Spannende Unterrichtsideen zum Thema Mittelmeer

Der Salzburger Verein mare-mundi hat sich dem Schutz und der Erforschung des Mittelmeeres sowie der Bildung verschrieben. mare-mundi veranstaltet Workshops zu verschiedenen Themenschwerpunkten rund ums Mittelmeer. Schulisches Highlight sind die Projektwochen in Krk.

Das Mittelmeer geh├Ârt zu den am st├Ąrksten verschmutzten, gepl├╝nderten und am meist gef├Ąhrdeten Meeren der Welt. Wie es damit weitergeht, h├Ąngt auch von der jungen Generation ab. Doch wird das Thema im Unterricht leider oft (zu) wenig thematisiert. Doch "Nur was wir kennen und verstehen, k├Ânnen wir sch├╝tzen" - so der Leitsatz des Vereins. Jetzt ver├Âffentlichte der Gr├╝nder des Vereins, Dr. Robert Hofrichter, ein Buch zum Thema. 

Im Bann des Ozeans

Das Meer ist eine unersch├Âpfliche Quelle von Geschichten! Eine spannender als die andere! Wo also beginnen? Es wird die Geburt des Ozeans unter die Lupe genommen, wie auch das ewige Auf und Ab des Meeresspiegels, die Puzzlespiele der Tektonik und die Beulen, die der Ozean hat. 
"Ein Buch, so aufregend wie ein Tauchgang in der Tiefsee", so Autor Dr. Robert Hofrichter.


Spezielle Schulprojekte:

mari-mundi bietet spezielle Schulprojektwochen f├╝r Sch├╝ler von der f├╝nften bis zur 13. Schulstufe an. Seit 2008 gibt es eine mari-mundi Station auf Krk. Dahin bietet der Verein lehrreiche Bildungs- und Erlebnisexkursionen an. Die Exkursion bietet ein vielf├Ąltiges Themenangebot, von der Biologie & ├ľkologie ├╝ber Meeres- und Umweltschutz bis hin zur Kultur & Geschichte der Insel Krk. 
Die Kursleitung ├╝bernimmt Gr├╝nder Dr. Robert Hofrichter oder eine andere Person aus dem Team der Station. 

Ihre Meinung