ePilot: Geschlechterbewusster Sprachgebrauch

Bei Kommunikations- und Interaktionsprozessen spielt das Geschlecht der beteiligten Personen eine bedeutende Rolle.
In der Sprache kommen gesellschaftliche Wertvorstellungen und Machtprinzipien zum Ausdruck. Spiegelt sich die Rollenveränderung von Mann und Frau ausreichend in unserer Sprache?

Infos zum Linktipp

Unterrichtsthemen: Deutsch / Sprache / Politische Bildung fächerübergreifend

Die umfangreiche Broschüre des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur beinhaltet Informationen und Anregungen zur Umsetzung von Erziehung zur Gleichstellung von Frauen und Männern.

Idee zum Unterrichtseinsatz

Lassen Sie Ihre Schüler eine Gruppe von Bauern, Lehrern, Tischlern, Bürgermeistern zeichnen und betrachten Sie die Ergebnisse. Wie wäre das Ergebnis gewesen, wenn eine Gruppe von Bäuerinnen und Bauern, Lehrerinnen und Lehrern, Tischlerinnen und Tischlern… gefragt gewesen wäre? Diesen Test und andere Ideen, Vorschläge, Links finden Sie in der Publikation zur gendersensiblen Pädagogik.

Fazit

Ausführliche Informationen und Erläuterungen für Lehrerinnen und Lehrer erfordern die ernsthafte Absicht, sich mit der sensiblen Thematik auseinander zu setzen und das erworbene Wissen schülergerecht zu vermitteln.

“… ich werde mich an der Nase nehmen und noch besser auf geschlechtergerechte Kommunikation im Unterricht achten… “

… bis bald…
Ihre ePilotin Juta Tanzer.

Lesen Sie auch

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
22.04.2013
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/deutsch/detail/-fb0e9795a2.html
Typ der Lernressource
Lernmaterial
Kostenpflichtig
nein