ePilot: Schattenriss-/Scherenschnitt-Look im Videoclip

Eine tolle Anregung f├╝r Aufgabenstellungen bei denen Schattenriss- oder Scherenschnitt-Techniken Verwendung finden, ist dieser sommerliche Promotion-Spot des Kultursenders ARTE aus dem Jahr 2010.

Scherenschnitt, Schattenriss und das Silhouettieren kommen im Kunstunterricht in verschiedensten Auspr├Ągungen vor. Gemeinsames Merkmal dieser Techniken ist die Tatsache, dass die dargestellten Formen nur durch deren Kontur beschrieben werden und daher verflachen. Die Binnenzeichnung wird vernachl├Ąssigt oder existiert ├╝berhaupt nicht.

Der rasante Clip in Pop Art-Manier von Philipp M├╝hlbauer und LAFKON Publishing wurde 2010 eigens f├╝r den ARTE-Programmschwerpunkt "Summer of the 60's" produziert. Zur Neuinterpretation des Beach Boys Klassikers "I get around" bewegt sich eine Scherenschnittfigur durch markante Stationen des Jahrzehnts.

Ein kurzweiliger Unterrichtsimpuls zu Scherenschnitt/Schattenriss/Cut Out-Techniken aber auch zur Kunst-/Kulturgeschichte der 1960er Jahre!

Links zum Angebot:

ARTE: Summer of the 60's - Clip im Scherenschnitt-Design 
LAFKON Site mit Videostills und Setaufnahmen
Zur Differenzierung der Begrifflichkeiten: F.F. Vogel_Schattenrisse_PDF

Falls auch Sie Fragen, Anregungen, Tipps zum Computereinsatz im Kunstunterricht haben, wenden Sie sich bitte an mich.
Hartwig Michelitsch.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Ver├Âffentlicht am
30.05.2012
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/bildnerische-erziehung/medien/clip-tipp/detail/epilot-schattenriss-scherenschnitt-look-im-videoclip.html
Kostenpflichtig
nein