Neue Channels in der Medienwelt

Ein steter Ausbau des Medienangebotes ist eines der wichtigsten Anliegen der Education Group. Neben den bewährten Unterrichtsfilmen, Audio-CDs und interaktiven Übungen gibt es jetzt vier neue Medientypen auf unserem Portal zu entdecken - schauen Sie rein!

Siemens Stiftung

In mehr als 130 Paketen mit tausenden Einzelübungen der Siemens Stiftung werden vor allem naturwissenschaftliche Themen aus den Bereichen Biologie, Mathematik, Chemie und Physik behandelt. Das reicht von einfachen Stromkreisen bis hin zu Funktechnik und Telekommunikation - bringt den Kindern und Jugendlichen auf Wunsch aber auch das Leben von Albert Einstein näher oder zeigt, wie man ein Materialxylophon basteln kann.

Histo Clips

Mehr als 900 kurze Filmsequenzen behandeln die prägenden Momente des 20. Jahrhunderts. Dabei kommen ausschließlich Originalaufnahmen zum Einsatz, die von der Kaiserzeit bis zum Irakkrieg, von Albert Einstein bis Marylin Monroe, von den Flugversuchen der Gebrüder Wright bis zur Mondlandung, von der Geburt des ersten Retortenbabys bis zum Tod von John F. Kennedy kaum ein großes Thema der letzten 100 Jahre auslassen.

Lindau Nobel Laureate Meetings

Seit 1951 treffen scih einmal im Jahr 30 bis 40 Nobelpreisträger in Lindau am Bodensee, um sich dort mit der nächsten Generation von Wissenschaftlern auszutauschen. Neben den Vorlesungen der Nobelpreisträger produziert die Stiftung auch sogenannte Mini Lectures - kurze Animationsfilme, in denen Themen, die mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurden oder unsere Welt nachhaltig  verändert haben, erklärt werden.

Die Themen reichen dabei vom einfachen Kohlenstoff bis zur Quantenmechanik, erklären die Entstehung der globalen Finanzkrise oder geben einen Einblick ins Leben von Werner Heisenberg.

WissensWerte

Unter dem Titel WissensWerte produziert der deutsche Verein /e-politik-de/ e.V. kurze Animationsclips zu aktuellen politischen Themen. Egal ob es sich um die Vereinten Nationen, die Nachhaltigkeit von Smartphones oder um Mikrokredite handelt:
Politik wird so nicht nur für Politikinteressierte spannend.

Ihre Meinung