Maturaprojekt-Wettbewerb 2019

© Fachhochschule Kärnten
© Fachhochschule Kärnten

Tolle Preisgelder sowie akademische Aufmerksamkeit winken den Gewinnerinnen bzw. Gewinnern beim österreichweiten Maturaprojekt-Wettbewerb der Fachhochschule Kärnten. Bis 31. März 2019 können Maturantinnen und Maturanten ihre Vorwissenschaftlichen Arbeiten und Diplomarbeiten einreichen.


Die FH K√§rnten l√§dt auch dieses Schuljahr alle Maturantinnen und Maturanten in √Ėsterreich dazu ein, ihre im Rahmen der Matura erstellten Projekt-, Diplom- bzw. Fachbereichsarbeiten oder Vorwissenschaftlichen Arbeiten zum Maturaprojekt-Wettbewerb einzureichen und vor einer Fachjury zu pr√§sentieren. Teilnehmen k√∂nnen sowohl Einzelpersonen als auch Teams mit max. f√ľnf Personen.

Projekte können in folgenden Kategorien eingereicht werden:

  • Gesundheit
  • Wirtschaft
  • Technik

Die besten Maturaarbeiten werden mit Geldpreisen ausgezeichnet:

  • 1. Platz: ‚ā¨ 1.000,-
  • 2. Platz: ‚ā¨    500,-
  • 3. Platz: ‚ā¨    250,-

Silicon Alps Sonderpreis "Smarte Systeme":
Zus√§tzlich werden die drei besten Arbeiten mit Bezug zu smarten Systemen mit je ‚ā¨ 500,- pr√§miert. Die Gewinnerinnen bzw. Gewinner d√ľrfen sich au√üerdem √ľber einen Praktikumsplatz bei einem der Silicon Alps Cluster Partner freuen.

Phasen des Maturaprojekt-Wettbewerbes:

  • Projekteinreichung bis zum 31. M√§rz 2019
  • Postereinreichung im Zeitraum von 1. bis 15. April 2019
  • Posterpr√§sentation und Preisverleihung am 26. April 2019 an der FH K√§rnten, Campus Villach

Weitere Informationen:

Alle weiteren Einzelheiten zum Wettbewerb sowie das Online-Einreichformular stehen unter www.fh-kaernten.at bereit.