Spielerisch die Welt der Ernährung entdecken!

(cc) pixabay/andreas160578
(cc) pixabay/andreas160578

Es gibt so viel leckeres Essen! Und egal ob Feinschmecker oder nicht - essen muss jeder. Am besten nicht zu viel und nicht zu wenig und vor allem gesund! Das Thema Ernährung ist gar nicht so einfach, aber auch spannend! Besonders, wenn man sich spielerisch damit beschäftigen kann!

Das Schweizer Museum der Ernährung "Alimentarium" beschäftigt sich mit kulturellen, historischen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Fragen rund ums Thema Ernährung. Seit 2013 sollen nicht nur Besucher vor Ort erreicht werden, sondern auch digitale Räume genutzt werden und das Angebot des Alimentariums soll direkt auf das Publikum zugehen.

Kostenlose Arbeitsblätter, Videos, Klassenaktivitäten und mehr!
Besonders für Schulen bietet die Website des Alimentariums viel interessantes und spannendes rund ums Thema Ernährung:

Zu diesen Themen finden Sie ausführliche Informationen, kurze Erklärvideos, Quizze und unterschiedliche Aktivitäten, die die gesammelten Informationen zum jeweiligen Thema vertiefen als auch veranschaulichen sollen. Angesprochen werden Kinder ab 8 Jahren. Genaue Altersangaben finden Sie bei jedem Themenschwerpunkt.

Digestix, Tubix, Nutrix

Sehens- und spielenswert sind auch die verschiedenen Apps des Museums für Ernährung. Auf spielerische Art und Weise wird hier Wissen über die Funktionsweise und die genaue Anordnung der Verdauungsorgane, Lebensmittelgruppen, die Speisen der Welt oder auch saisonale Lebensmittel vermittelt. So müssen die Spieler bei "Digestix" beispielsweise schnell und strategisch handeln, um gegen immer schnellere und komplexere Angriffe der Lebensmittel anzukommen. Alle Spiele finden Sie HIER.