Interesse daran, Blogger zu werden?

©Thinkstock/iStock
©Thinkstock/iStock

Instagram, Snapchat, Pinterest ... kaum jemand kommt mehr an diesen Trends vorbei und viele Jugendliche haben bereits den Wunsch, Blogger zu werden. Die Szene ist jedoch hart umkämpft. Wie es Christina Tropper trotzdem schaffte, erfolgreiche Bloggerin zu werden - beim Medienforum gab´s die Antworten!

Christina Tropper: So bauen Sie einen erfolgreichen Blog auf

Sie ist Zwillingsmama und betreibt einen der erfolgreichsten Blogs Österreichs. 210.000 Menschen klicken jeden Monat ihre Beiträge in denen sie gemeinsam mit Co-Autorin Lisbeth Koch über ihren Mama-Alltag schreibt, Spielzeuge testet oder Geschenketipps gibt. Doch wie wird man als Blogger erfolgreich? Christina Tropper verrät es ihnen :)

Das 22. Medienforum fand in der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich in Linz statt. Heuer waren Experten aus Medien und Kommunikation zu Gast, die über die wichtigsten Trends und Themen der Medienbranche gesprochen haben. Weiterer Referent vor Ort war Dr. Bruno Buchberger, Professor für Computer-Mathematik und Gründer des Softwareparks Hagenberg.

Dr. Bruno Buchberger: Digitalisierung - Risiko oder Chance?

Für Dr. Bruno Buchberger ist Digitalisierung "alles". Die Angst mancher vor dem Computer und den Robotern ist für ihn nicht nachvollziehbar. Seiner Meinung nach bringt uns der Computer bessere und mehr Jobs ("Wir müssen uns nur vor uns selbst fürchten."). Um in Zukunft erfolgreich zu sein, gibt es laut Buchberger nur eins: "Nur durch Mathematik kann man an der Spitze bleiben".

Dr. Bruno Buchberger ist österreichischer Mathematiker, Gründer des RISC an der JKU Linz sowie des Softwareparks Hagenberg und IT-Beauftragter der Universität Innsbruck.

Fotos: ©Thinkstock/iStock