Internet, Facebook & Co

Medienpaket rund um das World Wide Web, Soziale Netzwerke sowie Computerspiele

Internet, Facebook & Co
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Fachgebiet: Deutsch, Lebenskunde, Medienerziehung
Gehe zu Unterrichtsfilm Gehe zu BildungsTV
(Bild: © johavel/iStock/Thinkstock)
Sir Timothy Berners-Lee und das World Wide Web
4651279
DVD
00:14:00
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Berufsorientierung, Berufsschulen, Elektronik, Erfinder, Informatik / EDV / Kommunikationstechnik, Informatik / EDV / Kommunikationstechnik, Medienerziehung, Neue Medien, Physik
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:

Die Entwicklung des World Wide Web verdanken wir einem einzigen Mann: dem Engländer Sir Tim Berners-Lee. Sein Bestreben war, Daten und Informationen miteinander zu vernetzten, so wie es das Gehirn macht. Er verknüpfte zuerst Dateien eines Computers, dann vier Computer miteinander. 1974 waren bereits über 100 Computer miteinander verlinkt. Das Problem waren aber die unterschiedlichen Betriebssysteme. Berners-Lee entwickelte HTML als Standard für den Datenaustausch innerhalb von Computernetzen, gleichsam als gemeinsame Sprache. Mit der genauen Adressierung jeder Internetseite, der Zuweisung einer URL, war der weltweite Informationsaustausch ermöglicht.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Big Data -  Chance oder Risiko?
4653818
DVD
00:26:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: 20./ 21. Jhdt., Berufsschulen, Geschichte, Informatik / EDV / Kommunikationstechnik, Politische Bildung, Sozialkunde
Sprache: Deutsch, Englisch, Türkisch
Produktionsjahr: 2016

Kurzbeschreibung:

Was ist Big Data und wie funktioniert es? Was passiert mit meinen Daten und wie schütze ich sie? Welche Vor- und Nachteile hat Big Data hinsichtlich der Smart City, für die Medizin, für Unternehmen, für mich und die Cloud? Mit Blick auf die Technik dahinter vermittelt der Film den Jugendlichen Gefahren, Chancen und Perspektiven des Technologienkomplexes mit dem sie sich täglich befassen.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die Wissensmacher
4652141
DVD
00:13:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Informatik, Konsumgesellschaft, Lebenskunde, Medienerziehung, Neue Medien, Physik, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2010

Kurzbeschreibung:

Der Film veranschaulicht die Bedeutung von Lexika und Suchmaschinen im World Wide Web sowie in Web-2.0-Anwendungen und gibt Einblicke in deren Bedeutung und Funktion. Er hinterfragt dabei die Praxis vieler Internetnutzer, sich vermehrt Wissen und Informationen über Suchmaschinen aus dem Netz zu ziehen. Dabei gehen nach einer Studie der Polizei rund 25% der Jugendlichen in Deutschland davon aus, dass Informationen im Internet eine hohe Glaubwürdigkeit besitzen. Demgegenüber stehen Millionen von Internetseiten, die die Interessen von Unternehmen im Fokus haben oder anonym – wenn nicht sogar ideologisch bzw. religiös motiviert – verfasst sind.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Internetkriminalität und Internetsicherheit
4653928
DVD
00:14:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Berufsschulen, Medien / Druck / Design, Medienerziehung, Neue Medien, Pädagogik, Recht / Sicherheit / Verwaltung, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2016

Kurzbeschreibung:

Vorgestellt wird die breite Grauzone von strafrechtlichen Vergehen über Straftatbestände bis hin zu schweren Verbrechen im Netz. Beginnend mit der Verletzung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten bewegt man sich beispielsweise beim Cybermobbing bereits im Bereich des Strafrechts. Der Film klärt darüber auf, wie man vermeidet zum Opfer oder gar zum Täter im Netz zu werden. Es wird deutlich gemacht, wie schnell man Grenzen überschreiten kann, die strafrechtliche Ermittlungen nach sich ziehen. Gleichsam lauern Fallen wie bei 'Fake-Shops', wodurch man zum Opfer von Internetbetrug, Phishing und Identitätsdiebstahl werden kann. Herabwürdigende Darstellungen, Stalking, Beleidigung, Hasskommentare, die Darstellung verfassungsfeindlicher Symbole und Volksverhetzung sind weitere Themen. Zusatzmaterial: Didaktische Unterrichtsmaterialien.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Schütze deine Daten
4653019
DVD
00:14:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Berufsschulen, Informatik / EDV / Kommunikationstechnik, Medienerziehung, Neue Medien
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:

Im Zeitalter von sozialen Netzwerken, Twitter, Blogs, Fotos und Videos auf fast jedem privaten Handy machen sich viele Jugendliche zu gläsernen Nutzerinnen und Nutzern der digitalen Vernetzung – mit wenig Bewusstsein für den Schutz ihrer Daten und Privatsphäre. Zwar sind die Zeiten eines massenhaften Volkszählung-Boykotts längst vorbei, doch ist auch heute ein sorgsamer Umgang mit persönlichen Daten, Inhalten und Bildern unerlässlich. Der Film stellt typische Szenen aus der Alltagswelt von Jugendlichen dar und zeigt, wo überall Datenspuren hinterlassen werden und wie rasend schnell und unkontrolliert sich Texte, Bilder und Videos im Netz verbreiten. Es wird veranschaulicht, wie Firmen regelrechte Profile von jugendlichen Internet-Usern anlegen, um gezielt Werbemails zu versenden und wie Anzeigen auf Profil- oder Internetseiten platziert werden, die zum Kauf von Produkten bei bestimmten Anbietern animieren sollen.

Zusatzmaterial: 8 Bilder. ROM-Teil: Lernmodule; 8 Bilder; Internet-Links; 5 Arbeitsblätter; Sprechertext; Glossar.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Privatsphäre im digitalen Zeitalter
4652467
DVD
00:47:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Kommunikation, Konsumgesellschaft, Lebenskunde, Medien, Medienerziehung, Neue Medien, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2012

Kurzbeschreibung:

Die rasend schnelle Entwicklung der Technik ermöglicht Überwachung und Spionage zu jeder Zeit und an jedem Ort. Jedoch birgt diese transparente Welt jede Menge Gefahren. Der Film versucht herauszufinden, wie es möglich ist, seine Spuren im Alltag zu verwischen. Ob Facebook oder Twitter – es wird gepostet, gebloggt, kommentiert und dabei oft viel zu viel preisgegeben. Die Moderatoren Joey Grit Winkler und Fero Andersen sollen den genauen Tagesablauf des jeweils anderen an einem ihnen nicht bekannten Tag des Monats wiedergeben. Wer mehr Infos zusammenträgt, gewinnt das Duell. Außerdem in der Sendung: Ohne Bedenken telefonieren – das dürfte doch wohl möglich sein. Oder stimmt es wirklich, dass unsere Gespräche am Telefon bei Wörtern wie "Drogen" oder "Bombe" abgehört werden? "Schau dich schlau!" tritt an zum großen Test.

Zusatzmaterial: 5 Arbeitsblätter; 5 interaktive Arbeitsblätter.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Facebook: Milliardengeschäft Freundschaft
4653354
DVD
00:44:00
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Deutsch, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Kommunikation, Kommunikation, Medien, Medienerziehung, Neue Medien, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2012

Kurzbeschreibung:

Das "soziale Netzwerk" Facebook wurde 2004 von Mark Zuckerberg gegründet, sieben Jahre später wird der Wert des Unternehmens auf 100 Milliarden Dollar geschätzt. Im Dezember 2011 meldeten sich insgesamt 798 Millionen Mitglieder mindestens ein Mal mit einem eigenen Account bei Facebook an. Facebook gehört zu den aggressivsten Datensammern unserer Zeit. Freunde, Interessen, Beziehungen, gespeichert vor allem auf Servern in den USA. Facebook sammelt, verknüpft und wertet aus - von den Usern werden Profile angefertigt, die für die Werbung Gold wert sind. Auf der Suche nach den Chancen und der Faszination der Vernetzung fragt kaum ein Jugendlicher nach Risiken, Schutz der Persönlichkeit und Privatsphäre. An nachvollziehbaren Beispielen zeigt der Film, wie der sorglose Umgang mit den eigenen Daten schaden kann.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
SchülerVZ, Facebook & Co.KG
4652075
DVD
00:10:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit
Einsatz: Deutsch, Ethik, Freundschaft, Gemeinschaft, Informatik, Kommunikation, Konflikte, Konsumgesellschaft, Lebenskunde, Medienerziehung, Neue Medien, Physik, Religion, Sexualerziehung, Verschiedenes, Verschiedenes, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2009

Kurzbeschreibung:

Innerhalb von nur zwei Jahren hat sich das soziale Netzwerk „Schülerverzeichnis“ zu der Online-Plattform für Jugendliche entwickelt. Mit rund fünf Millionen Mitgliedern sind dort etwa die Hälfte aller deutschen Schülerinnen und Schüler miteinander vernetzt. Neben den Chancen und der Faszination der Vernetzung fragt sich kaum ein Jugendlicher nach Risiken und Schutz der Persönlichkeit und Privatsphäre. An nachvollziehbaren Beispielen zeigt der Film, wie der sorglose Umgang mit den eigenen Daten schaden kann. Es werden praktische Hinweise und Hilfen gegeben wie sich Jugendliche vor Missbrauch in sozialen Netzwerken schützen können und wie durch Einstellungsänderungen der Zugriff auf persönliche Daten bei schülerVZ geschützt werden kann.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Das Mitmach-Netz -  Chancen und Gefahren im Web 2.0
4651942
DVD
00:22:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit
Einsatz: Allgemein, Deutsch, Geschichte, Informatik, Kommunikation, Medienerziehung, Neue Medien, Physik, Politische Bildung, Pädagogik, Sozialkunde, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2009

Kurzbeschreibung:

Online-Communities, Podcasts, Weblogs und Wikis - das Web 2.0 erobert das Internet, und vor allem Kinder und Jugendliche sind von den Möglichkeiten dieses Mitmach-Netzes fasziniert. Das von dem schwer überschaubaren Angebot auch Gefahren ausgehen können, wird dabei gerade von jungen Menschen kaum bedacht. Mit der Etablierung des Web 2.0 wird es aber immer wichtiger, dass Kinder und Jugendliche diese Risiken kennen und auf ihre Sicherheit achten. Die Didaktische FWU-DVD sensibilisiert für die neuen Risiken, setzt sich mit Vorlieben und Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen auseinander und regt zum verantwortlichen Umgang mit dem Medium Internet an. Vielseitig einsetzbare Arbeitsblätter, die auf die Inhalte des Hauptfilms abgestimmt sind, ausführliche, thematisch gegliederte Internetlinks, umfangreiche Materialien von klicksafe, Hintergrundinformationen und Verwendungshinweise optimieren die Nutzung der DVD und ihren Einsatz im Unterricht.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Privates im Netz: Chance oder Datenmissbrauch
4653175
DVD
00:15:00
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Allgemein, Medienerziehung, Politik, Pädagogik, Sozialkunde, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2008

Kurzbeschreibung:

Berühmt werden per Internet? Su glaubt fest daran, dass das möglich ist und möchte bei einem Casting-Wettbewerb im Netz teilnehmen. Es geht um eine Karriere als Model. Ihr Bruder macht einen Strich durch die Rechnung: Er befürchtet, dass sich ihre Bilder unkontrolliert im weltweiten Netz verbreiten. Noah Sow will den Streit schlichten. Gemeinsam mit Su versucht sie, persönliche Daten von sich preiszugeben? Am Ende steht Sus Entscheidung: Will sie wirklich ihre persönlichen Daten ins Netz stellen? Oder gibt sie den Traum der Modelkarriere per Internet auf?

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Bloggen - was ist das?
4653596
DVD
00:24:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Oberstufe
Einsatz: Medienerziehung, Neue Medien, Verschiedenes
Sprache: Deutsch, Englisch, Türkisch
Produktionsjahr: 2015

Kurzbeschreibung:

Einst als Tagebuch für persönliche Gedanken im World Wide Web entstanden ist der Blog heute längst seinen Kinderschuhen entwachsen und bedeutet Kommunikation, Interaktion und Vernetzung. Der Film vermittelt die Medienkompetenz des BLOGGENS mit dem Ziel, die Kids zu ermutigen, sich öffentlich hörbar einzumischen. Denn Demokratie braucht junge Menschen die ihre Meinung adäquat und ohne kommerzielle Anhängigkeit kundtun.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Podcasting - Was ist das?
4651636
DVD
00:21:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Deutsch, Informatik, Physik, Verschiedenes
Sprache: Deutsch, Englisch, Türkisch
Produktionsjahr: 2008

Kurzbeschreibung:

Neue Medien werden heute nicht nur im Alltag zunehmend selbstverständlich. Auch Schule und Unterricht profitieren von den neuen Technologien und Methoden, die aktives und eigentätiges Lernen unterstützen. Am Beispiel von Podcasts beschäftigt sich dieser Film damit, wie man die medialen Möglichkeiten im Unterricht nutzen und die Schüler zu einem kompetenten und zielgerichteten Umgang damit befähigen kann. Der Film soll dabei helfen, Podcasts im Unterricht sinnvoll einzusetzen und selbst zu erstellen. Dazu gehört auch die Fähigkeit, Informationen im Internet zu finden und zu bewerten. Er informiert über die Funktionalität der Podcasts und technische Grundlagen sowie über die Lehr- und Lernmöglichkeiten, die Podcasts bieten bis hin zu übergeordneten Lernzielen wie der Förderung von Kreativität und Teamgeist.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Urheberrecht im Internet
4652140
DVD
00:13:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Medienerziehung, Neue Medien, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2009

Kurzbeschreibung:

Das Medium gibt eine kurze Definition der Begriffe Urheber und Werk. Es erklärt am Beispiel eines Fotos den Unterschied zwischen dem Persönlichkeitsrecht an der Abbildung seiner Person und dem Urheberschutz, der für das selbstgemachte Foto gilt. Daraus wird der Grundsatz abgeleitet, dass Urheber und abgebildete Personen immer um Erlaubnis gefragt werden müssen, bevor man das Bild verwendet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf praktischen Tipps, welche auf die Erfahrungswelt der Jugendlichen selbst anwendbar sind. Es wird auf die Nutzungsmöglichkeit von Open contents und gemeinfreien Werken hingewiesen und entsprechende Beispiele gegeben. Beispiele im Film zeigen, welche Urheberrechtsverletzungen zu Abmahnungen, Strafen und Schadenersatzforderungen führen können.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Generation "gefällt mir" Teil 1
4653935
DVD
00:19:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Erwachsenenbildung
Einsatz: Allgemeines, Berufsschulen, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Ethik, Gemeinschaft, Gemeinschaft, Grundstufe, Informatik / EDV / Kommunikationstechnik, Konflikte, Konsumgesellschaft, Lebenskunde, Medien, Medien / Druck / Design, Medienerziehung, Natur: Mensch, Neue Medien, Religion, Religion, Religion, Sachunterricht, Soziales, Technik, Verschiedenes, Werbung, Wirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2016

Kurzbeschreibung:

Die Filme thematisieren die für Kinder und Jugendliche alltäglichen Felder: die Wahrnehmung und Unterscheidbarkeit von Realität und Fiktion, Information und Werbung. Im Fokus stehen die Bedeutung von Journalismus und die Rezeption der auf unterschiedlichen Wegen übermittelten Inhalte, Online-und TV-Sendungen im Scripted Reality-Bereich, Bloggern, YouTuber, Computersucht, Sexting, Mobbing.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Generation "gefällt mir" Teil 2
4653936
DVD
00:20:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Erwachsenenbildung
Einsatz: Berufsschulen, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Ethik, Gemeinschaft, Informatik / EDV / Kommunikationstechnik, Konflikte, Konsumgesellschaft, Lebenskunde, Medien, Medien / Druck / Design, Medienerziehung, Neue Medien, Religion, Religion, Sonstiges, Soziales, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2016

Kurzbeschreibung:

Die Filme thematisieren die für Kinder und Jugendliche alltäglichen Felder: die Wahrnehmung und Unterscheidbarkeit von Realität und Fiktion, Information und Werbung. Im Fokus stehen die Bedeutung von Journalismus und die Rezeption der auf unterschiedlichen Wegen übermittelten Inhalte, Online-und TV-Sendungen im Scripted Reality-Bereich, Bloggern, YouTuber, Computersucht, Sexting, Mobbing.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die kleine Benimmschule 9: Im Netz 2
4653937
DVD
00:33:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Deutsch, Ethik, Geschichte, Kommunikation, Politische Bildung, Religion, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2016

Kurzbeschreibung:

Diese Sommerferien müssen die Geschwister Ella (14) und Miri (11) zu Hause in Berlin verbringen. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, macht auch noch Ellas erster Freund Aaron plötzlich per SMS mit ihr Schluss. Die beste Freundin im Urlaub, die Mutter weit weg und der Vater mit seinem neuen Job überfordert, sucht Ella Halt und Bestätigung im Internet. Für ein selbst gedrehtes Video erhält sie viel Lob und tausende Likes. Damit ihre neuen Internetbekanntschaften weiterhin von ihr Notiz nehmen, begibt sich Ella in große Gefahr. Ihre kleine Schwester Miri folgt ihr dabei unbemerkt. Als Miri Ella zu Hilfe eilen will, kommt es zu einem Unglück. Anhand der spannenden Geschichte der Protagonistin werden die aktuellen Fragen rund um ein richtiges Verhalten im Internet behandelt: Gefahren durch Handy-Nutzung als Fußgänger im Straßenverkehr, Schluss machen per SMS, Gefährliche Internet-Challenges, Handy-Daten richtig löschen, Peinliche oder brutale Inhalte über andere verbreiten, Gruppenzwang, Inhalte zu liken, Betrugsmasche mit Handy-PINs, Gefährliche Selfies.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die kleine Benimmschule 5: Im Netz
4653090
DVD
00:30:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Allgemeines, Berufsschulen, Deutsch, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Ethik, Geschichte, Informatik / EDV / Kommunikationstechnik, Kommunikation, Kommunikation, Konsumgesellschaft, Lebenskunde, Medien, Medienerziehung, Neue Medien, Religion, Sozialkunde, Verschiedenes, Verschiedenes, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2012

Kurzbeschreibung:

Der elfjährige Lukas, die 13-jährige Irene und die junge Lehrerin Bille Amatis haben ein gemeinsames Problem: das Internet. Während Lukas nicht weiß, wer ihn mit bösen Hetzmails verfolgt, weiß Irene sehr genau, wer das fiese Video von ihr ins Internet gestellt hat und die Lehrerin Bille Amatis wird von alten Jugendsünden, in Form von peinlichen Partyfotos, die die Ausübung ihres Berufes in Gefahr bringen, eingeholt. Die Situation spitzt sich zu, als ein Unbekannter, der sich als Jugendlicher ausgibt, mit Lukas über sein soziales Netzwerk in Kontakt tritt und mit ihm ein Treffen vereinbart. Anhand der spannenden Geschichten der drei Protagonisten werden die dringendsten Fragen rund um ein richtiges Verhalten im Internet behandelt: Kinder allein im Netz; Risiko öffentlich genutzter Computer (z.B. Internetcafe); Teilnahme an sozialen Netzwerken, Preisgabe persönlicher Daten; Anonymes und offenes Mobbing; Downloads von ungeeigneten Inhalten (z.B. Gewaltspiele); Chat; Abzocke Pop-up Fenster mit Abo-Fallen.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Sexting - Jugendlicher Leichtsinn
4653248
DVD
00:19:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Ethik, Geschichte, Konflikte, Lebenskunde, Medienerziehung, Neue Medien, Politische Bildung, Religion, Sozialkunde
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2014

Kurzbeschreibung:

"Sexting“ ist eine Kombination aus "Sex“ und "Texting“, dem englischen Begriff für "SMS-Schreiben“. Und Sexting ist in Deutschland angekommen – in einem Ausmaß, mit dem kaum einer gerechnet hat. Viele Jugendliche leiden unter dem Leichtsinn, mit dem sie ein intimes Foto versendet haben und dies dann ohne Kontrolle weiterverbreitet wurde. Ist ein derartiges Foto einmal im Netz, kann es nicht wieder zurückgenommen werden. Viele Opfer leiden unter heftigen Mobbingaktionen. Mit den daraus resultierenden psychologischen Schäden kämpfen viele ihr Leben lang, wenn sie denn überhaupt mit dieser Last leben können. Es gibt mittlerweile viele Jugendliche, wie die 15-jährige Amanda Todd, die aufgrund dessen Suizid begehen. Der Film zeigt die Folgen des Phänomens "Sexting“ auf, die den Jugendlichen meist gar nicht bewusst sind. Er soll ihnen die Augen öffnen dafür, was passieren kann und welche kurz- und langfristigen Konsequenzen unüberlegtes Handeln auf diesem Gebiet haben kann.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Schule aktiv! Gegen Cybermobbing
4653793
DVD
00:40:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe
Einsatz: Freundschaft, Gemeinschaft, Gesundheit, Konflikte, Lebenskunde, Randgruppen, Soziale Aspekte, Unterricht und Schule, Unterrichtsklima
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:

„Du bist nicht das Problem“, das versucht Ulrich Munz, Präventionsbeauftragter am Paul-Klee-Gymnasium, Mobbing-Opfern zu vermitteln. Mit dem Medienpaket erfahren Schüler und Lehrer, wie sie Mobbing an ihrer Schule vorbeugen, und welche Handlungsmöglichkeiten Betroffene und Lehrer haben. Hilfe bekommt, wer Hilfe sucht.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Cybermobbing - Schikanen im Netz
4653498
DVD
00:17:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Ethik, Geschichte, Politische Bildung, Religion, Sozialkunde
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2015

Kurzbeschreibung:

Für viele ist das Wort „Cybermobbing“ ein x-beliebiger Modebegriff, doch immer mehr Kinder und Jugendliche sehen sich mit dieser sehr realen Gefahr konfrontiert. Cybermobbing kann viele Formen annehmen – den Anfang findet es jedoch fast immer in Chatrooms und/oder auf sozialen Netzwerken, die bei jungen Menschen besonders populär sind. Damit endet das Mobben hier keineswegs bei Schulschluss, sondern dauert den ganzen Tag an – das Opfer kommt überhaupt nicht mehr zur Ruhe. Der Film zeigt die verheerenden Folgen für die Betroffenen, die diese oftmals bis nahe an oder gar in den Selbstmord führen. Er zeigt aber auch auf, wo und wie man als Opfer die nötige Hilfe erhalten kann und dass es möglich ist, das Thema Cybermobbing hinter sich zu lassen. Dennoch ist Prävention sicherlich die wesentlich bessere Methode, sich vor Cybermobbing zu schützen. Kinder und Jugendliche müssen sensibilisiert werden für das Thema, damit sie zum einen selbst nicht zu Tätern gegenüber Gleichaltrigen werden, des Weiteren aber auch lernen, wie sie sich im Internet vor dem Zugriff Krimineller schützen können.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Cybermobbing
4652074
DVD
00:13:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit
Einsatz: Deutsch, Ethik, Geschichte, Kommunikation, Konflikte, Konsumgesellschaft, Lebenskunde, Medienerziehung, Neue Medien, Politische Bildung, Religion, Sozialkunde, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2009

Kurzbeschreibung:

Von kurzen Begriffserklärungen zu Persönlichkeitsrechten, Cyberbullying und Cybermobbing kommt der Film zu praktischen Darstellungen aus der Alltagswelt von Jugendlichen mit Handy und in sozialen Netzwerken. Er beleuchtet beispielsweise, weshalb man nicht heimlich aufgenommene Filme vom Handy ins Internet stellen darf und erläutert das Recht am eigenen Bild oder den Schutz der Intim- und Privatsphäre. Neben der Vermittlung sozialer Kompetenzen wird gezeigt, dass mit modernen Kommunikationsmitteln gemobbte Personen auch in ihren vier Wänden belästigt werden und dass sich Inhalte im Netz rasend schnell verbreiten. Cybermobbing kann auch zivil- und strafrechtlich Konsequenzen nach sich ziehen. Den Opfern wird aufgezeigt, wie sie sich wehren können: Insbesondere, dass sie bei Netzdiensten oder juristisch gegen anonyme Täter vorgehen können.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Cybermobbing: Was ist das?
4652556
DVD
00:06:00
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit
Einsatz: Allgemein, Pädagogik
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2010

Kurzbeschreibung:

Das Internet ist zu einem Leitmedium geworden, das allerdings kaum zu kontrollieren ist. Für Jugendliche ist Internet eine Selbstverständlichkeit, leider wird das Medium aber auch missbraucht, um andere zu mobben: mit dem Handy aufgenommene Filmchen über Mitmenschen, die dazu in unangenehme Situationen gebracht werden, um das Machwerk anschließend im Netz zu verbreiten (Happy Slapping). Eine andere Form des "Cybermobbings": Andere mit verleumderischen mails oder Bildern zu terrorisieren. Der Magazinbeitrag aus Servicezeit Familie zeigt Handlungsmöglichkeiten für die Opfer auf und stellt die Initiative "Klicksafe.de" vor, die Hilfsangebote für Betroffene bietet.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
"Happy Slapping"
4652158
DVD
00:17:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Allgemein, Deutsch, Elternberatung, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Ethik, Freundschaft, Gemeinschaft, Kommunikation, Kommunikation, Konflikte, Lebenskunde, Pädagogik, Pädagogik, Religion, Religion, Sonderpädagogik, Verschiedenes, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2009

Kurzbeschreibung:

Kurzspielfilm zum Thema Cybermobbing und Happy Slapping. Vier junge Mädchen, enge Freundinnen, haben sich eine Mutprobe ausgedacht: Eine von ihnen soll einen wildfremden Passanten schlagen und dieses soll gefilmt werden. Doch aus einem gewalttätigen Scherz wird zunehmend Schlimmeres: Eines der Mädchen wird zum Mobbing-Opfer, das gequält wird und dieses Quälen wird mit dem Handy gefilmt.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Chatgeflüster
4652557
DVD
00:45:00
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Konflikte, Lebenskunde, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2008

Kurzbeschreibung:

Die 14-jährige Julia lernt beim Chatten Max, der den nickname „FlotterOtter“ benutzt, kennen. Eines Tages will Max, dass Julia sich vor der Webcam für ihn auszieht. Julia bricht daraufhin sofort den Kontakt ab, aber Max findet Julias Adresse und Telefonnummer heraus und belästigt sie weiter. Kommissar Meininger wird eingeschaltet und kann in letzter Sekunde verhindern, dass Julia Opfer des Pädophilen wird. Ein 2009 mit dem Goldenen Spatz und dem EMIL ausgezeichneter Kurzspielfilm, der eindringlich und zielgruppengerecht die erheblichen Gefahren und Risiken des Internets visualisiert. Für Kinder ab 10 Jahren, deren Eltern und Erzieher.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die Arbeit kann warten, jetzt kümmern wir uns erstmal um die Backstreet Boys
4653341
DVD
00:10:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Christliche Lebensgestaltung, Deutsch, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Ethik, Kommunikation, Kommunikation, Religion, Religion
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:

Mona will unbedingt zum Konzert der Backstreet Boys. Doch das ist schon ausverkauft und Monas Mutter weigert sich, Karten auf dem Schwarzmarkt zu ersteigern. Mona ist sauer und enttäuscht. Schön, dass es Tom gibt. Mit ihm chattet Mona schon seit Ewigkeiten. Er ist so nett und lieb und hat einen Teddy als Profilfoto. Und jetzt hat er auch noch eine Karte für das Konzert übrig, die er Mona gerne geben möchte. Dafür braucht er nur ihre Adresse. Nichts von Fremden annehmen, nicht zu Unbekannten ins Auto steigen – es sind diese Warnungen, die auch im digitalen Zeitalter nichts an Wertigkeit verloren haben, wie der Film zum Thema Cyberhacking zeigt. Das Mädchen Mona wird ausspioniert, sogar zuhause, wo sie sich eigentlich sicher fühlt.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Internet: Daten auf Abwegen
4650959
DVD
00:14:00
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Informatik, Kommunikation, Medienerziehung, Neue Medien, Physik
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:

Das Internet: modernes Kommunikationszentrum, Heimat für Hacker und Spezialisten, aber auch für Wissbegierige und Konsumfreudige. Das neue Medium birgt aber auch Gefahren: so treiben Hacker ihr undurchsichtiges Spiel, um an "geheime" Daten zu kommen. Um sich vor Angriffen von außen zu wehren und keine zerstörerischen Dateien auf seinen Computer zu laden, bedarf es konsequenter Vorsichtsmaßnahmen.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Internet
4650538
DVD
01:03:00
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Allgemein, Berufsschulen, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Informatik / EDV / Kommunikationstechnik, Kommunikation, Medien, Medienerziehung, Pädagogik, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2004

Kurzbeschreibung:

Die Nutzung von digitalen Kommunikations- und Mediendiensten ist gerade bei Jugendlichen in den letzten Jahren rasant angestiegen. WWW, Chat und E-Mail gehören zum Alltag junger Menschen und ermöglichen neben einer veränderten Informationsgewinnung auch neue Formen der Kommunikation. Die positiven Möglichkeiten des Internet optimal zu nutzen und potentiellen Gefahren mit Gegenstrategien zu begegnen sind daher die beiden Seiten einer Medienkompetenz, die in Schule und Bildung vermittelt werden sollte. Die didaktische DVD-Video leistet hier einen Beitrag zur Medienkompetenz, indem sie in drei dokumentarischen Filmen wichtige Themen der Internet-Kommunikation aufgreift: "Gewalt im Internet", "Internet. Miese Tricks und tolle Seiten" und "Communities. Spielen und Chatten in künstlichen Welten". Eine vertiefende Auseinadersetzung mit diesen Themen wird durch grafisch gestaltete Fragestellungen, Informationen und Filmsequenzen angeregt. Umfangreiche Zusatzmaterialien und Arbeitsblätter stehen im ROM-Teil der DVD zur Verfügung.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Werbung im Internet
4650865
DVD
00:14:00
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Kommunikation, Medienerziehung, Neue Medien, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2001

Kurzbeschreibung:

Der Film geht dem Feld der Internetwerbung auf den Grund. Bei derzeit mehr als 280 Millionen Internetsurfern wird das Netz als ein riesiger Zukunftsmarkt mit bisher ungeahnten Werbemöglichkeiten gesehen. Der Wunsch der Anbieter ist groß, möglichst viel über den Nutzer zu erfahren: Wer ist der Nutzer? Welche Seiten ruft er auf? Welche Inhalte ruft er ab? Wie lange verweilt er auf einer Seite usw. Mit Hilfe von sogenannten "Cookies", kleinen Dateien, die von den besuchten Webseiten auf der Festplatte abgelegt werden, wird das Nutzerverhalten gespeichert. Werden "Cookies" installiert, kann nutzerbezogene Werbung erfolgen, können Banner-Angebote angezeigt werden, ohne dass dies der Nutzer beeinflussen kann. Die Gestaltung der Werbefläche wird nicht dem Zufall überlassen.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Internetsucht - Eine unterschätzte Gefahr
4651093
DVD
00:30:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Sonstige
Einsatz: Allgemein, Deutsch, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Gesundheit, Hauswirtschaft, Konsumgesellschaft, Lebenskunde, Medienerziehung, Neue Medien, Pädagogik, Verschiedenes, Verschiedenes, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch, Englisch, Türkisch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:

Der Film besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil ist der 15-minütige Kurzfilm "Im Netz". Er schildert auf amüsante Weise die Problematik übermäßiger Internetnutzung insbesondere den möglichen Realitätsverlust beim Catten. Der zweite Teil zeigt beispielhaft an drei realen Personen wie Internetsucht entstehen kann und welche Probleme sich für die Betroffenen ergeben. Die authentischen Aussagen werden von einem erfahrenen Therapeuten kommentiert.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Onlinesucht
4652792
DVD
00:06:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Konsumgesellschaft, Lebenskunde, Medien, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2011

Kurzbeschreibung:

Freunde finden, Kontakte pflegen oder Videos posten: In sozialen Netzwerken tummeln sich Millionen. Für die meisten ist es nur ein netter Zeitvertreib - das Internet kann aber auch zur Sucht werden. "Ich verbringe manchmal acht bis neun Stunden am Stück vorm Computer, in Netzwerken oder mit Spielen", erzählt Tom. Aber Tom will weg vom Bildschirm, raus aus der Computerabhängigkeit. Hilfe hat sich der 28-jährige in der Ambulanz für Spielsucht der Klinik für Psychosomatische Medizin an der Uni Mainz gesucht. Die Mainzer Psychologen behandeln seit März 2008 speziell Computer- und Internet-Abhängige und zählen zu den Vorreitern in Deutschland. Zusatzmaterial: Arbeitsmaterialien.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Spielzone: Im Sog der virtuellen Welt
6000777
Cinemathek
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Cinemathek, Dokumentarspielfilm
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2008

Kurzbeschreibung:

Zunächst berichten Jugendliche und ihre Eltern von ihren Erfahrungen im Umgang mit Computerspielen und teilweise exzessivem Spielverhalten. Experten aus Psychologie und Gehirnforschung sowie Spielszenen ergänzen diese Interview-Ausschnitte. Im zweiten Teil wird dokumentiert, wie Schülerinnen und Schüler in einem auf mehrere Jahre angelegten Projekt selbst ein Computer-Spiel entwickeln. Im ausführlichen Zusatzmaterial wird durch Interviews vor allem das Thema Spielsucht vertieft.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Computerspiele
4651259
DVD
00:22:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Medienerziehung, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch, Englisch, Türkisch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:

Der Film behandelt das Thema Computerspiele facettenreich und aus unterschiedlichen Perpektiven. Neben der Faszination, die Computerspiele auf die Nutzer ausüben, werden die historische Entwicklung sowie die Herstellung von Computerspielen betrachtet. Die gängigen Genres werden vorgestellt, die Richtlinien der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien erläutert. Der Diskurs über die negativen und positiven Aspekte des Computerspielens wird wertfrei aufgegriffen und unterschiedliches Spielerverhalten vor Augen geführt. Die Schüler und Schülerinnen begegnen in diesem Film zahlreichen Aspekten ihrer Lieblingsfreizeitbeschäftigung, die einen eigenständigen, konstruktiven Umgang mit diesem Medium fördern und ihre Medienkompetenz stärken. Der Lebenswirklichkeitsbezug von Film und Unterrichtsmaterial sind dabei sehr hoch.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Showdown in Hightech
4650477
DVD
00:29:00
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Medienerziehung, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:

Die zweite Folge von „Plug-Ins Digital“ zeigt auf der einen Seite, wie junge Studenten an der ersten Hochschule für Spiele-Entwickler in den USA ausgebildet werden. Auf der anderen Seite gibt der Film Einblicke, wie Spiele bei Eidos entstehen, dem derzeit erfolgreichsten Spiele-Unternehmen der Welt. Dabei zeigt der Film am Beispiel von Eidos, mit welchem personellen Aufwand und welchem finanziellen Risiko heute Spiele produziert werden, wie lang die Entwicklungzeiten von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt sind, zu welchen Programmiertricks die Spiele-Entwickler greifen müssen, welche Programmiertools sie verwenden und mit welchem Aufwand die Spiele getestet werden.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Ben X
4652552
DVD
01:29:00
Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Medium nutzen zu können
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Oberstufe, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Film, Konflikte, Lebenskunde, Medien, Medienerziehung
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2007

Kurzbeschreibung:

Ben ist ein Außenseiter. Jeden Tag taucht der hochintelligente Teenager in die Welt des Onlinespiels „Archlord“ ab, wo er anerkannt und für seine Taten bewundert wird. Mit seiner Internetgefährtin Scarlite meistert er mühelos alle Herausforderungen. In der Realität gelingt ihm das nicht. Jeder Tag in der Schule bedeutet für den verschlossenen Jungen die Hölle. Immer wieder wird er von Mitschülern gequält und erniedrigt. Als er einen Plan fasst, um mit allem Schluss zu machen, stellt sich heraus, dass Scarlite nicht nur im Netz auf seiner Seite steht …

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
nach oben
Faszination Computerspiele
5501216
BildungsTV
00:03:33
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit
Einsatz: Konsumgesellschaft, Lebenskunde
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Gehören Computerspiele und Konsolen für dich zum Alltag? Für 43 Prozent aller 11-18- jährigen OberösterreicherInnen tun sie das.

Die verschiedensten Konsolen und unzählige Spiele faszinieren mit immer besserer Qualität. Aber ist das alles, was dich am Spielen so fasziniert? Wieso spielst du so gerne so lange? Was steckt wirklich hinter der Faszination Computerspiele?

Details schließen
Spielegenres
5501217
BildungsTV
00:02:34
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit
Einsatz: Medienerziehung, Neue Medien
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Action, Shooter, jum´n´run, ... - bei so viel Ausmwahlmöglichkeit an Spielen ist es leicht den Überblick zu verlieren. Damit dir das aber nicht passiert, haben wir zusammengefasst welche Spielgenres es gibt und was diese ausmachen.

Details schließen
Spieletrends
5501218
BildungsTV
00:02:04
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit
Einsatz: Bewegung und Sport, Konsumgesellschaft
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:

Seit ein paar Jahren gibt es eine neue Generation von Spielen. Dabei wirst du vom Couchpotato zum aktiven Player. Bewegung und geistige Fitness stehen bei dieser Art ganz weit vorne, wobei der funfactor sicherlich nicht auf der Strecke bleibt.

Details schließen
nach oben