TeamViewer (14/15)

„Wie kann ich ein bestimmtes Programm installieren? Und wie ist es möglich, einen neuen E-Mail Account festzulegen?“

Wenn auch Sie bei solchen Fragen meistens die erste Anlaufstelle sind, haben wir eine Lösungsmöglichkeit, die das Erklären leichter macht: TeamViewer!

Das fĂĽr den privaten Gebrauch kostenlose Programm dient dazu, zwei Computer  via Internet miteinander zu verbinden. Sie können dann von Ihrem PC den „Partner-Computer“ steuern und aufgeworfene Fragen rasch beseitigen, indem Sie vor den Augen des Antwortsuchenden die nötigen Klicks tätigen. So können Sie beispielsweise einen E-Mail-Account auf dem „Partner-Computer“ anlegen. Nebenbei können Sie es dem Partner per Chat, Telefon oder sogar Video erklären.  

 

Wie funktioniert’s?

Downloaden kann man sich den TeamViewer hier.

Toll ist, dass das Programm nicht einmal installiert werden muss. Durch einfaches Starten bekommt man eine einmalige ID (= steht fĂĽr IDentity und ist eine Art „Erkennungsnummer“) zugewiesen, mit der man sich dann mit dem anderen PC verbinden kann. Beim Verbindungsaufbau suchen  Sie aus, ob Sie Ihren Bildschirm zeigen, den anderen steuern, oder Dateien austauschen möchten. Online-Meetings und Videokonferenzen sind ebenfalls möglich, was besonders unter Kollegen geeignet ist.

AuĂźerdem kann man den TeamViewer noch fĂĽr zahlreiche andere Extras nutzen, wie zum Beispiel das Arbeiten an einem gemeinsamen Dokument. FĂĽr Partnerarbeiten ist es daher sehr brauchbar, wobei Dateiboxen einem besonders zugutekommen, da man die gewĂĽnschten Dateien nur in die Box hineinziehen braucht, um sie zu teilen.

All diese Extras sind im MenĂĽ ganz oben im Browser zu finden.

Ebenfalls möglich ist ein sogenannter „Richtungswechsel“, bei dem die Steuerung umgekehrt werden kann. Falls die Qualität des Anzeigebildes nicht gut genug ist, lässt sich diese über die Leiste unter „Anzeige“ ändern.

Sie sehen, TeamViewer, ist ein praktisches Tool, nicht nur fĂĽr Problemstellungen, sondern auch, um gemeinsam zu arbeiten und es ist wert, ihn auf dem Computer zu installieren.