Körpersprache und Komposition als Ausdrucksmittel in Paardarstellungen - Probekapitel

In der Leseprobe des 2008 bei Hölder-Pichler-Tempsky erschienen BE-Schulbuches "Icons 1" (9. und 10. Schulstufe) gehen die Autoren (Jörg Czuray und Ernst Hochrainer) der Frage nach, wie zwischenmenschliche Beziehungen in einem Bild dargestellt werden können.

"Für starke Gefühle wie Liebe oder Hass gibt es körperliche Ausdrucksformen, die für den Betrachter leicht lesbar sind. Schwieriger wird es, wenn es sich um gemischte Gefühle handelt, in denen ein ´Sowohl-als-auch´ vermittelt werden soll." Genau jener "innere Zwiespalt" wird in diesem Kapitel (PDF, 12MB) an Hand exemplarischer Werke von Edvard Munch, Tizian, Jacques Louis David, Edward Hopper, Lovis Corinth, Annie Leibovitz und Nan Goldin erörtert.

Probekapitel

Verlag Hölder-Pichler-Tempsky: BE-Schulbuch

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
abitur, matura, maturavorbereitung, reifeprüfung, abschlussprüfung
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
04.02.2009
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/bildnerische-erziehung/praktisches-didaktisches/unterrichtsmaterialien-didaktik/detail/koerpersprache-und-komposition-als-ausdrucksmittel-in-paardarstellungen-probekapitel.html
Kostenpflichtig
nein