• Kindersportmedaille NEU - jetzt auch Schwimm√ľbungen als Video

    0 Kommentare

    Die Kindersportmedaille des Landes O√Ė gibt es bereits seit mehreren Jahren. In diesem Jahr wurde ein v√∂llig neues Konzept erstellt und die √úbungen klarer und √ľbersichtlicher gestaltet. BildungsTV hat Videos zu den √úbungsreihen erstellt. JETZT NEU: Videos von den Schwimm√ľbungen! Detailansicht

  • LearningApps.org

    Mit LearningApps.org k√∂nnen Lehrende und Lernende interaktive und multimediale √úbungen auf einfache Weise erstellen. Hierf√ľr werden eine Reihe von Vorlagen angeboten (z.B. Variante von Zuordnungs- und Ordnungsaufgaben, Videos mit Einblendungen), die mit eigenen Inhalten gef√ľllt werden k√∂nnen. Detailansicht

  • Sch√ľler retten Leben - Neu in O√Ė!

    Der pl√∂tzliche Herztod gilt in der westlichen Welt als dritth√§ufigste Todesursache. In √Ėsterreich erleiden j√§hrlich 12.000 Menschen einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Bei sofortigen Rettungma√ünahmen k√∂nnten 1.000 Menschen mehr gerettet werden. Darum starten nun Workshops an Schulen in Ober√∂sterreich. Detailansicht

  • Rituale im Kindersport

    Wer Kinder im Sport unterrichtet, weiss: Rituale sind wichtig f√ľr einen gelungenen Unterricht. Doch was sind ¬ęgute¬Ľ Rituale im Sportunterricht und im Training mit Kindern? Wie k√∂nnen diese eingesetzt werden und was steckt dahinter? Detailansicht

  • Kleine Ballspiele

    Was w√§re der Sportunterricht ohne B√§lle? Doch nicht nur Ballspielsportarten lassen sich damit ausf√ľhren. Mit B√§llen l√§sst sich noch viel mehr machen. Das Monatsthema ¬ęKleine Ballspiele¬Ľ widmet sich den kleinen Spielen, √úbungen und Lektionen, die den Ball im Zentrum haben. Detailansicht

    www.mobilesport.ch

  • 12.000 Sch√ľler starten mit der t√§glichen Bewegungseinheit

    0 Kommentare

    Im n√§chsten Schuljahr ist es soweit: 12.000 Sch√ľler aus 602 Klassen und 145 Pflichtschulen starten mit der t√§glichen Bewegungseinheit. Die Dachverb√§nde Ask√∂, Asv√∂ und Sportunion stellen jeweils 15 Bewegungscoaches, die an den Schulen mit den Kindern arbeiten werden. Detailansicht

  • Stundenbild-Editor f√ľr Turnen

    Sie suchen Anregungen f√ľr die Turnstunde mit Kindern? Dann werfen Sie doch einen Blick auf den Stundenbild-Editor von der Kinderturnstiftung Baden-W√ľrttemberg. Hier k√∂nnen Sie sich individuelle Studenbilder zusammenstellen und als PDF speichern. Detailansicht

  • Start f√ľr ‚ÄěT√§gliche Bewegungs- und Sporteinheit‚Äú

    2 Kommentare

    Es gibt viele gute Gr√ľnde, die ‚ÄěT√§gliche Bewegungs- und Sporteinheit‚Äú (TBuS) f√ľr unsere Kinder zu erm√∂glichen. Jetzt endlich ist es soweit, denn das Projekt startet mit dem Schuljahr 2017/18 auch in O√Ė. Es ist die Chance, Bewegung als selbstverst√§ndlichen Teil des Schulalltags zu etablieren. Detailansicht

  • Sportlich ins neue Schuljahr

    0 Kommentare

    Bewegung ist f√ľr die gesunde Entwicklung von Kindern enorm wichtig. Leider ist bei vielen Kindern und ihren Eltern der Stellenwert von Sport gering. Dem will das Sportland O√Ė entgegenwirken. Mit dem Projekt "Wie fit bist du?" soll nun die Begeisterung f√ľr Sport wieder geweckt werden. Detailansicht

  • Schon mal was von Volley-Brettern geh√∂rt?

    Volley-Bretter sind einfach herzustellen, vielf√§ltig einsetzbar und garantieren eine Menge Spa√ü. So bieten sie beispielsweise auch f√ľr den f√§cher√ľbergreifenden Schulunterricht tolle M√∂glichkeiten und sorgen auch daf√ľr, dass es in den Ferien nicht langweilig wird. Detailansicht

  • Die Artus - Sage reloaded

    0 Kommentare

    Wer kennt die Sage um K√∂nig Artus und die Ritter der Tafelrunde nicht? Eines ist sicher, in der Form, in der sie am 7. Juni im Brucknerhaus Linz gezeigt wurde, hat man sie noch nie gesehen: als Sportical. Ein atemberaubender Mix aus Rockmusik, Freerunning und Erz√§hlung zog 1.200 Sch√ľler in den Bann. Detailansicht

  • Spendenlauf: Kinder laufen f√ľr Kinder!

    Kinder in Bewegung bringen und gleichzeitig damit etwas Gutes tun und Spa√ü haben! Darum dreht es sich bei "Kinder laufen f√ľr Kinder". Insgesamt 300.000 Euro f√ľr Hilfsprojekte wurden seit dem Start dieser Aktion im Jahr 2010/2011 bereits gesammelt. Detailansicht

  • Mit dem Verein "Tierschutz macht Schule" auf Trab: Lernen in Bewegung!

    Tierschutzwissen im Turnsaal und Schulgarten vermitteln und lustige Bewegungsspiele zu den "Tierschutz macht Schule"- Heften veranstalten: Detailansicht

  • Sport nach dem Lernen f√∂rdert Merkf√§hrigkeit

    Wer gleich nach dem Lernen Sport betreibt, f√∂rdert damit die Merkf√§higkeit. Spielt man nachher lieber ein Computerspiel, vermindert sich dadurch das Behalten des gelernten Inhalts. Zu diesen Ergebnissen kam ein Experiment mit ober√∂sterreichischen Sch√ľlern. Detailansicht

  • Clara und der Fu√üballplatz

    Dieser kurze ansprechende Animationsfilm zum Thema "Buben- oder M√§dchensport" von der Bundesorganisation der √Ėsterreichischen Kinderfreunde eignet sich zum Einsatz in der von der VS bis zur 6. Schulstufe. Detailansicht

  • Blindenfu√üball

    Diese Unterrichtseinheit ist zur Sensibilisierung f√ľr Menschen mit Behinderungen und deren Bed√ľrfnislagen geeignet. Neben der Auseinandersetzung mit der Sportart kann sie Sch√ľlerinnen und Sch√ľlern helfen, Ber√ľhrungs√§ngste zu verlieren und die eigenen Vorstellungen zu reflektieren. Detailansicht

    www.dguv-lug.de

  • Sport-Freizeitp√§dagogInnen bringen Bewegung in die Schulen

    Ab Herbst 2016 sollen erstmals Bewegungscoaches und Sportfreizeitpädagogen an Schulen mit ganztägigen Schulformen Sportaktivitäten abseits regulärer Turnstunden anbieten. Die Ausbildung beginnt erstmalig im März 2016 an der Bundessportakademie Wien. Detailansicht

  • Aktionen zum Wintersport 2015/16

    Die F√∂rderung des Skisports in √Ėsterreich ist dem Bundesministerium f√ľr Bildung und Frauen ein wichtiges Anliegen. So gesehen gibt es eine Menge von Aktionen, die unsere Sch√ľlerinnen und Sch√ľler auf die Piste bringen. In dieser Publikaton erhalten Sie einen aktuellen √úberblick. Detailansicht

    www.bewegung.ac.at

  • Drachenbootrennen "Klasse im Boot" startet wieder!

    Mit dem neuen Schuljahr startet auch das wahrscheinlich coolste Wassersportprojekt in Ober√∂sterreich wieder! Denn wenn die Drachenboote, angetrieben von motivierendem Trommelwirbel, √ľber das Wasser schnellen, dann ist vor allem eines gefragt: der Zusammenhalt der ganzen Klasse! Detailansicht

  • Recht am eigenen Bild

    0 Kommentare

    Mit dem Smartphone oder dem Tablet hat nahezu jeder mittlerweile auch einen Fotoapparat in der Tasche. Ein Foto ist somit umgehend erstellt. Wie sieht es mit der Veröffentlichung von Fotos aus? Darf jeder jedes Bild online stellen? Wir haben uns dazu mit dem Rechtsexperten Clemens Thiele getroffen. Detailansicht

  • √úbungsposter-Aktion und Gewinnspiel

    Sechs Poster zum Thema "Kraft-, Koordinations- und Stabilisierungstraining mit dem eigenen K√∂rpergewicht" k√∂nnen von allen Schulen zum Sonderpreis bestellt werden. Nehmen Sie au√üerdem an der Verlosung teil und gewinnen Sie das Set der √úbungsposterserie "R√ľckentraining 1-3". Detailansicht

  • Bewegtes Ende des Schuljahres

    Es war das sportlichste Schulevent in Ober√∂sterreich. Am 7. Juli kamen mehr als 10.000 Sch√ľler aus dem ganzen Land nach Linz, um sich zu bewegen. Es wurde getanzt, jongliert, Fu√üball gespielt und noch vieles mehr. Detailansicht

  • Schulsport G√ľtesiegel

    Das Bundesministerium f√ľr Bildung und Frauen sieht zur Auszeichnung von Schulen, die besonders bewegungsfreundliche Akzente im Schulbetrieb setzen, die Verleihung eines Schulsportg√ľtesiegels in Gold, Silber und Bronze vor. Detailansicht

  • Spa√ü an der Bewegung leicht vermitteln!

    Kinder lieben alles, was Spa√ü macht, so auch Sport! Freude am Sport zu vermitteln ist ganz einfach. Wichtig ist dabei, ein gutes Vorbild zu sein. Gemeinsam mit dem ASK√Ė stellen wir leichte Bewegungs√ľbungen vor, die Sie zu Hause oder im Kindergarten / in der Schule nachmachen k√∂nnen. Detailansicht

  • Bewegung macht Spa√ü

    Beim Programm ‚ÄěBewegung macht Spa√ü‚Äú handelt es sich um ein kostenloses Unterrichtspaket f√ľr den Biologie- und Sportunterricht der 6. Schulstufe. Der Schwerpunkt des Programms liegt in der erlebnis- und praxisorientierten Verkn√ľpfung Bewegung und Ern√§hrung. Detailansicht