Neue Jugendseite von Saferinternet.at: Staysafe

Bild: CC0 Public Domain
Bild: CC0 Public Domain

Saferinternet.at hat eine eigene Jugendseite ins Leben gerufen, die alle Angebote für Jugendliche auf einen Blick vereint.

Die Seite zeichnet sich durch ein ansprechendes Design aus und ist sehr übersichtlich gestaltet. Unter dem Motto "Stay online, stay safe" erhalten Jugendliche Tipps und Tricks wie sie Handy und Internet sicher nutzen können.

http://www.staysafe.at

Die Inhalte:

Tipps für mehr Sicherheit im Internet:

  • Persönliches geheim halten
  • Das Internet vergisst nicht!
  • Nicht alles im Internet ist wahr
  • Umsonst gibt´s nichts
  • Urheberrechte beachten
  • Computer & Handy schützen
  • Gegen Cyber-Mobbing aktiv werden
  • Apps sicher nutzen
  • Vorsicht beim "Sexting"!

News:
Der Newsbereich beinhaltet topaktuelle Infos zu den beliebtesten Apps & Sozialen Netzwerken.

Quiz:
In diesem Bereich können Jugendliche mit Hilfe von 6 verschiedenen Quiz ihr Wissen über die sichere Nutzung von Internet und Handy testen.

Flyer:
Die wichtigsten Saferinternet.at-Flyer werden hier zum Download angeboten: WhatsApp, YouTube, Instagram, Snapchat, Hass im Netz, Sexting, Süchtig nach Internet & Handy?, Cyber-Mobbing, Internet-Betrug, Alles Facebook, Bilder und Videos im Netz sowie Handy-aber sicher!

Privatsphäre schützen:
Hier werden Leitfäden zu sozialen Netzwerken angeboten, bei denen das Schützen der eigenen Privatsphäre besonders wichtig ist: WhatsApp, Instagram, Snapchat, YouTube, Facebook, Facebook Messenger, Kik, Ask.fm, YouNow und Google.

Somit steht einem sicheren Surfen nichts mehr im Wege!

Die EU-Initiative Saferinternet.at unterstützt bei der sicheren Nutzung von Internet, Handy & Co. durch die Förderung von Medienkompetenz. Zielgruppe sind österreichweit vor allem Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende.