine eigene Filmsprache zu entwickeln. Vorgestellt wird die erforderliche Ausrüstung, Kamera, Stativ, Mikrofon sowie die grundsätzlichen technischen Anforderungen Weißabgleich, Blende, Bildfrequenz, Belichtungszeit. Ein eigenes Kapitel setzt sich mit der Wahl des richtigen Objektivs auseinander und zeigt die Ausdrucksmöglichkeiten, die man mit gezielt gesetzter Tiefenschärfe gewinnt. Wie man den Interviewpartner richtig in Szene setzt, was es dabei zu beachten und was es zu vermeiden gilt, ist Inhalt eines weiteren Kapitels.

Zusatzmaterial:

56 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung;

20 Testaufgaben;

8 interaktive Arbeitsblätter;

5 MasterTool-Folien.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Film - Kameraeinstellungen
4651107
Online-Medium
00:15:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Berufsorientierung, Berufsschulen, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Film, Freizeitwirtschaft / Sport, Freizeitwirtschaft / Sport, Medien / Druck / Design, Medien / Druck / Design, Medienerziehung, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:

TRICKBOXX-Reporter Juri setzt sich mit dem Einmaleins der Kameraeinstellungen auseinander. Dazu dreht er seinen eigenen kleinen Film. Er erklärt, welche Kameraeinstellungen es gibt, worin sie sich unterscheiden, und was man mit ihnen bewirken kann.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Fernsehen - Journalistenschule
4651486
Online-Medium
00:15:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Jugendarbeit
Einsatz: Beruf, Berufsorientierung, Berufsschulen, Fernsehen, Freizeitwirtschaft / Sport, Freizeitwirtschaft / Sport, Kultur / Sprachen / Gesellschaft, Lebenskunde, Medien / Druck / Design, Medien / Druck / Design, Medienerziehung, Soziales, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2007

Kurzbeschreibung:

Menschen, die hauptberuflich mit der Verbreitung von Informationen und Meinungen beschäftigt sind, werden als Journalisten bezeichnet. Sie arbeiten beim Fernsehen, dem Radio oder für eine Zeitung. Eine Berufsausbildung zum Journalisten bietet beispielsweise die „Henri-Nannen-Journalistenschule“ in Hamburg. TRICKBOXX-Reporter Juri schaut sich in der Schule an, wie die Studenten lernen, einen Fernsehbeitrag zu machen. Er erfährt, was man unter dem „Roten Faden“ eines Beitrages versteht und was sich hinter dem Begriff „Treatment“ verbirgt. Außerdem ist Juri dabei, wenn die Studenten ihren ersten eigenen Fernsehbeitrag machen. Er schaut ihnen beim Drehen, Texten und im Schnitt über die Schulter.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Fernsehen - So entsteht ein Fernsehbeitrag
4651104
Online-Medium
00:15:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Jugendarbeit
Einsatz: Berufsorientierung, Berufsschulen, Deutsch, Fernsehen, Freizeitwirtschaft / Sport, Freizeitwirtschaft / Sport, Konsumgesellschaft, Lebenskunde, Medien / Druck / Design, Medien / Druck / Design, Medienerziehung, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:

Anhand des Beispiels "Schulessen" zeigt Trickboxx-Reporter Juri, wie er durch bewusstes Auswählen von Bildern sowie den geschickten Einsatz von Schnitt, Musik und Off-Texten ein- und denselben Sachverhalt grundverschieden dargestellt werden kann: Aus einem leckeren Mittagessen wird mit demselben Drehmaterial so auch ein übel schmeckendes Gericht. Doch die Zuschauer erfahren noch mehr! Es gibt nämlich einen Pressekodex, der es Journalisten untersagt, die Realität zu verändern. Welche journalistisch- ethischen Grundregeln diese Richtlinien für Journalisten beinhalten, erfragt Juri bei ARD-Politmagazin MONITOR.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Drei Filmtexte: Negativ, Positiv, Neutral
4650035
Online-Medium
00:12:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Dauerleihgaben, Eigenproduktion, Fernsehen, Film, Medienerziehung
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2001

Kurzbeschreibung:

Ein kurzer TV-Bericht über den Wintertourismus wird mit 3 verschiedenen Texten unterlegt. An deren Vergleich können SchülerInnen die Manipulationsmöglichkeiten erkennen. Die drei Texte sind einzeln abrufbar, nur in zwei Sequenzen wurden sie aneinandergekoppelt ("Hotelbetten" und "Überblick"). Prod.: bimez OÖ.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Film - Mit dem Maskenbildner am Filmset
4651487
Online-Medium
00:15:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Jugendarbeit
Einsatz: Beruf, Berufsorientierung, Berufsschulen, Film, Film, Freizeitwirtschaft / Sport, Freizeitwirtschaft / Sport, Kultur / Sprachen / Gesellschaft, Kunst, Körperpflege / Schönheit, Lebenskunde, Medien / Druck / Design, Medien / Druck / Design, Medienerziehung, Soziales, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2007

Kurzbeschreibung:

An jedem Filmset gibt es einen Maskenbildner für die Schauspieler. Und manchmal ist die Aufgabe des Maskenbildners ganz besonders aufwändig. So zum Beispiel bei der Verfilmung von „Der Räuber Hotzenplotz“. TRICKBOXX-Reporter Juri trifft den Maskenbildner Birger Laube am Set und beobachtet ihn einen ganzen Tag bei der Arbeit mit dem Hauptdarsteller Armin Rhode.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Schauspiel - Kinder-Casting
4651489
Online-Medium
00:15:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Jugendarbeit
Einsatz: Beruf, Berufsorientierung, Berufsschulen, Film, Freizeitwirtschaft / Sport, Freizeitwirtschaft / Sport, Kultur / Sprachen / Gesellschaft, Lebenskunde, Medien / Druck / Design, Medien / Druck / Design, Medienerziehung, Soziales, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2007

Kurzbeschreibung:

Einmal in einem Kinofilm vor der Kamera stehen! Das ist der Traum vieler Kinder. Aber bis dahin ist es ein weiter Weg. Denn bevor die erste Klappe fällt, müssen eine ganze Reihe von Castings bestanden werden. Der englische Begriff "casting" bezeichnet den Prozess der Rollenauswahl eines Künstlers, also auch eines Schauspielers. Was bei einem Casting genau passiert und warum ein einziges Casting für eine Rollenbesetzung meist gar nicht ausreicht, das findet die Juri in dieser Folge der TRICKBOXX heraus. Er berichtet von den verschiedenen Castingstufen zum Kinofilm "Blöde Mütze". Diese DVD erklärt äußerst anschaulich, welchen Zweck welches Casting erfüllt. Und außerdem enthält sie nützliche Tipps für das eigene Vorsprechen für eine Rolle.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Willi will´s wissen: Wer trickst für den Trickfilm?
4652177
Online-Medium
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe
Einsatz: Bildnerische Erziehung, Film, Film, Grundstufe, Kunst, Medienerziehung, Medienerziehung, Sachunterricht, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2009

Kurzbeschreibung:

Heute schaut sich Willi hinter den Kulissen von Trickfilm-Studios um. Los geht's in der Filmakademie in Ludwigsburg mit einem "Daumenkino". Dann lassen die Trickfilmstudenten die Puppen tanzen, und zwar Puppen aus Knete. In einem Münchener Animationsstudio und einem Tonstudio lernt Willi die Machart der Zeichentrickserie "Die kleine Hexe Lilli" kennen. Für eine Folge der Serie müssen über 15.000 Zeichnungen angefertigt werden! Zum Schluss schaut sich Willi noch in einem Motion-Capture-Studio in Frankfurt um. Hier dienen echte Menschen als Vorlage für die Bewegungen von Trickfiguren. So bekommen Trickfiguren in Filmen oder Computerspielen besonders echt aussehende Bewegungen von Fußballern, Breakdancern oder Karatemeistern verpasst. Warum kann Buzz Lightyear so cool laufen und wie bringt man Bart Simpson zum Sprechen? - Mit Willis Hilfe wird es möglich, Antworten auf solche Fragen zu erhalten. Auf der DVD finden sich auch Arbeitsmaterialien und Anregungen zum Unterrichtseinsatz.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Animation - Puppenanimation
4651490
Online-Medium
00:15:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Jugendarbeit
Einsatz: Beruf, Berufsorientierung, Berufsschulen, Freizeitwirtschaft / Sport, Freizeitwirtschaft / Sport, Kultur / Sprachen / Gesellschaft, Lebenskunde, Medien / Druck / Design, Medien / Druck / Design, Medienerziehung, Soziales, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2007

Kurzbeschreibung:

Es gibt viele verschiedene Arten von Animationsfilmen: Neben der Computeranimation zum Beispiel auch den Zeichentrick, Legetrick oder Puppentrick. Und genau diese Animationstechnik mit Puppen wird in dieser TRICKBOXX-Folge genauer vorgestellt. TRICKBOXX-Reporter Juri trifft die Animatorin Saskia Hoffmann. Sie arbeitet gerade an dem Abschlussfilm ihres Animationsstudiums an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg. Saskia hat sich dabei für einen Puppenanimationsfilm entschieden. Für ihren Western musste Saskia jedes Detail selbst anfertigen. So erfährt Juri alles über den Bau der Puppen, den Bau des Sets und die Animation selbst.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Pixar
4800097
Nur Online
00:03:20
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Sonstige
Einsatz: Film, Kunst, Kunst des 20. Jhds., Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:

Die Pixar Studios in Kalifornien sind berühmt für ihre liebevollen, oscarprämiierten Animationsfilme. Es wird gezeigt, was für die Herstellung eines Films alles umgesetzt werden muss: Nach dem Drehbuch folgen das Storyboard, das Digitalisieren, das Colorscript, die Dialogaufzeichnung und das Rendering.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
nach oben