ePilot: tragbare Kunst von "The Rodnik Band"

Werke der bildenden Kunst standen immer wieder Pate f├╝r Entw├╝rfe in der Modebranche. Yves Saint Laurent schuf beispielsweise in den 1960er Jahren viele Kreationen f├╝r die er sich von der zeitgen├Âssischen Kunst inspirieren lies. Das Label "The Rodnik Band" f├╝hrt diese Tradition zeitgem├Ą├č weiter.

Hohen Bekanntheitsgrad haben etwa jene Modelle, welche die konsequent geometrisch abstrakten Bilder von Piet Mondrian zum Vorbild hatten.

Ganz offen verwendet auch der britische Modesch├Âpfer Philip Colbert zahlreiche Ikonen der Kunstgeschichte. Colbert, der unter dem Namen "The Rodnik Band" nicht nur ein eigenes Modelabel betreibt, sondern auch eine Pop-Band leitet, zitiert in seiner f├╝r das Jahr 2011 entworfenen Kollektion Dali, Duchamp, Mondrian, Oldenburg, Warhol, Wesselmann, Van Gogh und andere.

Mit dem Video-Clip zum Titel ÔÇ×Venus in sequinÔÇť (ÔÇ×Venus in PaillettenÔÇť), stellt "The Rodnik Band" die poppigen Kleidungsst├╝cke vor und interpretiert dabei den 60er-Jahre Klassiker "Venus in Furs" von Velvet Underground neu.

Im Kunstunterricht gibt es verschiedenartigste Aufgabenstellungen, die Mode bzw. Modeentw├╝rfe zum Inhalt haben. L├Ąsst man Sch├╝lerInnen Modedesign entwickeln, das Werke bekannter K├╝nstlerInnen zur Grundlage hat, k├Ânnen die nachfolgenden Links von Interesse sein. Colbert┬┤s tragbare Kunst - z.B. die Umsetzung des Urinals (Duchamp) sowie der "Great American Nude" (Wesselmann) - regt zu kontroversen Diskussionen an, speziell, wenn man der Frage nachgeht, wie entsprechende M├Ąnnermode dazu aussehen k├Ânnte.


The Rodnik Band - Musikclip (Director┬┤s Cut) zur (Kunst-)Kollektion 2011

The Rodnik Band - Modelle auf vogue.co.uk
The Rodnik Band - Modelle auf elleuk.com
The Rodnik Band - Website des Modelabels
Yves Saint Laurent / Mondrian auf Google

Falls auch Sie Fragen, Anregungen, Tipps zum Computereinsatz im Kunstunterricht haben, wenden Sie sich bitte an mich.
Hartwig Michelitsch.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Ver├Âffentlicht am
11.11.2012
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/bildnerische-erziehung/detail/epilot-tragbare-kunst-von-the-rodnik-band.html
Kostenpflichtig
nein