• Cornelsen - Hausaufgaben-App

    Welche Hausübung hatten wir nochmal auf? Und bis wann überhaupt? - Damit solche Fragen gar nicht erst aufkommen, ist eine gute Organisation wichtig. Die Hausaufgaben-App von Cornelsen kann dabei hilfreich sein. Detailansicht

  • Jetzt das Burgmuseum Reichenstein mit Schulklassen erkunden!

    Auf der Burg Reichenstein befindet sich ein moderner Kulturbau, mit einem besucherorientierten Museum und einer Informationsstelle über das ökologisch wichtige Waldaist-Naarn-Gebiet. Ein besonderes Anliegen des OÖ Burgenmuseums ist die Bildungs- und Vermittlungsarbeit für Schulen. Detailansicht

  • Bezirksjugendsingen präsentiert die Vielfalt des Chorsingens

    Das Österreichische Jugendsingen, das im 3-Jahresrhythmus in allen Bundesländern veranstaltet wird, steht im Kalenderjahr 2020 wieder auf dem Programm. Mehr als 3.000 Kinder und Jugendliche werden die Vielfältigkeit des Chorlebens in Oberösterreich demonstrieren. Detailansicht

  • Algodoo - virtuelles Physiklabor

    Dieser Simulationsbaukasten lässt sich super im Physikunterricht einsetzen. Das Programm ist als Software für Windows und MAC sowie als APP für den iPad kostenfrei erhältlich. Detailansicht

  • Trimino Generator

    Trimino ist ähnlich wie Domino, nur mit dreieckigen Steinen. Ziel des Lernspieles ist es, zusammenpassende Begriffe so aneinanderzulegen, dass zum Beispiel ein großes Dreieck entsteht. Paul Matthies bietet einen Generator an, mit dem solche Triminos erstellt und ausgedruckt werden können Detailansicht

  • Ombudsmann für Schulen auf Bundesländertour

    Das Bildungsministerium hat Ende 2019 eine unabhängige Ombudsstelle als zentrale Anlaufstelle für Beschwerden im Schulbereich (gemäß Bildungsdirektionen-Einrichtungsgesetz § 5 Abs. 7) eingerichtet. Detailansicht

  • Wortarten online bestimmen

    Die Wortarten richtig zu bestimmen ist manchmal gar nicht so leicht. Wenn man unsicher ist, kann vielleicht dieses kleine Web-Tool weiterhelfen. Es bestimmt automatisch die Wortarten der eingegebenen Sätze. Detailansicht

  • Experimente zum Staunen und Nachmachen

    Wie wird ein Tisch zum Lautsprecher? Was ist eigentlich "Food Acoustic Design" und was genau hat es mit Knabbersachen zu tun? Warum ist Strom für uns Menschen so gefährlich? Kann man auf einem Schuhband Beethovens Neunte spielen? Und wie in aller Welt funktioniert der sagenhafte "Ames-Raum"? Detailansicht

  • Geoboard - digitales Nagelbrett

    Ob als iPad-App oder Web-App ist dieses digitale Nagelbrett ein gut einsetzbares Werkzeug zur Erforschung von geometrischen Themen. Da das Tool sehr einfach aufgebaut ist, können die SchülerInnen ohne lange Einarbeitungsphase sofort beginnen. Detailansicht

  • Photomath - Schritt für Schritt zur Lösung

    Photomath ist ein App das Mathematikaufgaben löst und dabei auch den Rechenweg detailliert erklärt. Wie der Name des Programms schon andeutet, werden die Aufgaben nicht eingetippt sondern können mit der Kamerafunktion abfotografiert werden. Detailansicht

  • Girls' Day – Mädchen können mehr!

    Schweißen, programmieren, streichen, vermessen, das und vieles mehr können Mädchen jährlich am Girls‘ Day ausprobieren und dabei beweisen, was sie alles draufhaben! Dieses Jahr ist außerdem ein ganz besonderes: Der Girls‘ Day OÖ feiert sein 20. Jubiläum! Detailansicht

  • FIRST LEGO League – So macht Robotik Spaß!

    0 Kommentare

    Wissen Sie, wie ein Roboter funktioniert oder können diesen für bestimmte Aufgaben programmieren? Die TeilnehmerInnen am Regionalwettbewerb der FIRST LEGO League im Ars Electronica Center wissen, was man dazu alles braucht, denn das Thema Robotik wird auch in der Schule immer wichtiger. Detailansicht

  • Schreib-Kick-Automat

    Anregungen für das kreative Schreiben erhalten Schülerinnen und Schüler mit diesem "Schreib-Kick-Automaten" von Kidsville. Neben Geschichten und Gedichten motiviert der Generator auch mit Schreibspielen, Anfangssätzen, Zusfallswörtern und lustigen Ideen zum Schreiben. Detailansicht

  • Die Bildungsdirektion OÖ startet ins 2. Jahr!

    Kurz nach Silvester blicken Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander und Bildungsdirektor Dr. Alfred Klampfer auf das erste Jahr "Bildungsdirektion" in Oberösterreich zurück. Vieles wurde geschafft, vieles gibt es noch zu tun! Detailansicht

  • Teach for Austria: Auf Erfolgskurs in OÖ!

    Das Projekt Teach for Austria wurde vor 7 Jahren ins Leben gerufen. Es ermöglicht AkademikerInnen aus unterschiedlichen Fachrichtungen den Quereinstieg in den Lehrerberuf. Seit 2018 ist dies auch in Oberösterreich möglich. Nun werden BewerberInnen für den nächsten Lehrgang gesucht. Detailansicht

  • Dioptrien-Simulator

    Die steigende Zahl der kurzsichtigen Kinder bringt auch Herausforderungen für den Unterricht, etwa in Bezug auf den Schulsport oder die Wahl des richtigen Sitzplatzes. Mit diesem Simulator können Sie selbst visuell erfahren, wie sich die Dioptrie-Werte ihrer SchülerInnen auf deren Sehkraft auswirkt. Detailansicht

  • Arbeitsblatt Generator

    Die Planung und Vorbereitung von Unterrichtsstunden für die Volksschule nimmt eine Menge Zeit in Anspruch. Grundschule-Arbeitsblätter.de bietet einen Generator an, mit dem schnell und einfach kostenlose Arbeitsblätter erstellt werden können. Detailansicht

  • Das sind die Power Girls 2019!

    Das Erfolgsprojekt des Landes Oberösterreich mit der Education Group als Umsetzungspartner, geht heuer in die 15. Runde. 112 Mädchen der 6. Schulstufe, dürfen ein Jahr lang Technikluft schnuppern. Die Vorfreude auf das Power Girls Jahr steht dabei aber nicht nur den Mädchen ins Gesicht geschrieben. Detailansicht

  • So spannend kann Geografie sein!

    Der internationale Geoinformationssystemtag, kurz GIS-Day, ist ein weltweiter Tag der offenen Tür von Verwaltungs- und Forschungsinstitutionen, der Einblicke in die Arbeitswelt der Geoinformation bietet. 20 Schulklassen aus ganz Oberösterreich nutzten den Tag, um Geografie neu zu entdecken. Detailansicht

  • "Ich werde..." - Ja, was eigentlich?

    Die Berufswahl zählt zu den wichtigsten Lebensentscheidungen. Gerade deshalb ist es notwendig, hier gezielt und professionell zu agieren. Mit „Ich werde… Mein persönlicher Zukunftsplaner“ werden Schülerinnen und Schüler in diesem Prozess langfristig begleitet. Detailansicht

  • Opera Maker

    Eine eigene Oper erfinden und inszenieren können Kinder in diesem Tool. Schritt für Schritt führt das Programm durch den klassischen Aufbau einer Oper, wobei Comicfiguren auf der virtuellen Bühne in Szene gesetzt und sogar mit eigenem Gesang ausgestattet werden. Detailansicht

  • OÖ erhöht Bildungsbudget um 8 Mio. Euro

    Kommendes Jahr darf sich der Bildungsbereich in Oberösterreich über 2,7% mehr Budget freuen. Neben Investitionen in den Gebäudebau, soll vor allem auch Geld in die Digitalisierung der Schulen fließen. Finanzielle Unterstützung gibt es zudem auch für die öffentlichen Bibliotheken in Oberösterreich. Detailansicht

  • Stop Motion Studio – Trickfilme erstellen, Kreativität fördern

    Jeder kennt das Daumenkino. Im Prinzip handelt es sich dabei schon um einen kurzen Trickfilm. Mit einem Tablet (Smartphone) und der App Stop Motion Studio ist es sehr einfach, einzelne Bilder mit der integrierten Kamera aufzunehmen und als Trickfilm ablaufen zu lassen. Detailansicht

  • Die blinden Seiten eines LKWs

    Lastkraftwagen können schneller zur Lebensgefahr werden als man denkt, denn das Fahrzeug hat vorne, hinten sowie seitwärts tote Winkel. Die Firma Katzlberger hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern in einem 1-tägigen Workshop die 4 blinden Bereiche des LKWS näher zu bringen. Detailansicht

  • Sei dabei beim BeeBot-Cup!

    Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung lädt alle Volksschulen Österreichs ein, an diesem spielbetonten Wettbewerb teilzunehmen. Der BeeBot-Cup Austria 2020 stellt eine Ergänzung des Projektes „Denken lernen – Probleme lösen – VS“ dar. Detailansicht