ePilot: Zentralperspektive in Kubrick-Filmen

Die Zentralperspektive in den Filmen Stanley Kubricks wurde zum Thema dieses sehenswerten Clips. Das Ergebnis eignet sich zudem als spannende visuelle Unterst├╝tzung f├╝r den BE-Unterricht im Rahmen perspektivischer Aufgabenstellungen.

Supercuts sind kurze Videos, die sich mit einer ganz speziellen Thematik auseinandersetzen und diese aus einer F├╝lle von Filmen zu einem kurzen Clip zusammenschneiden.
Beispiele f├╝r besonders gelungene Supercuts produziert etwa ein Filmliebhaber mit dem Pseudonym Kogonada. Er bezeichnet seine Ergebnisse als Video-Essays und setzt sich dabei unter anderem mit dem Stilmittel der "One-Point Perspective" in den Filmen Stanley Kubricks auseinander. Kubrick erzeugt mit dieser filmischen Technik eine besondere Sogwirkung, die Zuschauer und Zuschauerinnen in den Bann zieht und h├Ąufig ein Gef├╝hl des Unbehagens hinterl├Ąsst.

Die knapp zweimin├╝tige Zusammenschau von Kogonada vereint Filme wie Shining, Clockwork Orange oder 2001 Odyssey.
Das Ergebnis ist kurzweilig, lehrreich und als ideale visuelle Erg├Ąnzung zu Themen der Raumdarstellung bzw. Zentralperspektive im Kunstunterricht einsetzbar.

Supercut - "One-Point Perspective" in Stanley Kubrick Filmen

Raumclips - Schwerpunktthema auf be.schule.at

Falls auch Sie Fragen, Anregungen, Tipps zum Computereinsatz im Kunstunterricht haben, wenden Sie sich bitte an mich.
Hartwig Michelitsch

Kubrick - One-Point Perspective

Flash ist Pflicht!

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichw├Ârter
Zentralperspektive, einpunktperspektive, Raumdarstellung
Anbieter
Education Group
Ver├Âffentlicht am
26.02.2013
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/bildnerische-erziehung/medien/clip-tipp/detail/epilot-zentralperspektive-in-kubrick-filmen.html
Kostenpflichtig
nein