Neue Jugendseite von Saferinternet.at: Staysafe

Bild: CC0 Public Domain
Bild: CC0 Public Domain

Saferinternet.at hat eine eigene Jugendseite ins Leben gerufen, die alle Angebote f├╝r Jugendliche auf einen Blick vereint.

Die Seite zeichnet sich durch ein ansprechendes Design aus und ist sehr ├╝bersichtlich gestaltet. Unter dem Motto "Stay online, stay safe" erhalten Jugendliche Tipps und Tricks wie sie Handy und Internet sicher nutzen k├Ânnen.

http://www.staysafe.at

Die Inhalte:

Tipps f├╝r mehr Sicherheit im Internet:

  • Pers├Ânliches geheim halten
  • Das Internet vergisst nicht!
  • Nicht alles im Internet ist wahr
  • Umsonst gibt┬┤s nichts
  • Urheberrechte beachten
  • Computer & Handy sch├╝tzen
  • Gegen Cyber-Mobbing aktiv werden
  • Apps sicher nutzen
  • Vorsicht beim "Sexting"!

News:
Der Newsbereich beinhaltet topaktuelle Infos zu den beliebtesten Apps & Sozialen Netzwerken.

Quiz:
In diesem Bereich k├Ânnen Jugendliche mit Hilfe von 6 verschiedenen Quiz ihr Wissen ├╝ber die sichere Nutzung von Internet und Handy testen.

Flyer:
Die wichtigsten Saferinternet.at-Flyer werden hier zum Download angeboten: WhatsApp, YouTube, Instagram, Snapchat, Hass im Netz, Sexting, S├╝chtig nach Internet & Handy?, Cyber-Mobbing, Internet-Betrug, Alles Facebook, Bilder und Videos im Netz sowie Handy-aber sicher!

Privatsph├Ąre sch├╝tzen:
Hier werden Leitf├Ąden zu sozialen Netzwerken angeboten, bei denen das Sch├╝tzen der eigenen Privatsph├Ąre besonders wichtig ist: WhatsApp, Instagram, Snapchat, YouTube, Facebook, Facebook Messenger, Kik, Ask.fm, YouNow und Google.

Somit steht einem sicheren Surfen nichts mehr im Wege!

Die EU-Initiative Saferinternet.at unterst├╝tzt bei der sicheren Nutzung von Internet, Handy & Co. durch die F├Ârderung von Medienkompetenz. Zielgruppe sind ├Âsterreichweit vor allem Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende.