Plagiate-Finder (15/15)

Sie haben wieder jede Menge Schülerarbeiten zu kontrollieren und würden gerne wissen, ob ein Text nicht einfach aus dem Internet kopiert oder übernommen wurde? Um Plagiaten auf die Spur zu kommen, gibt es mittlerweile zahlreiche Programme. Einige davon sind sogar kostenlos...

Wir stellen Ihnen drei verschiedene Links vor, mit deren Funktionen Sie schnell und einfach überprüfen können, ob man Ihnen ein Plagiat ausgehändigt hat:

plagiarisma.net

plagiarisma.net

  • Kosten: gratis
  • Text einfügen: möglich
  • Maximale Textmenge: vorhanden, aber keine Angabe
  • Dateien hochladen: möglich
  • Maximale Größe der Datei: vorhanden, keine Angabe
  • Dateitypen: HTML, DOC, DOCX, RTF, TXT, ODT, PDF
  • Anmeldung: nicht erforderlich

Zusätzliche Möglichkeiten bei kostenloser Anmeldung auf der Website plagiarisma.net

  • Kosten: gratis
  • Text einfügen: möglich
  • Maximale Textmenge: keine
  • Dateien hochladen: möglich
  • Maximale Größe der Datei: keine
  • Dateitypen: HTML, DOC, DOCX, RTF, TXT, ODT, PDF

www.plagiarisma.net

 

plagiatefinder.de

plagiatefinder.de

  • Kosten: gratis
  • Text einfügen: möglich
  • Maximale Textmenge: keine
  • Dateien hochladen: nicht möglich
  • Maximale Größe der Datei: -
  • Dateitypen: -
  • Anmeldung: nicht erforderlich

www.plagiatefinder.de

 

plagscan.com

plagscan.com

  • Kosten: gratis
  • Text einfügen: möglich
  • Maximale Textmenge: 1000 Wörter
  • Dateien hochladen: möglich
  • Maximale Größe der Datei: 300kB, 1000 W
  • Dateitypen: MS Word, HTML, Text Dokument
  • Anmeldung: nicht erforderlich

Zusatzinfo: Auf „Text analysieren“ klicken, um zu überprüfen

 

www.plagscan.com