Satzglied - Gliedsatz

Anhand verschiedenster √úbungen (Arbeitsbl√§tter + Online√ľbungen) sollen Sch√ľlerInnen die verschiedenen Glieds√§tze einem Satzglied zuordnen sowie die unterschiedlichen Arten von Glieds√§tzen erkennen k√∂nnen. Ein Infoblatt kann zur Unterst√ľtzung herangezogen werden.

  • Alle Satzglieder (au√üer Pr√§dikat) lassen sich in Glieds√§tze umwandeln und umgekehrt.

    Das Satzgef√ľge enth√§lt au√üer - mindestens - einem Hauptsatz einen oder mehrere Glieds√§tze.

    Als Gliedsatz (Nebensatz) bezeichnet man einen vom Hauptsatz abhängigen Satz mit folgenden Kennzeichen:

    • kann nicht alleine stehen
    • steht anstelle eines Satzgliedes des Hauptsatzes und wird wie dieses erfragt
    • die Personalform steht an letzter Stelle
    • am Anfang steht (meist) eine Einleitewort (F√ľrwort, Bindewort, Umstandswort

Wenn du mehr wissen möchtest, lade dir folgendes Infoblatt zum Thema herunter:



Und jetzt geht's ans √úben:

Drei Arbeitsbl√§tter: √Ėffne den Link zum Arbeitsblatt. Drucke das Blatt aus und bearbeite es:

 

√úben ohne Stift: Hier findest du Online√ľbungen...

...zur Gliedsatzbestimmung in Lesetexten

...zum Erkennen von Gliedsatzarten

...zu Satzglied-Gliedsatz (einfach)

...zu Satzglied-Gliedsatz (einfach)

Fu√üzeiel Bundesministerium f√ľr Bildung Gegestandsportale Education Group

Schnell√ľbersicht

Fächer:

Deutsch

Erstellt von:

Karl Rieder

Zeitdauer:

2-4 UE

 

Schulstufe(n)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Kompetenzen

Text- und Satzstrukturen kennen und anwenden

  • 42. Sch√ľler/innen erkennen und variieren Satzbau und Satzbauelemente: Hauptsatz, Gliedsatz, Satzglied, Satzgliedteil